1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac OS X 10.3.9 löscht Daten sofort....

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von yinyan, 26.09.06.

  1. yinyan

    yinyan Gast

    ...und legt sie nicht erst im Papierkorb ab.

    Hallo Leute,

    hier mal wieder der MAC Anfänger/Rückkehrer nach 6 Jahren.
    Seit einigen Tagen legt mein Mac gelöschte Daten nicht mehr im Papierkorb ab, sondern löscht sie sofort. Er fragt zwar ob ich sie sofort entfernen will, gibt mir aber keine Möglichkeit in den Papierkorb zu löschen. Hab in der Hilfe schon gesucht, aber nur die Standartangaben gefunden. (Daten werden in den Papierkorb verschoben und können zurückgeholt werden) Leider nichts über Daten werden komplett gelöscht.

    Hoffe es kann mir jemand weiter helfen!
    Gruß Yinyan

    *
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    kann es sein, das es sich um ein Filesharing-Volume handelt, von dem Du Daten löschen willst? Die werden in der Tat sofort gelöscht (geht ja auch gar nicht anders).

    Gruß Stefan
     
  3. yinyan

    yinyan Gast

    Hallo Stefan,
    es ist völlig egal von wo ich Daten lösche, Schreibtisch, Festplatte, Server... Er löscht die Daten immer sofort. Ne Idee wie ich das abstellen kann?

    Gruß Yinyan
     
  4. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Klingt als hättest Du nicht die richtigen Rechte für den Papierkorb.

    Im Finder (im Home) nach .Trash suchen. Gefundenen Eintrag selektieren und mit Apfel-I die Info aufrufen. Hier lassen sich die Rechte in Ordnung bringen.

    Grüße,
    Flo
     
  5. yinyan

    yinyan Gast

    Hallo Flo!
    Nun kommt wieder der Anfänger durch:-[

    Im Finder (im Home) nach .Trash suchen.

    Bin im Finder unter Ablage auf Suchen... Name enthält .Trash und hab die Festplatte durchsuchen lassen. Ist das so richtig? Er hat nichts gefunden. o_O

    Sorry, kannst Du mir bite nochmal weiter helfen? Denke auch das es etwas mit den Einstellungen/Rechten zu tun hat. Es ist nur seltsam das er bis vor einer Woche problemlos Daten im Papierkorb abgelegt hat.

    Danke!
    Gruß Yinyan
     
  6. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    .Trash ist unsichtbar. Kannst Du aber z.B. mit MacExplorer sichtbar machen. Ich würde generell mal die Zugriffsrechte mit dem Festplattendienstprogramm reparieren.
     
  7. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Dann probieren wir es mal wie folgt:

    Terminal (Programme > Dienstprogramme > Terminal) öffnen, und folgendes (kursiv ist der einzugebende Text) eingeben:

    pwd
    um sicher zu gehen dass Du dich in deinem Homeverzeichnis befindest. Ergebnis sollte ungefähr so aussehen: /Users/yinyan

    ls -al
    ls bedeutet list, und hat als Ergebnis eine Liste der Ordner und Dateien zur Folge innerhalb des Ordners in dem man sich aktuell befindet (sollte laut pwd also /Users/yinyan sein). Der Paramter -a zeigt auch die unsichtbaren (das sind die mit dem führenden . im Namen, wie z.B. den Ordner .Trash). -l zeigt die Rechte an.

    Für uns ist aber nur in dem Fall nur die Zeile interessant, in der ungefähr so was steht:

    drwx------ 7 flo flo 238 Sep 26 13:09 .Trash

    Wichtig sind nur die ersten Buchstaben, und die sollten so aussehen wie im Beispiel, also: drwx------
    Ist das nicht der Fall, sag Bescheid, dann ändern wir das.

    Grüße,
    Flo
     
  8. birdee

    birdee Gast

    .Trash Rechte - .Trash finden

    Ich bin eher für die einfachen Lösungen:
    .Trash kann man auch ganz einfach finden, indem man via altem Finder mit Apfel+f mal suchet und findet! Bild angehängt. Ab 10.4. in jedem Fall. (Sollte er wider Erwarten nicht zu finden sein, dort (z.B. bei Art) in der Suchfunktion mal sichtbar/unsichtbar anschalten.)

    Wenn dort gefunden, mit reMaustaste: Info, Eigentümer- und Zugriffsrechte auf Eigentümer setzen - falls das notwendig.

    Genereller Tipp: Mit Rechten nicht zuviel herumspielen! Böse böse ...kann das Erwachen sein!

    Edit:
    Wie gesagt: das mit Unsichtbar checken und auch das richtige Volume aussuchen, ggf. unter "Andere" auswählen.
     

    Anhänge:

  9. yinyan

    yinyan Gast

    Hallo Flo!
    Du bist echt super!:-D Hat zwar ne Weile gedauert, aber ich hab alles gefunden. Allerdings hab ich keine Ahnung was das alles bedeutet das da steht. Aber wenn ich Dich richtig verstanden habe,

    /Users/asb (unser Admin)
    drwx------ 5 root staff 170 18 Sep 09:28 .Trash

    sieht das gar nicht so schlecht aus. Würde ja einen Screenshot anhängen, aber ich bin nicht sicher ob man Firmeninternas rauslesen kann.o_O

    Allerdings löst das mein Problem noch nicht, oder?

    Gruß Yinyan
     
  10. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ah! Tatsächlich! Na dann ist es ja kein Problem mehr.
     
  11. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Naja. Die Rechte (rwx) sind schon o.k., aber nur für den Eigentümer, und das ist in dem Fall der User root. Da du anscheinend momentan als User asb angemeldet bist, hast Du natürlich keine Rechte, was das Problem schon erklären würde.
    Das liesse sich wie folgt ändern:

    sudo chown asb .Trash

    Mit diesem Befehl wird der user asb Eigentümer des versteckten Ordners .Trash
    Bei der Eingabe wird nach dem Adminpasswort gefragt. Beim Eintippen desselben wird nichts angezeigt. Enter drücken, und mit ls -al verifizieren dass die Änderung auch wirksam wurde.

    Komfortabler und weniger gefährlich ist aber nach wie vor der Weg via Finder. Birdee hat ja schon beschrieben wie man zum gewünschten Suchergebnis kommt.

    Grüße,
    Flo
     
  12. yinyan

    yinyan Gast

    Hallo birdee!

    Ich fürchte ich bin zu doof zum Suchen. Jedenfalls hab ich mit der Suchen Funktion Apfel F nix gefunden. Aber mein Fenster (Screenshot anbei) sieht auch anders aus als Dein Screenshot. Kannst Du nem Newbie nochmal nen Tip geben? Ich probier jetzt alles aus, Hauptsache der Papierkorb funktioniert wieder.

    Danke!
    Gruß Yinyan
     

    Anhänge:

  13. yinyan

    yinyan Gast

    Hallo Floh!
    Mag sein das Birdee Recht hat, aber ich kann auf diesem Weg nichts finden. Allerdings verunsichert mich Dein

    Komfortabler und weniger gefährlich ist aber nach wie vor der Weg via Finder

    schon ein wenig. Ich hab von MAC und diesem Terminal keine Ahnung. Warum ist es gefährlich Deinen Tip auszuführen? Ich hab mich eben nochmal beim Admin informiert, ich bin User asb an diesem Mac.

    Ich kann es mir auf keinen Fall leisten den Rechner lahm zu legen, es ist der einzige Mac und ich hab supi viel Aufträge auf dem Tisch und keinen Admin bei der Hand. :-D

    Gruß Yinyan

    PS: Was ich nicht begreifen kann, wie können sich solche Rechte einfach ändern? Es hat bis letzte Woche einwandfrei geklappt!:-c
     
  14. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Such mal nicht nach "Suffix", sondern "Name enthält"
    evtl. kann man auch nach Un/Sichtbarkeit suchen

    Muss es nicht, das war nur allgemein darauf bezogen, dass man im Terminal u.U. Schaden anrichten kann wenn man nicht weiss was man tut. Im konkreten Fall wird nur das passieren was ich geschrieben habe, kein Grund zur Sorge.

    Grüße,
    Flo
     
  15. yinyan

    yinyan Gast

    Hi Birdee und Flo!

    Hab nun erst mal den Weg von Birdee versucht und mit Flo's Hilfe folgendes gefunden. Siehe Anhang. Nun kann ich aber in den Infos keine Zugriffsrechte ändern. Und nun? Doch der Weg den Floh vorgeschlagen hat?o_O

    Danke das ihr so schnell helft!
    Gruß Yinyan
     

    Anhänge:

  16. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Für Dich ist nur der Ordner .Trash des Users asb interessant. Der Ordner .Trashes geht Dich in diesem Fall nichts an.
    Ich denke es ist am einfachsten und schnellsten wenn Du es eben via Terminal wieder gerade biegst, bevor Du noch lange Zeit mit der Suche nach einer anderen Lösung verschwendest.
    Wenn es dann wieder funktioniert kann man ja überlegen woran es liegen kann dass es zu der "Personalie" kam.

    Grüße,
    Flo
     
  17. yinyan

    yinyan Gast

    Ok Flo,
    ich hab alles eingegeben

    [G5-ASB:~] asb% sudo chown asb .Trash
    Password:
    [G5-ASB:~] asb% ls -al


    in der Liste steht nun folgendes
    drwx------ 5 asb staff 170 18 Sep 09:28 .Trash

    ist das nun so in Ordnung? Hab's aber nich nicht getestet.

    Gruß Yinyan
     
  18. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Sieht gut aus. Leg mal was in den Papierkorb. Bleibt es drin? Lässt er sich leeren?

    Grüße,
    Flo
     
  19. yinyan

    yinyan Gast

    Yipiiiiiieeee!
    Es funktioniert! Flo Du bist der König! 1000 Dank! Ganz ehrlich, so unwissend wie ich am Mac bin, werde ich wohl kaum herausfinden woran es gelegen haben könnte. Allerdings, nachdem ich die Rechte für den Papierkorb wieder hatte war da eine Datei drin (LangAZ19BY28) Diese ist von dem Datum, an dem wir versucht haben Quark 7 zu installieren. Bis wir festgestellt haben, dass wir dazu Mac OS X 10.4 brauchen. *schäm* Vielleicht willst Du ja herausfinden woran es gelegen hat und diese Info hilft Dir. Ich jedenfalls geh jetzt supi happy nach Hause!

    Daaaaankeeee!
    Gruß Yinyan
     
  20. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Freut mich dass es wieder funktioniert. Die misslungene Installation klingt auch recht plausibel als Grund für die Wirrungen. Genauer will ich es auch nicht wissen. Schönen Abend noch :)

    Grüße,
    Flo
     

Diese Seite empfehlen