1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook für Audioanwendungen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tobi303, 18.05.06.

  1. tobi303

    tobi303 Gast

    Hey Leute!
    Meine erste Post bei euch:
    Bin z.Zt. noch PC-User mit nem R52-Thnkpad von Lenovo zum Mucke machen, tolle Hardware aber der ständig laufende und viel zu laute Lüfter nervt mich tierisch.
    Nun , die MBPros haben ja auch so ihre Problemchen und bei den MBooks weiß man es noch nich,
    weil die ja noch nich ausgeliefert sind.Das Preisleistungs-verhältnis find ich aber um längen bessa als bei den MBPros und die integrierte Grafik ist sicherlich ganz praktisch für den Stromverbrauch. Also wie gesagt ich will damit musik machen und nich zocken. Jetz ist natürlich
    die Frage ob die MBooks dafür generell geeignet sind, und wieviel Arbeitsspeicher maximal für Anwendungen, wie Ableton Live oder Reason, abgezwackt wird.
    Die zweite Frage wäre: Auf der Website wird explizit erwähnt, das der Firewire400-Anschluss 8Watt hat. Ist das von Relevanz oder was Besonderes, wenn man ein Firewire-Audio-Interface an das MacBook zum muckern anschließen möchte.
    Danke für eure Antworten im Vorfeld!
    Peasn,
    Tobi
     

Diese Seite empfehlen