1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook für mein Studium?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von litchblade, 06.09.06.

  1. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Hey, ich habe da mal ne Frage an euch.

    Ich fange nächsten Monat an mit meinem Maschinenbau Studium in Dortmund, wollte mir für das Studium auf jeden fall nen Notebook kaufen weil ich meinen PC auch nicht mit nach Dortmund nehmen möchte sondern nur meinen Notebook damit der hier fürs Wochenende stehen bleibt. Ich habe mich schon über verschiedene Notebooks informiert, und dann kamen ein paar Freunde die mir zu einem Macbook geraten haben.

    Jetzt ist die Frage ob sich nen Macbook für nen Maschinenbau studium lohnt, da dort auch CAD verwendet wird. Ich bin mir nicht sicher in wie Fern ich CAD zum lernen brauche, Freunde von mir die Maschinenbau studieren meinten dass sie zu Hause noch nie etwas damit gemacht haben, sondern nur in der Uni.

    Ich finde den Preis auch ganz angenehm, 1039 Euro bei Amazon, lasse es dann über die Firma meiner Eltern laufen und von der Mehrwertsteuer absetzen, dann liegt der Preis im angenehmen Ramen von 870 Euro ungefähr.
    Aber im Vergleich krieg ich für weniger Geld nen Win Notebook von Dell:
    http://www1.euro.dell.com/content/p...4_inspn_6400_N09646?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs

    Jetzt ist die Frage, wenn ich mir den Macbook hole und den Ram erstmal so lasse wie er ist (512 MB), wie sehr macht sich das im anfänglichen Gebrauch (Surfen, chatten, Musik hören) bemerkbar dass nur 512 MB Ram im Macbook sind. Ruckeln die Programme wie man es aus Windows kennt, oder eher weniger?

    Würde mich über eure Erfahrungen freuen,

    Mit freundlichen Grüßen,
    Nils
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin,

    CAD läuft natürlich, auf dem Monitor aber ne zumutung! Also Externes!
    Das Thema wurde hier aber auch schon mehr als einmal durchgekaut. Einfach mal suchen.

    Die Programme "ruckeln" nicht bei 512 MB, sie brauchen länger zum starten usw. Aber 512 sind erstmal OK.

    gruß
    Sebastian
     
  3. schall&rausch

    schall&rausch Jonathan

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    82
    ja, also habe auch mbau studiert, bis ich jetzte in den medienbereich gewechselt bin. habe nie cad daheim gemacht, aber es läuft mit externem monitor echt klasse!
    wenn du noch mehr geld sparen willst, kauf es doch über den studenten-store oder bemüh mal die foren-suche nach diversen "für_studenten_günstiger-Angeboten" - Es lohnt sich!
    Viel Spaß in Do,
    Jan
     
  4. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Ich nehme meinen 19" Iiyama HM903DT auf jeden fall mit und lasse meinen alten Monitor hier, aber danke für die Antworten. Hilft mir bei meiner Entscheidung auf jeden Fall weiter! Ich kenns halt nur aus Windows dass wenn man zu viele Programme lädt und hin und her zwischen den Programmen wechselt dass die Programme harken, weiss nicht wie ich es ausdrücken kann.
     
  5. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Hm aber wenn ich einen über die Uni kaufe kann ich den doch nichtmehr von der Steuer absetzen oder? Hatte schon viele Sachen der art gelesen aber ich spare im Prinzip darüber 10% wobei ich bei der Mehrwertsteuer 16% spare.

    Oder liege ich da falsch?
     
  6. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Du wirst bei MS Office Probleme bekommen, weil das noch nicht UB ist und elendig langsam (bei größeren Datenmengen) ist. Auch sehr anfällig bei viel Zeug in der Zwischenablage. Aber da hilft ja die gute Wertkopie...;)

    gruß
    Sebastian
     
  7. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Ich will ja keine Microsoft Programme nutzen sondern soweit ich die nötigen Programme über das Mac OS nutzen kann bei dem Betriebssystem bleiben.

    Also würde das dann keine Probleme machen
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537

    doch kannst du. musst einfach nur online bestellen und die rechnungsanschrift ist dann eure firma. funktioniert wunderbar.
     
  9. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Hmm, da würde ich gerade im Studium nicht drauf setzen Studiere auch ne Ingenieurwissenschaft, und da sind Excel Sachen an der Tagesordnung, ebenso finde ich wichtig, das Word dateien mit anderen voll kompatibel sind. Nur Keynote ist besser als Powerpoint.

    gruß
    Sebastian
     
  10. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Was für Programme benutzt du denn?
     
  11. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Hast du Erfahrungen damit gemacht, wenn ja wo hast du bestellt?
    Schonmal danke für die Info, dann wird das Ding ja quasi richtig günstig.
     
  12. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    ja hab ich. ich hab bei apple AOC bestellt.
     
  13. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Ist aber nicht rechtens! Normalerweise muss man sich entscheiden.

    gruß
    Sebastian
     
  14. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Hab dir mal ne Nachricht geschrieben mit noch zwei Fragen Die Banane, danke schonmal im Vorraus :)
     

Diese Seite empfehlen