1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook/ firmwareupdate wg. Lüfter/Temperatur

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von apfeltester, 16.09.06.

  1. hallo
    hätte zum mb/ bzw. firmwareupdate eine Frage.
    -
    bisher hatte ich noch mit der Installation gewartet; die temperatur pegelt so zwischen 40 Grad bis max. 70 Grad C ein. Lüftergeräusche im Normalbereich.
    -
    Nun möchte ich die "firmware" doch aufspielen - zumindest Testweise; Kann ich nach der Installation die Software wieder de-installieren, bei Unzufriedenheit.
    Oder muss ich das OSX neu aufspielen, um die die Firmware wieder zu löschen? ( Es stellt sich die Frage: Ist die Firmware nur eine Softwarelösung die wieder gelöscht werden kann, oder gräbt sich das Tool irgenwo auf dem Mainboard ein( verglichen mit Bios).
    -
    vielen Dank mal für Info; sonst bin ich sehr zufrieden mit dem mb. OSX, Leistung....alles stabil!
    grüsse
     
  2. (gelöst)
    hab das upd aufgespielt; bin soweit zufrieden; kein muhen oder mähen.
    gebracht hat es ca. 10 Grad C weniger/ lt. CoreDuoTemp; der Lüfter läuft zwar jetzt öfter, aber kaum hörbar(jedenfalls verglichen mit meinem FSC?).
     
  3. JazzaR

    JazzaR Tokyo Rose

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    69
    Hi,

    also ich habe gelesen, dass der Lüfter damit IMMER im Hintergrund arbeiten soll und schon bei Temperaturen ab 50 Grad loslegen soll...
    Zur Info: Man kann das Update nicht wieder deinstallieren... Man muss schon das System neu installieren...

    Gruß

    jazZ
     
  4.  
  5. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
  6. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Heute kann man das auch auf der Apfeltalk-Startseite lesen, samt einem in eine ganz aehnliche Richtung gehenden Kommentar von mir. ;)
     
  7. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Die Lüfter laufen tatsächlich immer nebenbei. Aber ebenso tatsächlich seeehr viel leiser als so manch anderes Notebook.

    Außer man fordert ein wenig mehr;)
    Dann hab ich manchmal Angst mein MacBook könnte abheben! Zum Glück verwende ich es fast immer am Netzstecker, aber seit dem MacSafe ist auch diese Sicherheitsleine nicht mehr der optimale Flugschutz:D
     
  8. Satu

    Satu Jamba

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    54
    Als absoluter Laie habe ich auch mal eine Frage;
    Wann brauche ich das Update? Hab mein Macbook seit 3 Tagen und die Temperatur liegt im Moment bei 22°C (Auslastung 6,9%, iTunes spielt Musik, Internet ist an und das wars) laut CoreDuoTemp.
    Da es mein erstes Notebook ist kann ich auch nicht wirklich beurteilen ob es nun "normal warm" ist oder ungewöhnlich warm...
    Danke schon mal für die Hilfe!!
     
  9. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Wenn ueberhaupt, dann ist das ungewoehnlich kalt. Fragt sich, ob man CureDuoTemp diesen Wert glauben sollte.
     
  10. Satu

    Satu Jamba

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    54
    hmm...
    Gibts noch nen anderes Programm mit dem ich den Wert ablesen kann? So zum vergleich?
     
  11. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    hallo

    sorry,wenn ich da ne andere meinung hab.

    firmware ist eigentlich die software,die mit der hardware kommuniziert.das sysstem kommuniziert meines wissens nach nur mit der firmware,die wiederum kommunizeirt mit der hardware.sonst wäre das ganze ja viel zu kompliziert-denkt mal an windows.da gibt es nicht nur die hardware,die es im komplettpack zu kaufen gibt-viele bauen ihre computer selber zusammen.dann müsste windows ja für alles immer die richtige firmware bereit haben.nein,firmware ist wie eine schnittstelle.apple gibt aber updates heraus,damit diese firmware die hardware besser ausnutzen kann.also lösung: es ist weder im system,noch ist es wie bios.Os X neu installieren bringt deshalb gar nix.

    (aber die firmware-restaurationscd kanns wieder richten...:) )

    liebe grüsse,nanuk
     
  12. parzival

    parzival Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    191
    Ist zwar schon ein alter Thread

    aber ich habe das mit der Restore-CD gerade einmal getestet. Es ist aber nichts geschehen - aus welchen Gründen auch immer. - Vielleicht, weil meine Updates alle ordnungsgemäß installiert waren...?

    Bei mir ist das gleiche geschen, wie in diesem Thread beschrieben:
    http://www.apfeltalk.de/forum/firmware-restore-t54927.html


    Gruß Parzival
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    ja. Ich verwende dazu iStatpro.
    Das ist ein Widget das gleichzeitig noch eine menge mehr interessanter Informationen ausspuckt...
     

Diese Seite empfehlen