1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook 13.3" Display wackelt/schwingt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Alienfreak, 16.12.06.

  1. Alienfreak

    Alienfreak Gast

    Hi,
    vor kurzem kam mein schönes neues MacBook (C2D) und es ist recht gut verarbeitet (bis auf den Akku, welcher leicht verschiebbar ist) und eigentlich bin ich auch sehr zufrieden damit.

    Jedoch wackelt das Display leicht, wenn man tippt. Bei manchen Tasten ist es fast nicht merkbar, aber bei den Pfeiltasten merkt man es dann doch leicht.
    Wenn man nun aber das Notebook auf dem Schoß hat dann wackelt das Display schon einigermaßen störend vor und zurück...

    Ich habe es mal (grob) ausgemessen und die oberste Spitze des Displays ist rund 1cm ohne größere Mühen nach vorne drückbar, ohne dass der Schanier etwas dagegen tun würde (und es stellt sich auch grob wieder in die vorherige Position zurück).
    Wenn der Deckel geschlossen ist lässt er sich (am vorderen Teil) um ca 1 mm nach links oder rechts verschieben.

    Die Schrauben hinten scheinen recht gut fest zu sein und ein wenig Nachziehen hat nicht viel Effekt.



    Ich kam leider noch nicht dazu andere MB Besitzer zu fragen, wie es bei ihnen aussieht, darum frage ich einfach mal hier.
    Ist das Problem bei jedem MB vorhanden und konstruktionsbedingt oder liegt es eher daran, dass mein Schanier etwas locker sitzt oder so?

    Es lässt sich ja damit leben ... nur wenn man mal im Zug sitzt stört es schon leicht, wenn der Deckel immer "vibriert", sobald man ein paar Tasten stärker drückt.
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    also bei mir am iBook isses auch so. würd sagen. nromal.
     
  3. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    also das 1cm wackeln ist net normal das im geschlossenen zustand hin udn her das schon
     
  4. miglosch

    miglosch Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    69
    Ist bei meinem MacBook ebenso und (zumindest für mich) wenig störend. Aus der Vergangenheit und meiner Erfahrung als Servicetechniker weiß ich, dass es bei "PC-Laptops" nicht anders ist.

    Ich benutze mein MB täglich als Arbeitsgerät und kann das störende Wackeln beim Tippen nicht feststellen. Aber vielleicht ist dein Anschlag einfach zu hart? ;)
     
  5. Alienfreak

    Alienfreak Gast

    Also ich hatte davor ein zweimal Siemens Notebooks und dort war der Deckel immer bombenfest!

    Beim Arbeiten an einem Tisch stört es jetzt auch nicht so wirklich... aber wenn man es unterwegs offen hat, und im Zug hat man nunmal keine Ablage, dann schwingt es schon enorm ...


    Und ich glaube nicht, dass mein Anschlag so hart ist ... aber bei einem kräftigen Jungen wie mir :p ...
     
  6. Mein Display schwingt ebenfalls manchmal im Zug und nur dann, wenn der ICE unruhig fährt! Dagegen kann man nix machen denk ich, außer event. ein MBP holen? o_O
     
  7. Alienfreak

    Alienfreak Gast

    Die Schwingungen meines MBs sind, wie gesagt, schon zuhause bemerkbar, wenn man es auf dem Schoß hat :)
    Im Zug auf dem Schoß ist die ganze Sache natürlich noch etwas schlimmer ;)
     
  8. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Mein Display kann ich bei geschlossenem Zustand auch ein kleines bissl hin und her bewegen. Bei deinem PC- Notebook war das wahrscheinlich nicht der Fall, weil das ja alles durch eine Verriegelung fest sitzt, während das MacBook durch Magnetkraft zugehalten wird. Ich denke, das ist normal. Allerdings ist mein Display bei geöffnetem Zustand bombenfest...
     

Diese Seite empfehlen