1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS "Mail" mit T-Online. Aber wie?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von VISTA, 19.03.06.

  1. VISTA

    VISTA Gast

    Guten Tag!

    Ich habe eine Frage:

    Wie kann ich meinen T-Online eMail-Account mit Mac OS X "Mail" verknüpfen?
    D.h. dass ich meine eMails in Mail schreiben und empfangen kann.

    Vielleicht kann mir jemand eine genaue Schritt-für-Schritt Anleitung geben!

    Danke!

    VISTA :-D
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Du gehst in den Mail Einstellungen unter den Reiter Accounts. hier drückst du den plus-button und wählst pop account. dann trägst du deine daten ein(gibts denke ich auf der t-online website). die server adresse solltest du auch von der website von t-online bekommen.
     
  3. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    Mail aufmachen,

    Einstellungen,
    unter dem Reiter "Account-Informationen"

    Server Typ: POP

    Beschreibung: deine T-Online-eMail Adresse
    e-Mail-Adresse: nochmal deine T-Online eMail
    Vollständiger Name: deiner

    Server-Name: pop.t-online.de
    Benutzername: denn von deinem Mac
    Kennwort: --------

    SMTP-Server: mailto.t-online.de

    Dann sollte es laufen...
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

    Den von T-Online zu nehmen wäre hier sicher hilfreicher ;)

    edit:
    Obwooohl... Bei t-Online ist das egal, welchen Benutzernamen man einträgt, der überprüft das eh anhand der IP, oder?
     
  5. VISTA

    VISTA Gast

    Danke für die Antworten!

    Der Posteingang funkioniert, aber der Postausgang nicht.

    Er meldet immer, dass "Der SMTP Server „mailto.t-online.de“ antwortet nicht. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und prüfen Sie, ob Sie im Feld „Server für ausgehende E-Mails“ die korrekte Information eingegeben haben. Antwortet der Server immer noch nicht, ist er möglicherweise zurzeit nicht verfügbar."

    Natürlich besteht eine Internetverbingung und Alles...

    Was soll ich machen?

    vista
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    Hmmm. Also auf der T-Online Hilfeseite stehen zwar im Screenshot noch die Angaben, die Du auch hierbekommen hast, im Text dazu reden die aber von anderen Servernamen:

    http://hilfe.t-online.de/c/16/88/63/1688630.html

     
  7. scaramuccio

    scaramuccio Starking

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    217
    Bist du über t-online mit dem Internet verbunden?
    Der SMTP-Server mailto.t-online.de kappt nämlich nicht, wenn man sich über einen anderen Provider einwählt. Dazu muß man den SMTP-Server smtprelay.t-online.de benutzen. Das läßt sich t-online aber bezahlen.
     
  8. thumax

    thumax Gast

    Lösung

    POP3: popmail.t-online.de
    SMTP: smtpmail.t-online.de
    Benutzername: email.adresse@t-online.de

    Da aber bei T-Online E-Mail die Identifizierung standardmäßig nicht per Benutzername/Passwort, sondern über die IP aus dem T-Online-Pool und die ihr zugeordnete Benutzerkennung erfolgt, muss man sich erst auf dieser Seite freischalten, wenn man seine T-Online-Mails auch über fremde Internetverbindungen (bei 'nem Freund, im Büro...) abholen möchte.

    Am besten in Zukunft einen Internetproviderunabhängigen Mailanbieter wählen, dann kann man schnell mal wechseln. ;)
     
  9. heikohal

    heikohal Erdapfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2
    Hallo vista! Ich hatte das gleiche Problem wie du (siehe dein Eintrag vom 20.3.) und dann folgende Lösung gefunden: Bei "Server für ausgehende Mails" nimmst du das Häkchen bei "Identifizierung verwenden" raus. Du musst dort nämlich Benutzername und Kennwort nicht eintragen! Bei "Server für eintreffende Mails" gibst du dagegen Benutzername und Kennwort ein. So hat es bei mir funktioniert.
     
  10. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Also ich habe meine t-online-Mails an GMX weitergeleitet und rufe sie via GMX-Account ab. Da ich sie jedoch hierüber nicht verschicken kann (glaube ich, der smtp-Server von GMX verschickt nur Mails mit @gmx-Adresse), läuft das dann wieder über meinen Strato-Account. Es funktioniert jedenfalls.

    T-Online E-Mails ist jedenfalls ein riesen Krampf. Seinerzeit wollten die sogar zusätzliche Kohle, damit ich via POP3 auf meine E-Mails zugreifen kann...

    Gruß

    H.
     
  11. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ja, scheinbar irgendwie so. Deswegen kann ich auch von der Uni aus meine T-Online Mails nicht abrufen:mad:.
     
  12. m00gy

    m00gy Gast

    Schau mal etwas weiter oben, da wird erklärt, wie man sich bei T-Online für das Abrufen der Mails auch ausserhalb des T-Online Netzes freischalten lassen kann.
     
  13. kann mir dan auch jemand erklären wie ich das bei gmx mach ??

    grüsse
     
  14. m00gy

    m00gy Gast

  15. m00gy

    m00gy Gast

    Da nich für :)
     
  16. Quanter

    Quanter Gast

    Servus

    ich krieg langsam nen affen! ich bekomm das mit dem mac Mail einfach nicht hin! hab mein email account auch bei t-online!
    dieser Text kommt dann immer:

    "Der POP-Server „popmail.t-online.de“ antwortet nicht. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und die Informationen im Feld „Server für eintreffende E-Mails“. Antwortet der Server immer noch nicht, ist er möglicherweise zur Zeit nicht verfügbar.

    Wenn Sie fortfahren, können Sie möglicherweise keine E-Mails empfangen."

    Muss ich denn noch irgendwas besonderes beachten? hab schon alles probiert, hab mich auch an die angaben der "vorredner" gehalten!

    grüße
     
  17. Marc_42

    Marc_42 Gast

    email´s t-online

    Hi,

    bei mir kommen genau die gleichen Fehlermeldungen. Meine beiden anderen email-accounts bei web und hotmail funktionieren problemlos mit mail unter Mac. Muß irgendwie an t-online liegen. Denn selbst wenn ich vom Mac aus die einzelnen t-online mailserver "anpinge" (egal welchen) kommt nie ne antwort. Die Mailserver von Web, gmx, hotmail etc antworten alle :)

    Hab auch noch keineLösung gefunden :(

    Gruß gerd
     
  18. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich schließe mich diesem Thread mal schnell an, weil mein Dad wohl die nächsten 4 Wochen einen Mac kaufen will und ich dann vorbereitet sein will;)

    Meine Frage geht aber ein wenig in eine andere Richtung:
    Kann ich seine alten Emails aus der T-Online-Software exportieren und in Mail importieren?

    Danke für Antworten;)
     
  19. Melbourne

    Melbourne Erdapfel

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    1
    Ich habs gelöst xD

    Liebe Äppler,

    Ich habe auch mehrere Wochen dran gesessen, aber jetzt hab ich das Rätsel gelöst.
    Wer ein E-Mail Account bei T-online hat muss sich zuerst dort ein seperates E-Mail Passwort um die abholen zu können, dass muss man bei Mail.app eingeben.
    Dann noch den smtp-Server. Dort muss man unter Einstellungen dann auch noch das Passwort und den Benutzernamen eingeben. Das hat 2 Vorteile man kann die Mails auch zu Unterwegs abholen und es funktioniert..

    LG Alex
     

Diese Seite empfehlen