1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook heruntergefallen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von action, 17.08.07.

  1. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    Mir ist heute mein MacBook aus 2m höhe ungeschützt heruntergefallen. Hab aufgemacht und gefreut, der bildschirm ging noch, doch dann die ernüchterung, Tastatur und Trackpad tot. Mit ner externen tastatur und der Might Mouse funktioniert dann aber alles. Heruntergefahren, gefreut das nicht viel war, topcase tauschenlassen beim händler, zirka 150 Euro. Gefreut über glück im unglück. Dann wieder einschalten wollen um sich nen film anzusehen, keine chance, taster auch tot. Auf ifixit.com geschaut, interressehalber das Topcase abgenommen (garantie ist schon abegelaufen). Und was seh ich da, der verbinder zwischen topcase und Logicboard ist abgerissen, nur noch 1 bin ist mit der leiterbahn verbunde. Keine chanze das man da noch was retten kann.
    So, geh jetzt auf denn dachboden, nutzlose sachen suchen und auf ebay stellen. will wieder ein book. und nächstesmal versichere ich es, ganz sicher sogar
     
  2. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Wie bitte bekommt man es hin seinen Rechner aus 2m Höhe runterzuschmeisen?
     
  3. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    1 Meter halte ich ja für durchaus normal, aber 2 Meter? Legst du das immer auf'm Kleiderschrank?!?
     
  4. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    nein, hab nen schreibtisch mit kasten oberhalb, und wenn ich meinen schreibtisch mal wieder auf Werkbank umfunktioniere dann stell lege ich das book und andere sachen auf den kasten drauf. Nur diesmal ist es halt nach ner zeit heruntergefallen als der wind die tür zugeschlagen hat
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Du hast mein volles Beileid!

    Mir ist gestern ein halber Liter Cola über das Book gelaufen! UND ES GEHT NOCH ALLES! Zum Glück war der Deckel zu. Aber ich werde mir auch gaaaanz schnell eine Versicherung zulegen...

    Joey
     
  6. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    Auch mein Beileid!

    ...wäre der MagSafe Stecker nicht gewesen hätte ich vorgestern auch mein 4 Monate alte MBP verloren. TOLLE ERFINDUNG !!
     
  7. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
    Gibt es eine Versicherung gegen eigene Blödheit...sorry...Selbstverschulden!? Und falls ja ist die sicher teuer, oder?
    In einigen Fällen kann man das ja über einen unbescholtenen Freund der eine Hausrat/Haftpflichtversicherung hat abhandeln...hmm...ok, ich will niemanden zum Versicherungsbetrug anstiften also vergesst das wieder... .. .


    S.
     
  8. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Der MacSafe hat mir auch schon einige Male weiter geholfen.
     
  9. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Oh ja, die ist super. Mein kleiner Neffe hat auch schon mal am Kabel meines Macbooks gezogen, jeder andere Laptop ohne Magnetstecker wäre vom Schreibtisch gefallen - das Macbook nicht :cool:
     
  10. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Naja, die Garantieverlängerung/Versicherung bei Gravis schließt solche Sachen mit ein. Dies beinhaltet allerdings auch eine Selbstbeteiligung von 522 € (beim MacBook).
     
  11. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    Mir ist es mitlerweile ziemlich egal. bin ja beim Bundesheer, dort kann ich sowieso nix machen mit laptop, am wochenende kann ich mich dann auch vor den mini setzten, und wenn ich mal mobil sein muss nimm ich das macbook von meiner schwester. Und im Oktober kauf ich mir dann ein neues mit versicherung, dann hab ich gleich den Leoparden dabei -> muss ihn nicht kaufen, sondern meine schwester ;)
     
  12. Gregga

    Gregga James Grieve

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    133
    Mein Macbook ist auch seit einer Woche kaputt. Das Display ist im Rucksack gerissen auf einer schnelle Reise in einem Sprinter. Der ganze Rucksack ist durch das Auto geflogen.
    Kann man da auch was mit der Verschicherung machen oder wie teuer kann das werden?

    Und dann den Threadstarter, schreib mal bitte zurück ;D
     
  13. iMushroom

    iMushroom Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    293
    Hi Gregga....,
    du kannst ja ma en Kumpel von die Fragn ob er dir dein MB nicht kaputt gmacht haben will... dann könnt ihr das über seine Versicherung Regeln aber naja wie gesagt ich will hier auch keine Anstiftung zum VB machen..... (aber in den meisten fällen klappts ;) :p)
     
  14. good.groove

    good.groove Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.06.06
    Beiträge:
    399
    Dann lass' es doch auch einfach!!

    Selbst schuld! Wie kann man mit Dingen von solchem Wert nur so nachlässig umgehen?? Müsst ihr die Sachen nicht selbst bezahlen? Andere Erklärung kann ich da nicht finden...
     
  15. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich glaube, dass man wirklich auf seine Sachen aufpassen sollte. Und wenn einem das MB runterfällt, warum sollte dann eine Versicherung zahleno_O
    Hatte am Montag nen Kumpel da, der seines auch fallen gelassen hat :mad: Er hatte allerdings wirklich Glück, weil scheinbar gar nix drauf gegangen ist...
    Ich verstehe nicht... ihr fahrt doch euer Auto auch net fahrlässig gegen die Wand, weil es euch doch einiges Wert ist... Es wird wohl immer Dinge geben, die ich nie verstehen werdeo_O
     
  16. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Bevor du mich hier beschuldigst ich würde die zukünftige Versicherung betrügen wollen: Habe ich gesagt das ich die Cola darüber gekippt habe? Nein ...

    Und mit Blödheit hat das auch nichts zu tun. Das nennt man Versehen! Und sag nicht dir ist noch nie etwas heruntergefallen etc.! Und genau gegen solche Versehen ist die Versicherung.

    Also: Bevor du das nächste mal zum Versicherungsbetrug aufrufst/vorschnell Urteile fällst, informier dich lieber 1. über das was tatsächlich war und 2. über das was man versichern kann.

    Ob das teuer oder nicht ist, ist auch Ansichtssache. Sein Geld wert ist es auf auf jeden Fall!
     
  17. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    immerhin, für 522€ nen neues Macbook. Ist billiger als nen Totalschaden aus eigener Tasche zu zahlen. Bekommt man nicht in solchen fällen für 450€ (+/-) schon ein neues Gerät? Mir war so als hätte mir das der Verläufer be Gravis gesagt...
     
  18. Gregga

    Gregga James Grieve

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    133
    Da gebe ich dir Recht.
    Ich hab mein Book komplett selber bezahlt und lange darauf gespart. Ich weiß wie ärgerlich das ist.
    Und was heißt vernachlässigen? Wenn der Rucksack im Auto steht und man normal fährt passiert da auch nichts oder wie siehst du das?
     
  19. Sibbe05

    Sibbe05 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    6
    Wenn ich meine Kamera in der Umhägetasche im Auto hab, dann häng ich die Schlaufe immer über die Kopfstütze des Beifahrersitzes.. als kleiner Tipp für die nächste Autofahrt ;)
    Da kann selbst bei rasanter Fahrweise nichts passieren...
     
  20. good.groove

    good.groove Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.06.06
    Beiträge:
    399
    Na ja gregga, Du hattest geschrieben "Der ganze Rucksack ist durch's Auto geflogen". Ergo bist Du gerast bzw. etwas schneller gefahren UND der Rucksack stand nicht gerade so, dass man von vornherein ausschließen kann, dass er durch's Auto fliegt ;)
     

Diese Seite empfehlen