1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Pro und eSATA

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von marcozingel, 21.04.07.

  1. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Es gibt eine neue Steckkarte von Newertechnology
    um die neuen Festplatten mit einem eSATA Anschluß am Mac Pro nutzen zu können.
    Es ist bisher die einzige Lösung.
    Vorteil ist auch,das für die Installation keine PCI Steckplatz geopfert werden muß.
    Außerdem ist es eine günstige Upgrademöglichkeit.
     
    #1 marcozingel, 21.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.07
    apollux6 gefällt das.
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Damit verlegt man ja nur 2 der internen anschlüsse nach ausen (ich sehe darin irgendwie keinen sinn)
     
  3. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Es ist zu mindest die einzige Lösung,um eSATA (wohl sogar schneller als FW 800) am Mac Pro ohne Einbuße eines Steckplatzes nutzbar zu machen.
     
    #3 marcozingel, 21.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.07
  4. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    naja es ist ja nicht das Einzige was es gibt. Diese Slotbleche gibts im PC Bereich schon länger und die führen auch nur nen Internen SATA port nach aussen, also brauch man doch für nen MacPro nicht extra dieses Blech oder sehe ich das Falsch?

    Vorallem wenn ich den Preis dort sehe (25$) habe soche Bleche schon für 3€ gesehen und benutzte Sie auch selbst (funktioniert einwandfrei, allerdings in einem Windows PC)

    Der SATA standart also auch die stecker sind ja im MacPro wie in jedem anderen SATA verwendenden Gerät oder?

    MfG
    HoverSK
     
  5. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ja das sind genormte stecker die passen überall
     
  6. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Aber ich glaub der MacPro hatt noch 2 Stecker nicht bei den schubladen sondern unterhalb am mainboard damit kann man da noch 2 platten anschließen(das schließ ich so aus dem bild )
    Vl hatt ja wer nen MacPro und kann mal nachschauen!
     
  7. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Apple wäre dumm wenn Sie ihrem MacPro nur 4 SATA anschlüsse für die Platten geben würden, vorallem da der trend bei optischen Laufwerken auch zu SATA geht und man die dann nur unter einbusse einer HDD einbauen könnte.

    MfG
    HoverSK
     
  8. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Der MacPro hat hinter den vorderen Lüftern noch zwei S-ATA Anschlüsse. Ich habe gerade nachgeschaut. Um die S-ATA Kabel anzuschließen zu können müssen die Lüfter ausgebaut werden.
     
  9. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    WAS hatt das eigentlich für einen Sinn die SATA sezcker nach drausen zu verlegen??
     
  10. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Es gibt externe Festplattengehäuse, welche einen eSata anschluss haben und diese könnte man dann ganz einfach einstecken, ohne den MacPro öffnen zu müssen.

    Gruß, Egbert
     
  11. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    AH verstehe SATA schaft ja bis 3Gb/s
     
    #11 macapple01, 22.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.07
  12. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Auserdem ist eSATA einfach nur Sau schnell.

    ich würde behaupten bei mir ist es rund doppelt so schnell als wenn ich dieselbe platte mit USB 2.0 anschliesse.

    MfG
    HoverSK
     
  13. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    What the fuck? o_O
     
  14. PPrecht

    PPrecht Morgenduft

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    169
    Genau so ist es!


    Habe es auch für mich so geregelt, In diesem Beitrag auch noch mehr Infos:

    http://www.apfeltalk.de/forum/externes-esata-festplattengehaeuse-t64899.html

    Habe seit einiger Zeit auch ne kostengünstige PCIe Karte mit zwei externen SATA-Ports, hat den großen Vorteil, dass die Festplatte gemountet wird, ohne extra neu starten zu müssen. Das Slotblech bleibt aber drin, falls ich mal von der externen (dann ja eigentlich internen, da vom Mainboard gestart)

    Gruß

    Peter
     

Diese Seite empfehlen