1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macbook fiept und muht.. umtauschen oder sw update abwarten?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sw1002, 07.06.06.

  1. sw1002

    sw1002 Gast

    Hi Leute,
    bin switcher, mein macbook 2,0ghz standardausstattung muht und fiept.
    beides ist aber erträglich, habe es noch nicht unter vollast gehabt, deshalb vielleicht, kann auch sein dass ich es vom pc notebook gewohnt bin dass es schon mal geräusche macht (hatte ein thinkpad t41p).
    Meine Frage:
    ich habe bei JessenLenz geordert, es ist keine BTO Ausstattung.
    Würdet ihr mir raten:
    a) auf ein Software Update wegen Fiepen und Muhen zu warten seitens Apple
    b) bei JessenLenz das NB zum Tausch einzureichen

    wie sind bei b) eure erfahrungen.
    habe auch gemerkt dass das netzteil geräusche von sich gibt und zwar nicht zu wenig...
    also was nun?
     
  2. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    immer a) !!!
    erfahrungen stehen in den anderen 10 Threads zu dem Thema, einfach suchen gehen über die such funktion.
     
  3. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Ehm...naja das sehe ich etwas anders. Ich habe mein MBP zum Austausch zu JL geschickt ua weil es fiepte und zu heiß wurde...bis Apple reagiert hab ich nen Hörsturz...
    Für 2,6k euro erwarte ich einfach das ein Produkt funzt PUNKT
    Darüber diskutere ich nicht...

    Als Switcher bin ich echt enttäuscht von der Lahmarschigkeit von Appels Nachbesserungen. Am Besten erst mal alle Probleme abstreiten und totschweigen.
    Fehler können ja passieren aber sie totzuschweigen bringt mal nix ausser weniger Kunden!
     
  4. sw1002

    sw1002 Gast

    Es muht ab 69grad und fiept.
    Ich habs bei Jessenlenz über Macatcampus bekommen.

    Heute dort angerufen:

    Die sagten mir, dass ich es entweder zurückgeben kann und das Geld wiederbekomme oder dass sie das Logicboard tauschen, aber sie können mir keine Garantie geben dass das Fiepen dann weg ist... tolle wurst ! Das Fiepen ist nicht super laut, aber wenn man Photobooth einschaltet ist es weg, und den Unterschied merke ich !

    Was soll ich Eurer Meinung nach machen?
    Ich habe das Gerät erst seit vorgestern, hab also noch die 14 Tage, und es ist kein BTO...
     
  5. wlanboy

    wlanboy Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    150
    Geld wieder einkassieren und hoffen dass Apple die nächste Revision wieder hinbekommt.
     
  6. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Immer dieses Fiepen. Es ist nervig und muss behoben werden. Aber das wird 100pro per Firmware-Update gemacht. Wenn du es zurück gibst und auf Rev2 wartest, kann es dann dafür andere Probleme geben. Selbst die letzte PowerBook Generation hatte Macken wie zBsp das Display.
     
  7. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Wenn Du a) wählst, stelle Dich auf ungefähr 1 Jahr Wartezeit zu einem FW Update ein, welches es dann vielleicht behebt. Man denke nur an G5 Powermacs mit 1,8GHz...
     
  8. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Das legt aber den Schluss nahe überhaupt kein MBP zu kaufen... man will ja ein GErät OHNE Macken...
     
  9. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Tja, ich sage ja, es KANN sein. Und das Firmware-Update vom MBP war schneller da als 1 Jahr. tzz. Der G5 Single war eine sehr dreiste Ausnahme von Apple. Wenn du das auf alle Rechner schließt, bitte. Hält dich niemand auf!
     
  10. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ich schließe nicht aus das es schneller geht - schließe aber auch anhand des 1,8GHz BEispiels nicht aus, das nichts oder nur sehr spät etwas kommt. Ein gebranntes Kind... Du kennst den Spruch ja
     
  11. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Die Sache mit dem G5 ist sehr dreist gewesen von Apple. Ganz klar. Solange die User im Regen stehen lassen ist sehr schlecht. Bei den MB ist das momentan aber was ganz anderes!

    Einfach mal abwarten!
     
  12. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    da es bei allen außer mir fiept würde ich gerne mal ein Soundfile hören!
    Zudem denke ich das das muhuen leicht behoben werden kann indem ein Software Update für die Lüfterregulierung kommt. Anders sieht es beim fiepen us! Denke das ist eher was Hardware mäßgies
     
  13. meridian62

    meridian62 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.10.04
    Beiträge:
    178
    Mal was positives....
    Mein neues Macbook fiept und muht nicht. Selbst bei 82 Grad habe ich keine Geräusche gehört. Auch sonst fabelhaft verarbeitet.
    Nur leider hört man auch sonst nichts... sprich: aus den internen Lautsprechern kommt kein Sound. Ich will es aber nicht zurückschicken, weiss jemand Rat
     
  14. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Es wird immer so viel vom Muhen gesprochen,als Kind vom Lande würde mich eine Sounddatei auch schon mal interessieren.
    Danke im Vorraus.
     
  15. meridian62

    meridian62 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.10.04
    Beiträge:
    178

    schaut (und hört) doch mal bei Macessentials

    http://www.mac-essentials.de/index.php/P3/
     
    marcozingel gefällt das.
  16. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Dank an meridian62

    Also dieser Ton würde mich auf Dauer aber reichlich nerven,selbst wenn ich hier in einer ländlichen Idylle lebe.
     
  17. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Hi, also habe lange Telefoniert und dann zusammen mit dem AppleCare Mensch entschieden es zurück zuschicken und ein neues zu bekommen.

    Die Fehler sind bekannt und sollen nicht so sein. Die hohe Temperatur war auch nicht in diesem Maße geplant "denn er meinte über 80 Grad" und wurde dann nachdenklich. Trotzdem ist sie natürlich höher als bei anderen Geräten und das ist normal.

    Jedoch das pfeifen von oben links ist nicht normal und auch das "muhen" nicht.
    Werde dann berichten wie das neue so ist!
     
  18. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    ääähhh vielleicht kapuut??? :cool:

    wenn du die Lautstärke hochstellst und beim starten des Books kommt nicht die nervige Musik, ist was kaputt, oder halt Mac OS nich richtig installiert.
     

Diese Seite empfehlen