1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook-Netzteil - es fiept und zischt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von OllyPeekhaus, 30.05.06.

  1. Hallo,

    so, da haben wir den Salat:

    Lade gerade den Akku vom Macbook auf und das Netzteil gibt recht laute Zisch/Fiep/Rausch-Geräusche von sich. Und analog dazu fiept das Macbook auch ganz leise mit.

    Interessant ist, dass die Geräusche abhängig von der Last sind. Wenn ich z.B mit dem Trackpad scrolle, bleiben die Geräusche kurz aus bzw. ändern die Tonart.

    Kann das noch jemand bei sich beobachten? :(


    Viele Grüße
    Olly
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Genau das Problem habe ich auch und es ist mächtig laut. Ich höre z.B. am Netzteil, ds ich gerade Dateien kopiere.

    Werde mal zum Händler gehen und rummeckern.

    gruß
     
  3. stefan.m

    stefan.m Gast

    Genau gleiches Problem hier... echt nervig.
    Der erste negative Punkt... ich hoffe dass ist nicht normal so.
    Wenn ich z.B. die Maustaste gedrückt halte, ist es still.. bei euch auch so?

    Gruss, Stefan.
     
  4. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    welche Books benutzt ihr und in welcher Kw wurden die gebaut?
     
  5. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Ich glaube nicht, das des Netzteil etwas mit dem Bau Datum des Book zu tun hat, oder? Meins ist acht Wochen alt. Der Händler hat mir gesagt ich soll vorbeikommen und er wirds austauschen.

    gruß
     
  6. Meins wurd in China gebaut: 15.5. - 21.5.

    Ich glaube nicht, dass das nur was mit dem Netzteil zu tun hat :(
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das ist bei dem Piepsen der MBPs auch so.
     
  8. manomac

    manomac Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    19
    Apple hat wohl die piepsende Komponente beim MB in das Netzteil gebaut!

    Edit: Probiert mal QuietMBP - wer weiss!!
     
  9. stefan.m

    stefan.m Gast

    Sehr interessanter Aspekt...! Es hat eindeutig etwas mit der CPU Auslastung zu tun, sobald z.B. Photo Booth läuft ist das fiepen weg (Netzteil und MB).

    Update: QuietMBP auf 80 und dann ist alles still... aber das kann es doch echt nicht sein! Nervt mich jetzt deftigst...
     
  10. Ganz davon abgesehen, dass diese Geräusche nicht gerade gesund für´s Netzteil klingen...
     
  11. manomac

    manomac Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    19
    Wieso kriegen die das nicht in den Griff! Schade...

    Mein MBP fiept auch...

    Edit: Ich muss auf 140 einstellen...
     
  12. Maddin

    Maddin Gala

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    51
    Jetzt wo ihr es sagt.... Ich höre auch ein fiepen aus dem Netzteil und aus dem MacBook an der Stelle wo die Festplatte sitzt!
    Wenn Photo Booth läuft ist es weg!
    ABER, ich höre es nur wenn ich mein Ohr wirklich auf das Book/netzteil drücke, sonst höre ich da kein Ding, also ist es kein Problem für mich!
     
  13. stefan.m

    stefan.m Gast

    das "coole" ist ja, dass dann die lüfter anfangen im 5-sekundentakt an und auszugehen :( Und ich dachte erst, ich hätte Glück gehabt mit meinem Book... Also das Fiepen aus dem Netzteil ist relativ laut... höhrt man sehr gut ohne darauf zu achten. Das Fiepen im MB selbst ist sehr leise und würde mich eigentlich nicht stören... aber es muss ja einen direkten zusammenhang geben.. ich werd wohl morgen gleich mal die Apple Hotline belästigen...
     
  14. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Nur mal so am Rande: mein PB G4 1,33 Ghz fiept auch ein wenig. zwar nicht immer, aber teilweise schon. vorallen Dingen unter Last!.... Obwohl ich es jetzt schon lange nicht mehr gehört habe.

    Ich glaube fiepende Powerbooks/MBPs wirds immer geben bei Apple.

    so long....
     
  15. Erinnert mich irgendwie daran, als würden Schafe auf ´ner Wiese stehen und leise blöken. Damit kann ich noch leben, aber das mit dem NT macht mir Sorgen.
     
  16. stefan.m

    stefan.m Gast

    Hier fiept es aber weil es zu wenig Last hat... ;)
     
  17. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Also bei mir piepts auch ;)
    Aber ich finde es nicht wirklich störend, stattdessen erfreue ich mich an meinem MacBook und würde es nicht eintauschen wollen...
     
  18. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    ok...
    Jetzt mal ganz ehrlich wenn das fiepst ist das ein FEHLER!
    Und Apple baut echt den größten scheiss seit INTEL on Board ist. Was ist
    das für eine Unart. Da sollte man lieber bei Aldi kaufen,
    hat man mind. die gleiche Quali.

    Für mich bedeutete Apple immer Qualität!

    Jetzt bekomme ich echt Angst das meines auch Piept! Dann werd ich
    garantiert das Ding zurück geben und ein neues verlangen! Ist doch
    eine Unart sonders gleichen ich bitte euch! Echt eine Frechheit!

    Regt euch das nicht auf? Oder würdet ihr bei Dell HP Acer genaus locker reagieren!
     
  19. Kim

    Kim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.04.04
    Beiträge:
    129
    Ich hab das zirpen und fiepen bei meinem PowerMac G5 Dual auch gehabt.
    Ihr erinnert Euch sicherlich noch an diese Geschichte... Anscheinend schafft es
    Apple einfach nicht dieses Problem abzustellen. Dabei handelte es sich auch um ein Netzteil zirpen, während jeder Mausbewegung hat sich das Geräusch sogar verändert. Das kommt eigentlich immer von einem qualitativ schlechten und unterdimensioniertem Wandler-Baustein... Nun muss ich sagen das mein PowerMac seit dem update auf 10.4.4 nicht mehr zirpt....:)

    Mein altes Titanium 400 übrigens zirpt nicht, fiept nicht, wird nicht übermäßig warm, Lüfter dreht kaum auf und macht auch sonst keine "Probleme" o_O Sind die "alten" wohl doch die besseren?:innocent:

    Grüße

    Kim
     
  20. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @cihan....

    na so pauschal kannste das nicht sagen. Wie du siehst, macht mein Book (G4) auch ein fiependes Geräusch, aber das meist nur, wenn es tagelang an war und längere Zeit unter Last stand. Dann kam da auch noch das Phänomen hinzu das Kim auch schon schrieb: bei jeder Mausbewegung veränderte sich das Geräusch. Aber naja, Reklamiert hab ichs trotzdem nicht. Jetzt seit 10.4.2. ists aber auch nicht mehr aufgetreten....

    so long....
     

Diese Seite empfehlen