1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac. oder besser Windows

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tsingtao2, 10.06.07.

  1. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Hallo,

    ich möchte mir vielleicht ein MB bzw. MBP zulegen und bin aber noch nicht so richtig von den MAc.s überzeugt. könnt ihr mir ein paar Vorteile und Nachteile VOn MAC. OS X nennen?

    im voraus danke für eure Hilfe

    Paul
     
  2. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Na du bist lustig: Fragst in nem Mac-Forum nach Vorteilen. Du wirst in logischer Weise 1000 Vorteile um den Kopf gewirbelt bekommen.

    Also als erstes der obligatorische Hinweis zu der Suche. Dieses Vorteil Thema ham wir hier schon oft diskutiert.

    Willst du eher Allgemeines hören oder willst du technische Details?


    http://osx.realmacmark.de/

    Vorteil:

    - du hast ein Unix, mit allen bekannten Vorteilen. Eine vollwertige Comandozeile, dh du kannst alles machen mit dem Mac.
    - sehr stabil
    - viele schöne Tools (aber weniger Spiele) für den Mac
    - Keine Viren (zumindest keine in freier Wildbahn), gut eingebaute Firewall.
    - tolle Oberfläche, super Workflow, gutes Programm Design.
    - kommt mit iLife Suite, Video Schnitt Programm, Garage Band...
    - gute Hardware

    Nachteile:

    -mmh ich überlege... kann kein NTFS
    -


    Wenn mir noch was einfällt erzähl ichs dir
     
    1 Person gefällt das.
  3. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Ich finde das es wesentlich stabiler als Windows ist und es frisst nicht viel leistung (ganz um Gegensatz zu vista). Ausserdem gibt es kaum oder keine Viren für os x.
    ....und die grundausstattung ist wesentlich umfangreicher als bei Windows.
    Leider gibt es nicht ganz so viele Programme für Mac wie für Windows und wenn du zu den Gamern gehörst bist du vielleicht doch mit einem Windows laptop besser bedient.
    Macs sind viel länger aktuell und haben auch eine längere Lebenserwartung als andere Computer. Schicker sind sie alle mal ^^
     
    1 Person gefällt das.
  4. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Ist es Nachteil, wenn es kein NTFS kann? Und mit Tools geht das ja auch mit NTFS R/W Zugriff.

    Lass mich überlegen, hmm, bis jetzt ist mir noch kein Nachteil aufgefallen für das wie ich mein Book gebrauche. Allerdings hatte ich vorher auch Linux und hab praktisch nie Windows benutzt. Der alte Vorteil von Win mit den Spielen ist ja dank Boot Camp und den Virtual Machines wie VMWare Fusion und Parallels kein wirklicher Nachteil mehr.
     
  5. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Also sei mir nicht böse, das ich das schreibe, aber bevor man sich ein Mac kauft (egal welchen) sucht man einfach mal im Netz. Es ist nämlich nicht sehr schlau in einem Apple Forum nach Vorteilen von Mac OSX zu fragen, genauso wie es nicht hilfreich sein wird in einem Windows Forum nach Vorteilen von Windows zu fragen. Am besten ist du guckst mal selbständig im Netz und gehst eventuell mal zu einem Apple Händler und benutzt dort mal kurz ein Demogerät. Weil, das habe ich auch so gemacht und wollte nicht mehr aus dem Shop raus ;)

    Vanilla-Gorilla
     
    1 Person gefällt das.
  6. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    einer sache muss ich wiedersprchen: Windows ist (xp) viel stabieler als mansche behaupten!
    Ich expärimentiere, quäle, überfordere das system und es trotzt. nur eimal hatte ich einen bsod aber dass war ein hardwaregrund!
    nachteil von mac: viel teurer
     
  7. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Ja ich musst eben was schreiben. Ich mein mir fällt grad kein wirklicher Nachteil ein.

    Aso und Bootcamp..... nehmt besser Parallels. Bootcamp tut mit in der Seele weh...:-D
     
  8. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Viel zu teuer? Blödsinn. Vergleiche mal die Ausrüstung eines Macs mit einem Rechner wo Windows drauf läuft.
     
  9. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Naja soviel Teurer ist ein Mac auch nicht. Und vom Preis des OS mal ganz zu schweigen. Da ist Apple nämlich ein ganzes Stück billiger.

    Vanilla-Gorilla
     
  10. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    *HUUUUUUST*
    DAS stimmt einfach nicht!
     
  11. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    bootcamp ist kostenlos, parralels nichto_O
     
  12. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Die Final von Bootcamp wird auch nicht mehr Kostenlos sein. Entweder kauft man Bootcamp mit Leopard oder man kauft Leopard nicht und muß die Final von Bootcamp bezahlen ;)

    Vanilla-Gorilla
     
  13. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    schaut euch nur die marktvorschungen, die hardware ist nur die hälfte wert (aussggenommen appletv)
    Ihr müsst imer bedenken dass ihr nicht den einzelpreis der hardwaare nehmen dürft, sondern den mit den apple und andere firmen einkaufen
     
  14. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Apple hat ein faires preis-leistungs Verhältnis
     
  15. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Okay, als Beispiel ich schwankte damals zwischen einem Samsung Q35 und dem mittleren MacBook. Und da war das MacBook 100€ billiger als das Samsung und das hatte nur einen coreDuo mit 1,66GHz.

    Edit: Als Konsument kann man die EKs der Hersteller als Bezugsgröße sowieso nicht nehmen, da:
    1. Jeder Hersteller andere Konditionen bekommt.
    2. Die EKs generell nicht veröffentlicht werden und man nur spekulieren kann
    Und
    3. Selbst wenn man die Preise kennt, man generell noch einen gewinn-Zuschlag, sowie Verwaltungs und Vertriebskosten etc. mitberechnen muß.

    Vanilla-Gorilla
     
  16. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    ich glaub eher nicht, ihr seht dass zu parteiisch, ich bin zwischen den fronten, zum teil mag ich win aber zum teil auch mac bzw os x.
    Redet euch nix rein, die hardware ist zu teuer, und dass ist auch eigentlich der einzige nachteil bei apple
     
  17. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Ja scho und es funktioniert auch ganz gut, aber mir tut das WEH... Ich mein heute gibts Leute die den Mac wegen des Design kaufen und dann nur Win drauf haben. Das ist ja auch sehr legetim, aber MIR tuts weh. Rein persöhnlich... emotional.
     
  18. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    nagut nen mac zu kaufen und dann NUR windows zu verwenden ist wirklich eine schande aber so...

    könntet ihr vl mal suchen wieviel dass mbp wirklich kostet? (müsste suchen, hab aber keine zeit da ich lernen muss)
     
  19. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Du hast keine Zeit zu eine Suchmaschine anzuwerfen, aber hier im Forum kannst du fragen???

    Und noch zum Preis:

    Wenn du ein wirklich vergleichbares Notebook zum MBP willst, dann zahlst du mindestens genausoviel wenn du dir eine Dose kaufst. Sobald du zum Beispiel ein 15,4" Display mit mehr als der ueblichen 1024er Aufloesung willst bist du sofort in derselben Preisegion wie bei Apple.
     
  20. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    ich hab ja kurz gesucht aber nichts gefunden (hab die seite vergessen) aber kurz hier reinschrieben geht.
    es gibt beeits vergleichbare notebooks um 1500€
     

Diese Seite empfehlen