1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

.MAC synchronisiert nicht (Adressbuch,Kalender,etc.)

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von depeche101mode, 07.01.07.

  1. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Hallo zusammen. Habe seit einer Stunde einen .MAC Account. Es lässt nich aber nichts synchen. ;o(

    Ich habe alles angehakt, was geht. Auch in den Einstellungen von iCal, im Safari und im Adressbuch sind die .MAC Haken gesetzt.

    Die Synchronisierung läuft ohne Probleme durch, es kommt keine Fehlermeldung. Wenn ich aber auf .MAC im Netz zugreife und das Adressbuch oder die Lesezeichen aufrufe, so kommt jedes mal die Nachricht, dass ich ja die Sysnchronisation über .MAC aktiviert habe und diese jetzt durchgeführt werden muss! komisch, warum werde ich das gefragt, wenn ich es vom MAC aus schon gemacht habe?

    O.K. ich führe diese nochmal durch, aber dann kommt nach ca. 1 Minute die Meldung, dass dies länger als 3 Minuten dauert. Dann passiert nichts mehr, ich kann die Meldung zwar wegklicken, da diese dann im Hintergrund weoter ausgeführt wird, aber das Adressbuch bleibt leer.

    Ich habe einen iMAC G5 und ein MacBook, bei beiden ist es das selbe, auch wenn ich in .MAC (auf dem MAC) unter Erweitert alles zurücksetzte geht es nicht. Die Synch. unter Erweitert ist mit Zeit und Datum versehen, also durchgelaufen.

    Muss ich erst warten bis ich von Apple Speicherplatz zur Verfügung gestellt bekomme? Eher nicht, oder? Auch das Häkchen in .MAC im Netz zur Synch. ist gesetzt.

    Hat da noch jemand eine Idee? Denn 99€ für ein E.Mail Proggie wäre dann doch etwas teuer! Ach ja, E.Mail in .MAC funzt einwandfrei.

    Danke der Hilfe schonmal im Voraus ;o)
     

    Anhänge:

  2. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Jetzt verstehe ich gar nix mehr. Ich bin unter Parallels (XP) mal ins Netz und habe unter meinem .MAC Account probiert, ob a auch nichts geht.

    Warum bekomme ich da alles angezeigt? Wird das unter meinem MAC nicht getan, weil er ja die Daten auf der Platte hat?

    Irgenwie verstehe ich das nicht. ;o(
     
  3. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Also ich war ja jetzt unter Parallels in .MAC, was auch funktionierte, jetzt geht es auch vom MAC aus.

    Ich hoffe das war nur ein ZUFALL ;o), denn ich will nicht weiter von WinBlöd abhängig sein.

    Nur der Kalender funtioniert noch nicht, aber ich werde noch etwas warten, denn mit dem Adressbuch und den Lesezeichen, hat das ja auch gedauert (ging auch unter Win nicht)

    Gruß und sorry der Unannehmichkeiten ;o)
     
  4. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Zu Beginn ein ganz undiplomatischer Verweis wegen Beleidigung meiner Augen: Mac, nicht MAC, bitte. ;)

    Nun zum Kern der Sache. Hast Du in den Systemeinstellungen Dein .Mac-Konto eingegeben? Ich betone: .Mac, nicht .MAC.
     
  5. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Ja, das habe ich in meinen Mac, nicht MAC eingegeben!
    Es funzt ja auch alles, aber nur leider nicht sofort und das konnte ich mir einfach nicht erklären.;)

    Aber wie gesagt, vielleicht musste ja Apple, nicht APPLE, erst etwas Platz, nicht PLATZ, auf den Servern schaffen :-D

    Gruß und entschuldigung, dass ich Deine Augen, nicht AUGEN beleidigt habe (ich weiß MAC ist eine Adresse im Router und ein Mac ist ein Mac, was auch sonst)

    :-D :-D :-D
     
    Macholino gefällt das.
  6. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Na bestens!
     
  7. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    jetzt habe ich aber ein anderes problem mit .Mac

    wenn ich vom apple- mail programm aus eine e-mail mit einem anhang der größer ist als 5 MB senden will, so geht ein fenster mit der warnung auf, dass die mail über diesen ... smtp-server nicht versenden kann. der speicher des postfaches ist leer.

    komisch ist nur, dass ich wenn ich mich auf dot.mac- e-mail online eingewählt habe, ich e-mails von 10 mb senden kann. diese werden dann logischer weise hochgeladen. im apple- mail proggie kommt aber wie gesagt die warnmeldung des smtp servers.

    in apple-mail habe ich den account schon gelöscht und neu eingerichtet, kein erfolg.

    hast du da noch ne idee?

    gruß, torsten
     
  8. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Das könnte an Tiger liegen. Bis vor einiger Zeit lag die Höchstgrenze bei 5 MB. Mein Vorschlag: Besorg Dir für Anhänge bis 10 MB ein GMail-Konto. Oder warte auf Leopard.

    Wenn’s denn daran liegt.
     
  9. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    danke des schnellen tipps. bei meinem macbook ist das nämlich auch so, nur über macbay.de kann ich auch nur 5mb senden. über gmx. und 1&1 gehen aber komischer weise 10 mb!?

    ist doch seltsam, oder?

    ok. richtig große anhänge sind sowieso über idisk sinnvoll.

    gruß, torsten
     
  10. erweyer

    erweyer Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    7
    iDisk


    Das ist jetzt vielleicht eine blöde Frage aber wo muss ich meinen Mac Mail Adresse in den Systemeinstellungen eingeben?
     
  11. m00gy

    m00gy Gast

    Systemeinetsllungen -> .Mac
     

Diese Seite empfehlen