1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook im Apple Store? Grantie?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von madmax99, 18.05.06.

  1. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Also ich bestelle mir jetzt mein MacBook, ich weiß nur noch nicht wo.

    - Naja, also mein 1. Problem ist, dass ich erst 15 Jahre bin, d.h. der Edu- Rabatt funktioniert nicht
    - Ich möchte das MacBook möglichst schnell, e.v. wäre ich bereit es im Apple Store zu bestellen, um es dafür schon schneller benutzen zu können- (Der Auspreis wär's mir wert)
    - Dennoch hab ich ein paar Fragen zur Garantie:
    Bei Mactrade bekommt man ne 36 Monatige Herstellergarantie, wie sieht das im Apple Store aus?
    Das MacBook wird mein 1. Mac, ich habe also keine Ahnung was dieses Protection Plan- Gedönz soll.

    Soll ich das MacBook im Store beziehen und mir die 100 Gig Festplatte und den 1 Gig Riegel woanders beziehen?
    Frage über Frage- Bitte helft mir!#

    P.S.: Ich bin nicht soooo geschickt wenn's um Hardware geht, oder iss das egal beim austausch der Festplatte? Isses so leicht?
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    bei mactrade gibts keine 3jahre herstellergarantie sondern 3 jahre händlergarantie
     
  3. marillion151

    marillion151 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    268
    Schau mal hier : http://www.apfeltalk.de/forum/macbook-selbst-aufruesten-t39742.html

    Fazit : http://www.apfeltalk.de/forum/macbook-selbst-aufruesten-t39742-4.html
     
  4. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    THX also das mit der Festplatte und Ram sollte ich noch hinbekommen...
    Wie sieht's jetzt mit der Garantie aus?
     
  5. Egger1000

    Egger1000 Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    994
    Garantie gibts vom Hersteller überall laut Gesetz 2 Jahre:
    Wobei die ersten 12 Monate wirklich Garantie sind. Die zweite Hälfte ist Gewährleistung des Händlers, sprich: Du musst beim Auftreten von Fehlern nachweisen, dass der Fehler bereits beim Kauf vorlag. Also Umkehr der Beweislast.
    Also hast du nur 12 Monate wirkliche Garantie (seitens des Herstellers).
     
  6. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Soll heißen, dass du mir zum Protection Plan rätst?
     
  7. Suxan

    Suxan Gast

    Hallo,
    hier gibt es ein kurzes Video, das zeigt, wie Ram und Festplatte ausgetauscht werden. Ist wirklich verdammt einfach. Ob die Garantie dabei zu Schaden kommt, wenn das kein Apple Techniker macht, weiß ich jedoch nicht. Denke aber nicht, dass das versiegelt ist.

    Eine weitere Möglichkeit ist das GRAVIS Safety Pack Plus, das Dir für 79,99 Euro 3 Jahre Garantie für alles Mögliche gibt. Klick mich. Sehr gute Alternative zu den recht teuren Protection Plans. Bei Gravis wird es aber noch etwas dauern bis die MacBooks kommen (glaube ich jedenfalls).

    Gruss und viel Spaß mit dem neuen MacBook. :)

    Gruss Julian.
     
  8. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Also RAM würde ich selber einbauen oder woanders kaufen, da dann günstiger. Z.B kostet der Riegel 1GB inkl. Einbau bei cyberport.de 100,- Euro und die kannst später einen Zweiten in den anderen Slot stecken. Apple verbaut 2x512MB. Bei Aufrüstung auf 2GB lohn Apple schoin gar nicht (500,- Euro).

    Eine 100Gb Sata 2,5" Platte kostet zwischen 110 und 140 Euro. Im Apple-Store kostet die 100GB 140,- Euro Aufpreis. Was machst Du aber mit der originalen Platte beim selber einbauen? Ich weiss nicht, wie groß die Nachfrage nach Sata 2,5" Platten ist. Bei einer ATA wäre es kein Problem, die könntest Du in ein ext. Gehäuse tun und hättest gleich eine ext. Platte. ich kenne aber noch kein Gehäuse für 2,5" SATA Platten. Vielleicht besser das Geld in eine ext. Firewire-Platte investieren.

    Zur Wartezeit: Sicher ist der Apple-Store am Schnellsten. Kommt es auf die paar Tage oder eine Woche aber wirklich an? Ich kann schön sehr gut verstehen, dass man es so schnell wie möglich haben will. Aber ist dies wirklich 50,- Euro oder mehr Wert? Ich würde mich mal bei anderen Stores umschauen und ein günstiges Angebot raussuchen.

    edward.
     
  9. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Also zuerst mal danke. Ich denke, ich werde mein MacBook bei Gravis bestellen, da ich eben hier das Safty Paket draufhauen kann.
    Ansonsten werd ich mal bei Gravis vorbeischaun und mich nochmal erkunden, das Problem iss eben, dass nächste Woche Pfingstferien anfangen und ich genug Zeit hätte mich mit dem Gerät auseinander zu setzen...
    Nochmal thx
     
  10. Woelfle

    Woelfle Ingrid Marie

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    272
    Ich würde mir auch gerne ein MacBook zulegen und habe mal gehört, dass man im Apple Store bei einem Anruf 10% Rabatt auf seine Bestellung bekommt. Stimmt das, und steht das auch irgendwo auf der Apple-Website?
     
  11. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Nein, nein NEIN!

    Rechtlich garantiert ist eine Gewährleistung seitens des Händlers innerhalb der ersten 24 Monate nach Kauf. Innerhalb der ersten 6 Monate muß der Händler beweisen, daß der Mangel nicht beim Kauf vorgelegen hat. Danach muß der Kunde nachweisen, daß der Mangel schon beim Kauf vorgelegen hat.

    Die eventuell vorhandene Garantie ist eine freiwillige Leistung des Händlers und/oder Herstellers, die er selbst an quasi beliebige Bedingungen knüpfen kann.
     
  12. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    > Naja, also mein 1. Problem ist, dass ich erst 15 Jahre bin, d.h. der Edu- Rabatt funktioniert nicht

    Doch, das geht. Ruf beim Apple Store an und erkläre denen, dass du noch nicht 18 bist, aber deine Eltern einverstanden sind. Nach der Bestellung (telefonisch) sendest du dem Typ dann noch ne kurze formlose Erklärung eines Elternteils, dass die einverstanden sind (mit Unterschrift, z.B. gescannt als PDF oder JPG), und es gibt keine Probleme.
     
  13. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    thx, werd's mir aber wahrscheinlich doch bei Gravis zulegen, da gilt dann der Edu- Rabatt auch? selbe Methode?
     

Diese Seite empfehlen