1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook + Final Cut Pro - suche neue Kamera bis 650€

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von fahbee, 02.09.09.

  1. fahbee

    fahbee Alkmene

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    33
    Hey,

    war mir nicht sicher ob ich das Forum ein wenig verfehle aber ich poste es mal hier. Ich arbeite schon seit ner geraumen Zeit mit meiner alten Kamera und Final Cut pro zusammen.


    Nun wird es Zeit für mich mal umzusteigen und nach größerem Ausschau zu halten.
    Ich benutze Final Cut Pro 5 in Verbindung mit meinem Macbook 2 GHZ Intel Core 2 Duo mit 4 Gb Ram.

    Ich habe ein Budget von 650 € zur Verfügung und suche eine Kamera mit der ich an Projekten wie Kurzfilmen oder Skatevideos weiterarbeiten kann.

    Nun mein Hauptproblem: Ich bin was das Format AVCHD angeht ein Neuling, man sagte mir lediglich dass ich dieses mit meiner jetztigen FCP Version und der Leistung meines Computers nicht bearbeiten kann.

    Wie sieht es da aus?

    Würde mich sehr über Hilfe freuen,


    Besten Gruß,

    Fabian
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Dein Book sollte auch AVCHD akzeptabel verarbeiten. Wenn dich der Workflow nicht stört, würde ich aber dennoch zu MiniDV raten, zum Beispiel mit einer HV30.

    Ich bin allerdings spontan nicht sicher, ob FCP5 AVCHD überhautp unterstützt?
     
  3. fahbee

    fahbee Alkmene

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    33
    Ok, wie ich sehe tut FCP 5 das nicht.

    Die HV 30 ist in der Tat eine interessante Alternative, da hätte ich dann nicht mehr mit AVCHD zu kämpfen, oder?
     
  4. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    hv20 hv30 hv40, das beste was es für dieses geld gibt
     
  5. fahbee

    fahbee Alkmene

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    33
    Hab mich über die mal schlau gemacht und stimme dir voll und ganz zu, leo10in01.

    HV 30 bzw HV 40 sprengen mein Budget jedoch ein wenig, die HV 20, könnt ihr mir sagen ob ich die noch irgendwo herbekommen kann?
     
  6. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.152
    skatevideos ?

    da filmt man doch relativ viel aus der bodennahen perspektive ? vielleicht wäre ne "henkelcam" was passendes ?
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Da gibts bis 650€ aber nichts. Zumindest nicht HD.
     
  8. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.152
    nix neues, das stimmt... aber gut gebraucht evtl. ?
    er hat uns aber noch nicht gesagt für welches ziel er schneidet, DVD ? oder lediglich web ?
    fürs web ist sd doch immernoch mehr als ausreichend, oder ?
     
  9. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    check mal ebay wegen der hv20, da sind ab und an welche bis 400 euro drin, technisch mit der hv30 / 40 vergleichbar also eine sinnvolle investition
     
  10. fahbee

    fahbee Alkmene

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    33
    Das hört sich durchaus gut an mit der HV 20.
    Alternative: Panasonic NV GS 330 ? Hört man ja nur gutes drüber...
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wenn nicht im Web, wo braucht man denn dann HD? Eine DVD kann ohnehin nur PAL, also SD. Selbst die Fernsehsender verarbeiten SD. Der einzige Grund für HD für den Normalanwender ohne 42"-Plasma ist das Web.

    Auf slashcam.de sind die HV20/30/40 Modelle immer sehr ausführlich getestet.
     
  12. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    kommt mir eh komisch vor: Hat Final Cut Pro (NP glaub ich 999,-) und will ne Cam für 650,- (?!?!?)
    Was ist denn das?
     
  13. spicy1972

    spicy1972 Erdapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    er nutzt Final Cut Pro 5 und hat das entweder schon länger oder gebraucht gekauft....
    Man braucht auch nicht immer gleich eine Kamera für xxx tsd.
     
  14. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Final Cut Studio 7 kostet 999€. Pro 5 ist der Vor- Vor- Gänger - ohne Studio. Ich weiß nicht was das neu gekostet hat, aber die Lizenz sollte mitlerweile recht günstg sein.
     

Diese Seite empfehlen