1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook mangelhaft...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von SizzLorr, 01.12.06.

  1. SizzLorr

    SizzLorr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    107
    Den Titel hab ich mal passend zu einem anderen momentan aktuellen Thread gewählt der sich aufs MacBook Pro bezieht.

    Also ich hab mein Macbook vorgestern geliefert bekommen natürlich war ich ganz happy allerdings ist die Freude auch sehr schnell wieder verflogen. Angemacht alles prima kein Fiepen aber dann! Nachdem ich es mir ein paar Stunden angeguckt habe hat es dann direkt mal angefangen rumzufiepen allerdings nur im A/C Mode. Was acuh lustig ist beim Scrollen klackert das irgendwo rechts oben unter der Tastatur irgendwo naja ich hab es ausgebessert mit diesem einen Programm was dann eine CPU Auslastung erzeugt. Dann sind mir beim Pixelfehlertest 3!! Pixelfehler aufgefallen was natürlich auch nicht so schön war aber man ja immer noch drüher hinwegsehen kann. Naja als mir dann ein Applekundiger Bekannter geraten hat den Akku mit Kokonut zu überprüfen ist mir fast die Kinnlade runtergekippt. Ich hab das Book nichtmal 2 Tage. Der Akku ist insgesamt 4Wochen alt und es hat insgesamt nur noch 97% Akkuleistung. Ich mein das kann nicht sein mein Bekannter der ein PowerBookpro hat dessen Akku ist noch fast bei 100% Leistung und das ist 22Monate alt. Naja all diese Fehler haben mich jetzt veranlasst erstmal das zurückzuschicken. Ob ich mir sofort ein neues bestelle ist fraglich darüber muss ich noch schlafen. Das hier soll eine kleine Orientierung sein was dann doch schiefgehen kann an all die, die sich noch nicht sicher über den kauf sind. Wie sagte mein Bekannter "aus diesen Gründen hab ich mir auch noch nicht das neue Macbook" gekauft

    Gruß SizzLorr
     
  2. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    hey du,

    erstmal beileid aber mal nachgehakt:

    der akku ist fast wie neu aber er ist 22 monate alt
    97 sind doch fast 100 ...

    ich glaube doch das die akkus erst mit der zeit die volle kapazität erreichen oder?

    so viel erstmal von mir!
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Zum Akku: War bei mir genauso. Kalibriere den einmal. ich habe die ersten male den Akku immer richtig entladen und einmal kallibriert. Nun zeigt mir Coconut 5412mAh/100% an.
     
  4. SizzLorr

    SizzLorr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    107
    Also zum kalibrieren das hab ich ordnungsgemäß gemacht und richtig. Aber heute in der Vorlesung hatte ich auch obwohl ich alles auf minimal/aus hatte auch nur ne Laufzeit von 2 Stunden. :-c
     
  5. pedro13

    pedro13 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    154
    Jetzt bin ich ein wenig irritiert! Soll das nicht schädlich für Li-Io Akkus sein?
     
  6. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    bei dir sind es 97% und bei deinem freund "fast" 100%... aha o_O
    was aber wirklich nicht hinzunehmen ist das wären für mich die pixelfehler. sowas geht gar nicht.
     
  7. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Wie hast du den Test gemacht? Gibts da ein Programm für?
     
  8. SizzLorr

    SizzLorr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    107
    Es gibt dafür diverse Programme die eigentlich recht simpel sind. Die haben einfach die Fähigkeit den gesamten Bildschirm nur schwarz/weis/rot/blau/grün darzustellen. So kannste halt sehen ob ein Pixel defekt ist. Im Internet gibt es diverse Flashseiten die das können aber auch Programme leider hab ich den Namen vergessen mit dem ich das gemacht habe.
     
  9. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Die Werte die wie sie in CoconutBattery (und anderen Programmen dieser Art) angegeben werden sind mit vorsicht zu geniessen. Ich habe da manchmal Schwankungen von 10%. Im Moment zeigt CB bei mir 88% .. und der Akku is 2 Monate alt.

    Btw.. mein Akku wird sehr pfleglich beandelt.
    Das mit den Pixelfehlern finde ich merkwürdig, denn von denn ich habe bis auf meinen Laptops keinen.. nur auf dem CinemaDisplay habe ich einen, der aber nicht auffällt.
    Das fiepen... das kommt bei den C2D-MBs noch vor???? Wusste ich garnicht.
     
  10. Äbbelwoi

    Äbbelwoi Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    94
    Also ich kann dir auch nur die Akku Kalibrierung ans Herz legen! Ich habe mein MacBook seit letzter Woche und am Anfang war der Akku auch "nur" bei ca. 95%. Jetzt nach 4 Ladezyklen ist er mittlerweile sogar bei 5215 mAh. Also ich denke mal, dass das kein Problem des Akkus ist, sondern des Chips im Akku, der erst richtig "geeicht" werden muss.
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86284
    Ich bin übrigens super zufrieden mit meinem MacBook! Echt ein spitzen Teil! Zum Glück habe ich auch keine Pixelfehler, aber warum sollte man auch danach suchen? Besser man weiss es nicht, dann fällt es auch nicht auf, oder? ;)
     
  11. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    sehe ich genau so.
    akku nicht ganz leer machen. immer voll laden zwischendurch und hin und wieder kalibrieren :)

    dann ist doch alles ok.
    mein mac book ist auch 1a
     
  12. pedro13

    pedro13 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    154
    Bei meinem MacBook hatte ich eine DVD drin mit der es so aussah als hätte ich einen Pixelfehler, als am Ende der Abspann kam war dieser weg. Hab den "Pixelfehler" sonst auch nicht mehr gesehen. Was ich damit sagen will ist dass manche Anwendungen Filme Dateien den Eindruck erwecken könnten als ob es sich um einen Pixelfehler handelt.
     
  13. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
  14. pedro13

    pedro13 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    154
    Den Link kannte ich noch nicht, Danke!
     
  15. SizzLorr

    SizzLorr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    107
    Naja ich hab jetzt erstmal Wiederrufen. Ich finde Pixelfehler voll nervig. Und es liegt garantiert nicht an einer einzelnen Anwendung der ist überall. Schade eigentlich aber so ist das und fiepen ja es ist noch da. Aber nur im Strommodus. Wenn ich auf Akku laufe ist es weg und nein es ist nicht das Ladegerät was pfeift. Ausserdem was ich ganz kurios finde ist, dass wenn man Scrollt son komisches klacken kommt. Naja egal neuer versuch...
     
  16. Äbbelwoi

    Äbbelwoi Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    94
    Ups, mir ist gerade aufgefallen, dass mein Link zur Akku Kalibrierung falsch ist. Die Info bezieht sich ja nur aufs Powerbook etc. und nicht aufs MacBook. Also hier die richtige: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86284-en
    Die MacBooks haben schliesslich einen anderen Akku, der auch anders kalibriert werden muss.
    Sorry!!!
     
  17. PowerBookpro? Hab ich da was verpasst? MacBookPro kenn ich ja.
     
  18. SizzLorr

    SizzLorr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    107
    k.a. war nur geraten auf jedenfall war es von vor der macbook/pro reihe. Ist halt 12" 4:3 und aus Metall.
     

Diese Seite empfehlen