1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook fährt nicht runter?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pappeler, 17.02.07.

  1. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Hallo!
    Habe ein MacBook CD 1,83GhZ mit 1,25GB Ram. Bisher lief alles bestens, nur die Lautstärke des Lüfters oder der HDD hat meiner subjektiven Empfindung nach zugenommen.
    Deshalb installierte ich smcFanControl. Außerdem sah ich letztens das Tool "Stoplight", das z.B. ermöglicht, Programmfenster mit einem Klick zu maximieren.

    Jedenfalls fährt das MacBook seit dem nicht mehr runter. Ich klicke auf den Apfel, dann auf Ausschalten, die Symbole verschwinden vom Bildschirm, so, als würde er herunterfahren. Dann ist nach 2 Sekunden aber wieder alles da. Es scheint, als würde er sich ab- und sofort wieder anmelden.

    Woran kann das liegen? Haben die installierten Tools was damit zu tun? Könnte es sein, dass Stoplight da die Finger im Spiel hat?

    pappeler
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Was passiert denn wen Du Stoplight deaktivierst/deinstallierst?
    Das ist doch der nächste logische Schritt um deine vermutung zu verifizieren.
     
  3. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Achso, sorry. Hab ich erst ausprobiert, kurz nachdem ich den Beitrag hier geschrieben hatte. Beim Schreiben fiel mir auch erst auf, dass es mit den Programmen zusammenhängen könnte :)
    Wenn ich Stoplight auf "Mac OS Default" setze, funktioniert alles wieder. Dann sollte die Frage eher heißen: Wieso zickt Stoplight so rum? Oder wie stelle ich es richtig ein?

    pappeler
     

Diese Seite empfehlen