1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook: Displayrahmen aus der Fassung!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von apfelmilch, 06.04.07.

  1. apfelmilch

    apfelmilch Gast

    Hallo an alle,

    ich habe ein Problem mit meinem MacBook: obwohl ich es sehr pfleglich behandle, und bei Ausflügen nach auswärts in ein iSaver Shell stecke, ist der Displayrahmen meines MacBook aus der Fassung geraten. Das ist wahrscheinlich schon beim Transport passiert, aber ich finde es ein starkes Stück, dass nach kaum 3 Monaten Benutzung schon derartige Materialfehler auftreten.

    Meine Frage: Geht so etwas als Garantiefall durch, bzw. ist das ein bekanntes Problem und hat das jemand schon selbst gefixt bekommen?

    [​IMG]

    Viele Grüße,
    apfelmilch
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Bist du dir sicher das du incht wo dagegen gestossen bist
     
  3. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    drücks halt einfach wieder an das rastet ein.
     
  4. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    Ein klein wenig wellt sich das bei mir auch manchmal, fällt aber eigentlich gar nicht auf und lässt sich wieder andrücken. Bei dir ist es aber schon auffälliger als bei mir...
     
  5. obals

    obals Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    103
    Das Problem kenne ich auch. Aber nach Druck und *klack* geht's gut wieder rein und sieht aus wie neu. In Anbetracht der Display- und Shutdownprobleme etwas, mit dem man leben kann, finde ich.
    Lg
     
  6. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    also nehmt es mir nicht übel, aber zu sagen das ist nur ein kleiner Fehler in Anbetracht der ganzen Anderen kann ja keine Lösung sein.

    An Apfelmilch, ich würde zu einem Händler gehen und das auf Garantie reparieren lassen.

    Gruß

    Robert
     
  7. obals

    obals Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    103
    Hi,

    wollte eigentlich nur deutlich machen, daß man sich nicht an allzukleinen Dingen stören sollte. Wenn das Display bzw. der Rahmen permanent so ausschaut wie auf dem Foto, ab zur Reparatur, gar keine Frage! Wenn sich das ganze allerdings durch sanften Druck wieder "reparieren" lässt, würde ich das Book nicht sofort reklamieren, zumal man ja dann nicht weiß, in welchem Zustand es zurück kommt (s. div Threads im Forum).

    Lg o.
     
  8. apfelmilch

    apfelmilch Gast

    Hallo,

    selbstverständlich fasse ich mein MacBook nicht mit Samthandschuhen an und bin auch kein übervorsichtiger User - natürlich habe ich schon probiert mit "sanftem Druck" den Rahmen wieder reinzuklicken. Allerdings auch schon so stark gedrückt, dass ich Angst hatte, das Display ernsthaft zu beschädigen. Mit Druck könnte ich wohl nur noch mit einem Schraubstock ausüben...
    Die meisten Geräte heutzutage stecken ja in Clip-Gehäusen, damit kenne ich mich aus.

    Das MacBook habe ich bei unimall gekauft. Wenn ich es als Garantiefall reparieren lassen möchte, kann ich dann zu einem beliebigen Apple Händler, oder muss ich das einschicken?

    Viele Grüße,
    Markus
     
  9. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    Also bei m ir war das auch öfters, ich habe es beim Händler tauschen lassen. Der meinte dass dies öfter vorkommt. Der Händler macht dies in 3min.
     
  10. apfelmilch

    apfelmilch Gast

    Kann ich das bei jedem Apple Händler machen lassen?
     
  11. Squas

    Squas Jonagold

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    18
    Ruf einfach bei Apple an und frag wo der nächste Reparatur-Servis von denen ist! Da du seit einiger Zeit keine Garantiesachen mehr zu Apple selber schicken kannst, musst du diesen Weg gehen. Wir dann aber sofort gemacht! Ich find das super. Mein Top Case und mein Display wurden mir so in 45 min ausgetauscht!
     

Diese Seite empfehlen