1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook - iMac

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von JeffreyLebowski, 30.01.07.

  1. JeffreyLebowski

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    28
    Nachdem ich mein 20 " iMac jetzt schon nach 3 Wochen Betrieb seit 3 Wochen zur Reperatur ist ( "sie bekommen ihn in 10-14 Tagen wieder") denke ich ernsthaft darüber das Geld zurück zu fordern und auf ein MacBook umzusteigen. Meinen Freundin verwendet eines und es hat halt viele Vorteile.

    Allerdings frage ich mich als Apple-Neuling wie es mit den Nachteilen aussieht.
    Ich finde z.B. keine Grafikkarte oder Grafikchip, was die Leistung doch sicher um einiges im Vergleich zum iMac schmählert.

    Würde gerne wissen wie die Erfahrungen der Leistung des MacBook in Sachen Spiele und Programme (Photoshop etc) so ausfällt. Brauche es hauptsächlich zum surfen, arbeiten, spielen, DVD und bisher (noch) kleinere Foto/Film Bearbeitungen.

    Mein iMac hat die Leistungsdaten von 2 GB RAM, 20 ", die 256 Grafikkarte und 250 GB Festplatte. Da bräuchte ich wohl nen MacBook Pro, was als Student jetzt nicht unbedingt im Bereich des Möglichen liegt.

    Also, ein Apple-Unwissender freut sich über Antworten.
     
  2. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Dann würd ich doch 500 eur drauflegen und mir ein Macbook Pro kaufen, denn kleinere Foto/Film-Bearbeitungen (und v.a. Spiele) werden oft größere Foto/Film-Bearbeitungen, und man bereut schnell das Geld "fehlinvestiert" zu haben - ich hab diese Erfahrung gemacht. Das MBP bietet sicherlich größere Leistungsreserven als das Macbook.

    In diesem Sinne...
     
  3. JeffreyLebowski

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    28
    Ich kann es mir nach 1600 Euro für den Mac leider nicht nochmal eben so 500 Euro leisten. Wie gesagt...Student :) Na ja, Filmbearbeitung fällt wohl erst einmal weg. Aber Wie lange man auf dem normalen MB aktuelle Spiele zocken kann und wie es bei Bildbearbeitung aussieht, das ist schon so ne Frage für mich.
     
  4. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Aktuelle spiele kannste aufm MacBook sicher vergessen. Dann schon ehr das MBP wegen der Grafikkarte.

    Ich würde beim iMac bleiben und irgendwann vllt das kleine MaBook für 900€ dazu kaufen.
     
  5. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Dann würde ich vorschlagen, wenn du es nicht sofort brauchst, entweder sparen, wenn du es sofort brauchst, ein Macbook, und wenn du Leistung und es sofort brauchst, dann iMac, Schulmädchenrechnung :-D
     
  6. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Lass' die Spielerei ganz auf einem Notebook. Das ist mein Tipp & meine Erfahrung. Früher oder später laufen die Spiele aufgrund der Anforderungen sowieso nicht mehr.
    Nimm' für das Studium etwas praktisches oder ein MBP aus dem Refurb-Store und zum Zocken eine Konsole. Wenn du wirklich viel studierst, dann merkst du nach kurzer Zeit sowieso, dass du zum Spielen nicht mehr allzu viel Zeit hast.
     
  7. Ich stimme hier voll und ganz zu! Lieber eine (gemoddete) Konsole noch dazu und dann einen tragbaren, handlichen, günstigen Mac wie das MacBook für das Studium! Muss aber jeder selbst entscheiden.
    Alle wichtigen Infos zum MacBook HIER. ;)
     
  8. schall&rausch

    schall&rausch Jonathan

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    82
    hatte ein macbook und habe mir jetzt fürs studium einen mbp aus dem refurbished store geholt. --> ok, mache viel mit grafik und bewegten bildern...

    Aber du brauchst für studium was mobiles!!
     
  9. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Das MBP ist doch mobilo_O
     
  10. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Ja gut klar ist das MBP mobil aber ich sage mal ein MB hat 13" was natürlich im mobilen einsatz besser geeignet ist als ein 15" oder ein 17" MBP
     

Diese Seite empfehlen