1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook - Jetzt noch kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von j4k3, 24.10.06.

  1. j4k3

    j4k3 Jamba

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    55
    Hello.
    Mir geht schon seit einiger Zeit mein altersschwaches G3 800 iBook auf den Keks. Ich brauch unterwegs einfach mehr Leistung. Und mit dem MacBook hatte ich schon seit einiger Zeit geliebäugelt. Auch wenn mir die neuen Tastaturen immer noch nicht gefallen.

    Daher würde ich gerne noch einmal ein paar ganz kurze Statements von Käufern hören. Und, was mich besonders interessiert, ob ihr denkt, dass man sich jetzt noch eines kaufen sollte.

    Die neuen MacBooks Pro sind ja seit heute im Store, da lassen neue MacBook-Modelle doch bestimmt auch nicht mehr lange auf sich warten, oder? Und ein noch: Könnte mir irgendjemand noch mal sagen, wo man diese Vorhersageseite findet, die für alle Apple-Produkte festhält, wann zuletzt ein Update stattgefunden hat, wie häufig im Durchschnitt updates stattfinden, und ob man das produkt jetzt noch kaufen sollte, oder nicht?
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
  3. j4k3

    j4k3 Jamba

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    55
    Das war fix, danke.
     
  4. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    meins müsste heute kommen. in einem anderen thread stand ein schönes kommentar
    "wenn du immer auf das neuste wartest kaufst du nie was"
    habe zwar auch überlegt zu warten aber was solls....
     
  5. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    ich sehe es auch so. ich hab mein macbook schon bestellt gehabt als gestern die neuen mbp vorgestellt wurden. hätte es auch gleich nennenswerte neuerungen bei den mb gegebn hätte ich meine order wohl auch gecancelt und mir das neue bestellt. so aber nicht. wenn apple will das ich mir das neueste kaufe hätten sie es früher (also gestern) rausbringen gemusst. ;)

    ausserdem kann man ein macbook auch kurz oder gerade kurz vor weihnachten ohne großen preisverlust wieder verkaufen und sich das neue anschaffen, wenn die neuerungen wirklich sooo spaktakulär sind und man ohne sie nicht leben/arbeiten kann.
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    @kepptn:

    Wartest Du nicht auch bereits seit >3 Wochen auf Deine Lieferung? ;) Das ist halt der Mist, dass wir uns eigentlich "früh" entschieden haben - auch und gerade für das ältere Modell - und jetzt in das Fahrwasser (und die Verzögerungen) des Modellwechsels geraten sind.

    *J*

    P.S.: Ich hätte mein Gerät eigentlich am Freitag gebraucht... kann ja keiner ahnen, dass die mich fast 5 Wochen zappeln lassen! (Soviel zu Thema: "Kauf, wenn Du es brauchst!")
     
  7. pedro13

    pedro13 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    154
    Und die Wartezeit bei einem neuen Gerät werden ja auch nicht kürzer. Daher kann es gut sein, dass ein neues MB vor Weihnachten gar nicht mehr raus kommt, weil es gar nicht mehr rechtzeitig unter den Weihnachtsbaum kommen würde. Es wird eng.
     
  8. pedro13

    pedro13 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    154
    Wenn ihr zurück blickt, wurde das MBP im Januar (CoreDuo) und im Oktober (Core2Duo) veröffentlicht. Das aktuelle MB wurde im Mai bekanntgeben. Wäre schon verdammt schnell wenn noch was vor Weihnachten kommt. Aber Apple ist ja immer für eine Überraschung gut.

    Ich persönlich glaube, dass Apple ganz froh ist wieder einen Abstand zwischen MBP und MB zu haben und versuchen im Weihnachtsgeschäft die teueren Notebooks zu verkaufen. Das MB hat eine andere Positionierung, als Einstiegsmodell auch wenn es schneller und professioneller als viele Laptops ist.

    Und bei den Produktzyklen (von 6-9 Monate) und Lieferzeiten (bis zu 8 Wochen) hat man keine Chance nicht ins Fahrwasser der Modellpflegen zu kommen!
     
  9. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    am besten ihr wartet alle noch. kauft euch nen glas destilliertes wasser. da wirds nie was besseres geben. da is nix schlechtes dran. und wird auch in 5 jahren noch frisch sein.
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ich warte bereits! Und wie ich an anderer Stelle bereits geschrieben habe: Letztlich ist's mir wurscht, ob im Paket ein altes oder neues Modell drin ist. Aber die Hinhalte-Taktik des Händlers geht mir nach über 4 Wochen jetzt gehörig auf den Sack! Ich brauche ein MB! Also habe ich es bestellt! Hat mir aber nix genützt! Jetzt werde ich am Freitag halt wieder mit einem Dell-Rechner vorm Publikum stehen müssen...

    *J*
     
  11. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Ich verfahre immer so:
    Wenn ich jetzt sofort auf der Stelle ein Gerät brauch, dann kauf ich mir eins, egal ob morgen ein neues Modell kommt. Die Kinderkrankheiten der MBs sollten jetzt gelöst sein und man erhält ein solides Gerät.
    Der Leistungsunterschied wird wohl eher nicht so hoch sein, da selbst die Macbooks jetzt schon auf einem hohen Leistungsniveau sind.

    In diesem Sinne - KAUFEN ;)

    GALDO
     
  12. iDima

    iDima Gast

    Hier mal ein objektiver Vergleich der C1D und C2D:

    http://www.notebookcheck.com/Test-Core-Duo-vs-Core-2-Duo.2180.0.html

    Also kurz gesagt: ca. 10% mehr Leistung aber dafür auch ca. 10% weniger Akkulaufzeit. Für mich war der FAll nach diesem Vergleich und der Tatsache, dass es gestern keine neuen MBs gab absolut klar: ich habe gestern mein MB bestellt ;)

    Viele Grüße, Dima
     
  13. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    yepp, sind jetzt 2 wochen, das das mb nicht revidiert wurde ist nicht schlimm auch wenn mich 1gig ram sehr gefreut hätten, die 2 256er zu tauschen ist mist weil man faktisch die teile wegwerfen kann und ich verschwendung hasse, der bessere proessor macht für mich den bock nicht fett, ich werde weder große mediafiles bearbeiten, höchstens mal ein paar pix oder nen kleinen film schneiden, noch groß spielen, ich will mir diablo 2 und evtl. ein gutes trategiespiel zulegen, aprpos kann man mir da was emüfehlen, bite pe pm, das wär lieb!


    ebend, ich will wie oben gesagt nicht viel damit spielen, das mb mit 1gig ram wird mir locker reichen, was mich aufregt ist die wartezeit. mbp besteller bekommen wenigstens was dafür wir haben nur den ärger. dafür wird mein mb hoffentlich einwandfrei funktionieren, wenn nicht wird der ein oder andere apple mensch sehr leiden müssen, das letzte was ich will wenn ich das packet irgendwann, vor weihnachten wär super, öffne, will ist eine weitere herdplatte oder ein fiependes display oder ein lockerer rahmen etc..
     
  14. musiq

    musiq Gast

    Ich kann dir nur empfehlen Dir das MacBook zu holen. Ich habe ja bekanntlich ein neues umgetauscht bekommen. Und muss sagen, dass ich endlich seit langem wieder in der Apple-Welt bin. Keine Diskussionen, keine RSD!!! Und das zählt. Das Packet ist 24/7 unter Dauereinsatz und verrichtet brav seinen Dienst. Die Tastatur ist ein Geniestreich. Einfach verrückt, was Apple da so anstellt. Ich möchts nicht mehr missen. Und das mit den neuen Sachen:

    Hol's Dir und fertig. genieße und bereue nichts ;)
     
  15. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Also ich könnte mir auch vorstellen, dass im MacBook erstmal die Core Duos verweilen.
    Etwas mehr Abstand zum MacBook Pro wäre wirklich nicht schlecht.

    Aber: Der Markt verlangt danach, also wird's schon kommen.
    Dadurch wird das MacBook 1.0 wohl kaum schlechter.
     

Diese Seite empfehlen