1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS X Panther

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von burg3r, 19.09.05.

  1. burg3r

    burg3r Gast

    Moin moin.
    Hätte mal ne Mac OS X (Panther) frage.
    Undzwar gibt es auch einen abgesicherten Modus (like Windows)? Da ein Kunde von uns sein Passwort vergessen hat müssen wir es zurückstellen.

    Danke schonmal im voraus für jede gute antwort.
     
    #1 burg3r, 19.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.05
  2. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Um das Passwort zurückzustellen musst du einfach den Rechner mit der OSX Version von der CD starten. CD Rein beim Starten C gedrückt halten. Und da gibt es ein Tool was heisst Kennwörter zurücksetzten. Benutzer Auswählen neues Kennwort eingeben und fertig
     
  3. burg3r

    burg3r Gast

    und wenn man keine CD hat? (steht grad nebenmir in der Werkstatt) Ist ein iBook G3... der Kunde hat das nur hier abgegeben. Hab nur das ding und netzteil da.... :-[
     
    #3 burg3r, 19.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.05
  4. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Tja dann würde ich sagen hat du ein Problem
     
  5. burg3r

    burg3r Gast

    fuck.... da gibts keine möglichkeit?!?!!?!? der kunde muss also alle seine Daten neu draufhaun? bzw. Verliert auch die, die nur auf dem iBook sind? das kann ich dem nich erzählen....
     
    #5 burg3r, 19.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.05
  6. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Der wird doch wohl eine CD haben. Ich mein die ist jawohl dabei wenn er die Kiste kauft. Kannst du dich denn Als Root anmelden dann kommst du wenigstens an die Daten ran ???
     
  7. burg3r

    burg3r Gast

    gibbet da ein standart passwort für root? denn den Benutzer kennt das ding...
     
  8. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    die Daten könntest du retten, in dem due im FireWire-Modus startest (es sei denn, er hat ein OF-Passwort gesetzt und es vergessen)
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was seid Ihr für eine Werkstatt?

    Ein Standard Passwort für root? Bist Du noch zu retten? Das wäre wohl die größte Sicherheitslücke auf Erden... *sorry* root gibts übrigens auf jedem Unix System.

    An die Daten kommt man auch im Target mode dran, außer der User hat FileVault aktiviert. Dann braucht man doch sein User Passwort oder das FileVault Master PW.
    Gruß Pepi
     
  10. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Nein das gibst es leider auch nicht. Die Fire Wire variante funktioniert wahrscheinlich auch. einfach beim starten T gedrückt halten und den Rechner über Fire Wire an einem anderen anschließen.

    Und die größte sicherheitslücke auf erden war die schwangere Mutter von BIll Gates
     
    stk gefällt das.
  11. burg3r

    burg3r Gast

    jo root sicherheitslücke..... gibt (VORALLEM BEI UNIX) ja auch die möglichkeit das sich der root nur lokal anmeldenkann.... vonwegen "größte sicherheitslücke auf erden" bleib mal geschmeidig. wir sind eine Windows Spezialisierte Werkstatt. (Dafür kann ich nix *schäm*) is klar das ich bei der verblödung durch Windows solche fragen stelle... also bitte zügel dein temperament....
     
    #11 burg3r, 19.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.05
  12. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Fazit: Mit der CD ist es ein Kindespiel... sonst wirst du wohl keinen Erfolg haben. Unix ist halt sicher.
     
  13. burg3r

    burg3r Gast


    PS: geiles commend xD :p
     
    #13 burg3r, 19.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.05
  14. burg3r

    burg3r Gast

    nagut... werd ich das dem kunde sagen.. is nur schade das ich das gute stück so schnell wieder rausgeben muss... hätt das lieba selber gemacht... aber naja...
     
    #14 burg3r, 19.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.05
  15. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
  16. burg3r

    burg3r Gast

    und jetzt mal so allgemein... bei Windows konnte man ja über F8 in abgesicherten modus und dort auch neue benutzer erstellen die dan auch admin rechte haben (macht auf LAN party´s richtig gaudi ;) ) gibbet so ne möglichkeit auch bei Mac? bzw. so eine sicherheitslücke?? (natürlich nur wenn der admin kein pw hat versteht sich)
     
    #16 burg3r, 19.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.05
  17. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Nein.
     
  18. burg3r

    burg3r Gast

    das nen ich mal ne exakte antwort... ohne große ausschweifungen und rumgerede! PLUS PUNKT AN moornebel

    *ernstgemeint is*
     
    #18 burg3r, 19.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.05
  19. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Mit Verlaub, welche Mac-Werkstatt hat nicht eine funktionierende System-DVD oder CD? Wenn nicht wäre es vielleicht angezeigt, keine Mac's entgegenzunehmen.
    Bringe ich einen Mac in eine Werkstatt, gehe ich davon aus, dass sie mit dem Nötigen ausgerüstet sind.
     
  20. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Er schrieb ja, dass er eine Win-Werkstatt betreibe.
     

Diese Seite empfehlen