1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook, AOL und Fritz!box SL

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von hannerle2001, 15.05.07.

  1. Liebe Mac-Gemeinde,

    ich bin seit einer Woche nun endlich Besitzer meines ersten Macs. Und bis auf einen Punkt ist auch alles ganz toll. Der schwarze Fleck auf der schneeweißen Weste des Macbooks ist die Internetverbindung.

    Bisher war ich mit meinem pc via ethernet-kabel über einen switch an einer fritzbox angeschlossen. Diese Fritzbox wird als Modem verwendet, nicht als router (und das muss wegen einem nebenherlaufenden pc-Netzwerk mit eigenen paswörtern udn aol-namen auch so bleiben). Zumindest wird die ethernet-verbindung vom Mac erkannt und in den Netzwerkeinstellungen auch angegeben. IP-Adresse, Subnetzmaske, router-Adresse werden vergeben und stimmen insoweit mit den Daten überein, die auch schonb der pc empfangen hat.

    Nun klappt aber weder die Verbindung über die AOL-Software, noch die direkte Eingabe des account-Namens (name@de.aol.com) und des Passworts über PPPoE. Klicke ich bei letzterem im Menü "Internet-Verbindungen" auf "Verbinden" pasiert nur, dass er versucht sich mit dem ppp-server zu verbinden, den Benutzer zu identifizieren und dann bricht er dreimal hintereinander kurz nacheinander ab, um zu sagen, dass die Internetverbindung fehlgeschlagen ist.

    Bis zur fritzbox komme ich aber in jedem Fall, da ich diese über safari direkt mit "fritz.box" anwählen kann. Es muss also - so meine simple Vorstellung - entweder am Mac oder an AOL liegen: irgendwo fehlt da noch ein häckchen....

    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht aus dem Informatiker-Zunft stamme und deshalb schon grundsätzlich eher über rudimentäres Wissen hierüber verfüge, dazu ist es auch noch mein erster Mac (den ich trotzdem über (fast) alles gern habe...). Zumindest kann bei allen Lösungsvorschlägen davon ausgegangen werden, dass sich die Menüs noch in den Grundeinstellungen befinden.

    Bitte helft mir ! ! ! Gruß. Hannes
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, das scheint mir dann aber an dem "Switch" zu liegen o_O Ich habe auch AOL und habe keine Probleme bei der Einwahl, weder mit LAN noch WLAN o_O :)
     
  3. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Nabend. Also, ich hab mich bereits direkt mit Hannes kurzgeschlossen und wir konnten keine Lösung finden.
    Der Switch sollte eigentlich nicht das Problem darstellen, denn wie Hannes schon erwähnt hat, ist die Verbindung zur Fritzbox ja einwandfrei.
    Mir sind inzwischen die Ideen ausgegangen und ich dachte, ich würde mich in der Materie recht gut auskennen ;) Naja, man lernt nie aus.

    Ich hab also echt keine Ahnung, woran das liegen könnte.

    lg, der Datschi
     
  4. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Hey Jungs und Mädels...keiner ne Idee?
    Ich fühl mich schon ein wenig...nunja...o_O unfähig und würde das Problem von Hannes gern mit eurer Hilfe lösen...

    der Datschi
     
  5. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    ich hatte vielleicht ein ähnliches problem.
    mit kabel kam ich ins internet, konnte also ausschliessen dass der router richtig konfiguriert war.
    aber WLAN:
    bis zum router kam ich, ins internet nicht!
    das problem war gelöst, nachdem ich in den netzwerkeinstellungen die router-ip als dns-server eingetragen hatte.
    kannst du ja mal probieren...
     
  6. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Wie schon erwähnt haben wir auch das schon probiert. Ist schon nen sehr mysteriöses Phänomen!
    An irgendwelchen geschlossenen Ports kanns eigentlich auch nicht liegen. Und die Mac OS X Firewall haben wir auch schon mal ausgeschaltet. Schon sehr merkwürdig...

    Man, das ärgert mich, dass mir dazu nix mehr einfällt...:mad:
     
  7. Danke bisher für die Anteilnahme, besonders Dir Datschi.

    Ich werde mich gleich mal ransetzen und denn alteingebrachten Lösungsversuch mit dem zweiten Aol-Namen austesten bzw. mal versuchen aol unter windows im parallels modus zu installieren. Obwohl die zweite Variante schon irgendwie doof wäre.... Hannes
     

Diese Seite empfehlen