1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac wird langsam

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von philippjosefric, 15.08.06.

  1. Hallo Mac-Spezialisten!

    Mein Mac wird langsam. Schön langsam wird er ganz schön langsam!
    Woran kann das liegen?
    Mac OSX 10.3.9 Build 7w98
    Prozessor 400 Mhz PowerPC G4
    Speicher 768 MB Ram

    Computermodell: Power Mac G4 (AGP-Grafik)
    CPU-Typ: PowerPC G4 (2.8)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 400 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 1 MB
    Speicher: 768 MB
    Busgeschwindigkeit: 100 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.2.8f1


    Filesystem Size Used Avail Capacity Mounted on
    /dev/disk0s9 57G 44G 13G 76% /
    devfs 102K 102K 0B 100% /dev
    fdesc 1.0K 1.0K 0B 100% /dev
    <volfs> 512K 512K 0B 100% /.vol
    /dev/disk1s9 58G 31G 26G 54% /Volumes/Filmschneidetisch
    /dev/disk1s10 58G 51G 6.4G 89% /Volumes/Daten,fertigeFilme
    automount -nsl [291] 0B 0B 0B 100% /Network
    automount -fstab [294] 0B 0B 0B 100% /automount/Servers
    automount -static [294] 0B 0B 0B 100% /automount/static
    /dev/disk2s1 32G 28G 4.4G 86% /Volumes/MOBILE

    Das sieht doch nicht so schlecht aus, oder?

    Der mac wird nicht nur relativ zu der neuen Hardware am markt langsam, sondern auch absolut.

    Werden irgendwo Resourcen gefressen?
    wie kann ich diese herausfinden?

    Würde mir ein software-Update etwas helfen? habe respekt davor, da vielleicht die alten Programme dann nicht mehr laufen? Dann muß man möglicherweise auch die alten Programme updaten, dann dürfte es teuer werden.

    Danke für Tips
    Philipp
     
  2. bootzilla

    bootzilla Gast

    cache leeren und temporäre datein löschen... mein imac g3 wurd auch immer langsamer ich glaube das lag daran, dass zb internetseiten immer "komplizierter" und der rechner mehr zu tun hat...
     

Diese Seite empfehlen