1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac stürtzt unter Windows Xp manchmal ab oder muss herunter fahren...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von maurice16, 02.07.07.

  1. maurice16

    maurice16 Gloster

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    65
    Hi Leute,

    ich habe vor kurzem Windows Xp mithilfe von Bootcamp 1.3 auf meinem Mac installiert.
    Aber jetzt stürzt mein Mac machmal einfach ab , wenn ich den Mac unter Windows benutze!!!

    WAS SOLL ICH TUN???

    Würd mich sehr auf Antworten freuen

    MFG


    Maurice Füllen
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ja gut, bei dieser absolut präzisen Angabe von Details, kann man, ich denke unter voller Einstimmung aller anderen User, nur eine Begründung geben:

    Windows.

    Schnell Alt+4+Eingabe drücken und nie wieder einschalten. :oops:

    Gruß, Egbert

    PS: Wer die Ironie findet, darf sie behalten ; ) .
     
  3. maurice16

    maurice16 Gloster

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    65
    Aha

    Naja toll...

    ich wollt mal die Festplatte für Windows defragmentieren.
    Kann man das eigentlich machen oder wird bei einer Defragmentierung der Windows Parzipation auch die Festplatte für den Mac bzw. OSX belastet?
     
  4. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Wenn schon, dann Alt + F4;)
     
  5. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ups, mein Fehler. ;)


    Auch dieser Post ist nicht wirklich aufklärend, aber ich interpretiere mal, dass dein PC während dem formatieren abstürzt, oder? Wie zeigt sich das? Bluescreen? Fehlermeldungen? Freeze? Aprupter Neustart?

    Mh rein logisch würde ich mal sagen, nein. Unter Windows im Explorer ist ja nur die Windows Platte zu sehn, nicht die Mac OS Platte. Kann mich aber auch irren, vll. kann das jemand der die genauen technischen Hintergründe kennt, mal aufklären.
     

Diese Seite empfehlen