1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook fürs Studium ->wo? wie? was? :-)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kitty1981, 26.09.06.

  1. Kitty1981

    Kitty1981 Gast

    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche fürs Studium ein Notebook und liebäugel momentan sehr mit einem MacBook.:-*
    Ich war heute in einem Fachgeschäft und habe mir die schicken Teile vor Ort angesehen- ich denke das MacBook Typ MA 254 (60 GB/ 1,83 GHZ) ist für die Bedürfnisse einer Studentin ausreichend, oder??
    Würdet ihr sonst noch irgendwelche Zusatzartikel zum "Aufrüsten" empfehlen? Ich bin wahrlich kein Kenner auf diesem Gebiet...o_O
    Und was würdet ihr mir raten, wo ich das Objekt der Begierde kaufen soll? Diesen Education- Rabatt gibts ja wohl nur via Online- Shops, oder??

    Wäre euch wirklich sehr dankbar über Tipps und Erfahrungen!!

    Liebe Grüße,
    eure Kitty
     
  2. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ja, ich würde online kaufen. Entweder im Apple Studenten Shop, oder bei www.macatcampus.com !
    Was du aufrüsten willst musst du selbst wissen. Kommt ja drauf an was du damit alles machen willst/musst. Aber ne Maus dazu ist nie verkehrt! :)
     
  3. xterminated

    xterminated Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    161
    Ich habe dasselbe Macbook und habe nur das Ram auf 2GB aufgerüstet. Ich nachinein hätte auch 1GB gereicht.
    Auch Studentinnen haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse, deswegen weiß man ja nocht nicht, ob es ausreicht, aber mit reicht es vollkommen! Außer richtig spielen kann man alles sehr gut machen, was man als Normalonutzer so tut.
    Und wegen Studentenrabatt siehe hier http://www.apfeltalk.de/forum/studentenrabatte-im-uberblick-t39712.html
     
  4. JayEs

    JayEs Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    241
    nen gig ram sollte man schon haben,
    2 gig sind luxus ;)
     
  5. Kitty1981

    Kitty1981 Gast

    Danke- das sind ja schon mal ganz gute Hinweise!!
    Und wie sieht´s jetzt aus, wenn ich mir das MacBook online bestelle und sich im Laufe der Zeit -klopf,klopf auf Holz - irgendwelche Probleme ergeben? Dann kann ich damit ja schlecht zum Gravis- Store ;)
    Könnte ich das dann zur Reperatur einschicken??
    Schonmal vielen Dank im voraus...
     
  6. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Du kannsts einschicken. Aber ich glaube du kannst auch zu gravis, weil Gravis ja ein offizieller Apple Partner ist. Somit kannst du auch nicht nur zu Gravis, sondern eben zu jedem offiziellen Apple Partner!

    ....wenn ich mich nicht täusche! :innocent: ;)
     
  7. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Kauf es am Besten bei Apple on Campus, wenn deine Uni dort gelistet ist. Das ist noch einmal ein ganzes Stück preiswerter als der Edu Shop. Wenn du dort kaufst, kannst du die 3jährige Garantieverlängerung schon für 126 Euro bekommen (statt 250 oder gar 400), somit bist du rundherum abgesichert.

    Und falls du Probleme haben solltest: Schau auf der Apple Website einmal nach, ob es bei dir in der Gegend einen Gravis gibt oder einen Service Provider. Zu denen kannst du direkt gehen, wenn etwas nicht stimmt. Sonst musst du es einfach einschicken.
     
  8. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Such dir einfach einen lieben netten kleinen Apple Händler in deiner Nähe zu dem du einfach hingehen kannst. ist für mich immer noch die beste Variante auch wenn man dann mal ein Problemchen hat und außerdem unterstützt es die kleinen Läden.
    Und nen direkter Anlaufpunkt ist doch immer das beste als immer nur diese Online-Supports und ewige Telefon-warteschleifen.
    Den Apple-Studentenrabatt bekommst du da auch. einfach studentenausweis oder sowas mitnehmen und alles andere regeln die dann für dich. zumindest wars bei all meinen sachen so. und bin mehr als zufrieden so :-D

    Mfg

    das gloob
     
  9. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Der mini Apple Laden bei mir hat mir gesagt sie können mir keinen Studentenrabatt mehr geben! :|
     
  10. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    also bei mir die ham des einfach direkt weitergeleitet zu apple. selbst beim ipod war des so und beim kauf von tiger.

    komisch. o_O

    wollte der laden bestimmt den rabatt einheimsen :p
     
  11. ma(c)tze

    ma(c)tze Granny Smith

    Dabei seit:
    10.09.06
    Beiträge:
    17
    Also normalerweise erhält man in jedem Gravis-Store den Education-Rabatt. War zumindest bei mir so.. Find's einfach persönlicher, vor Ort zu kaufen - Support your local dealer ;)

    Grüße, Matze
     
  12. Kitty1981

    Kitty1981 Gast

    Vielen Dank für eure Tipps- hat mir schon seeehr geholfen!!
     
  13. JayEs

    JayEs Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    241
    bei uns gibts nen pseudo ed rabatt,
    sprich man bekommt nen gravis internen gutschein
     
  14. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    also bei uns gibts bei Gravis einen direktrabatt (also kein Gutschein) auf das mittlere MacBook von 100 €. Ich habe meins dort gekauft. Die Aktion läuft allerdings nur noch bis ende des Monats.

    Wo kommst du denn her Kitty?
     
  15. Kitty1981

    Kitty1981 Gast

    Ich komm aus Karlsruhe- da müsst ich mich mal erkundigen, wie es da läuft...
    Hab jetzt aber auch ein bisschen im Internet recherchiert und hab gesehen, dass das mittlere MacBook bei Macatcampus für €944,00 zu haben ist. Das ist ja schon fast ein Schnäppsche :) Hat jemand von euch Erfahrung mit Macatcampus????
    Liebe Grüßiiiis
     
  16. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    kauf es dir devinitiv bei macatcampus!

    Habe (auch Student) mein MBP auch dort bestellt und ich muss sagen der Service ist Top. Bei Problemen einfach den Lieferanten (Lessen Jenz) anrufen und das Book wird kostenlos abgeholt. Zu meiner freude sogar schneller als bei allen bisherig gesehenen Apple Store-Lösungen ;)
     
  17. G-4-EVER

    G-4-EVER Gast

    Eine Apfel-Kommilitonin!

    Also ich habe leider mal sehr lange auf ein *Book im Apple Store warten müssen. Seit dem kaufe ich immer bei Gravis. Für das MacBook bekommt man bei denen einen 50 Euro Gutschein (ca. 3 Wochen nach Kauf) als immatrikulierter Student.

    Der Gutschein kann ganz Sinnvoll sein, denn man will ja auch mit etwas arbeiten! Somit kann man sich gleich Apples iWork dazukaufen. Oder eine BlueTooth Maus oder was anderes apfeliges...

    Wichtig ist nur zu beachten, ob man einen Mac im Studium sinnvoll einsetzen kann. Ich studiere Sozialwissenschaften und gerade bei VWL- und Statistikandwendugen wie SPSS guckt man etwas in die Röhre. Die Mac-Versionen sind gelinde gesagt ein Witz.

    Aber dank BootCamp kann man ja auch Windows installieren. An fast jeder Uni bekommt man unter Angabe eines Grundes in den Rechenzentren für einen Appel & Ei eine legale Windows Lizenz (in Köln z.B. 6 Euro).

    Manche WLANs der Unis sind verschlüsselt, so dass deren Software notwendig ist. Aber nicht alle Unis bieten Mac-kompatible Software an. Vorher fragen!

    Ansonsten: Das Format stimmt, die Geschwindigkeit auch! Verarbeitung überzeugt. Nichts klappert und so kratzeranfällig wie manche meinen ist das kleine auch nicht!
     
  18. Ich kann das MacBook auch nur empfehlen fürs Studium, wozu auch ich es nutze! Festplatte kann man bei Bedarf (genau wie 2GB RAM) selbst ganz easy nachrüsten, 1GB RAM sollte schon sein. Mac@Campus ist tatsächlich recht gut von den Preisen. Die meisten Unis bieten Mac-Support, Wlan geht wenn nicht automatisch mit Airport meist über VPN od. 802.1x, einfach nachfragen! Kratzanfällig ist es aber schon, daher solltes man einen Taucheranzug fürs Book dazubestellen (Neoprentasche). Viel Spaß! ;)
     
  19. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @Kitty1981...

    hmmm... Speicher aufrüsten? Naja, erstmal mit 512 MB vorlieb nehmen und später mal schauen ob sichs lohnt. Eventuell brauchst du gar nicht soviel. Zumal die Speicherpreise eh gerade um ca. 30% gestiegen sind. Somit wirds zur Zeit eh ein wenig teurer.
    Und wieso immer noch ein GB zusätzlichen Ram? Nicht jeder hat 10 Programme gleichzeitig offen.Wie habe ich mal in einem anderen Thread hier geschrieben: Egal wer hier schreibt, er kauft sich einen Apple PC bekommt sofort die Antwort: "Kauf dir aber lieber gleich noch 1 GB Ram, besser 2GB. "Die Frage ist nur: Wieso? Wozu? Ich hab auch nur 768 MB Ram und keine 1,5 oder gar 2GB. Und ich mache auch Bild und Videobearbeitung. (und das sogar mit einem G4 Prozessor und keinem Core Duo, wohl gemerkt.) Für Internet und Office und ein wenig Bildbearbeitung bist du mit 512 schon gut bedient.....obwohl ich mir mit diesem Statement sicherlich gleich den ersten auf den Hals holen werde!

    just my 2 cents....

    so long...
     
  20. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Keine Angst, ich laß Deinen Hals in Ruhe. Für ein bisschen Textverarbeitung, Emails abrufen und im Internet surfen sind 512MB völlig in Ordnung für Normalbenutzer. Wenn man wert darauf legt, daß alles besonders fix und gleichzeitig stattfindet sind mehr angebracht. Apple verkauft die Dinger immerhin mit 512MB, also kann man auch erwarten, daß das Ding einfache Aufgaben auch so erledigt.

    Ich persönlich würde auch zu einer Maus raten oder noch besser: eine Hülle für das Buch gegen unschöne Kratzer beim Transport. Oder ein Schloss für die Benutzung an öffentlichen Orten wie z.B. der Bibliothek.
     

Diese Seite empfehlen