1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac mini und zwei "Monitore"

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bastilian, 04.01.06.

  1. bastilian

    bastilian Gast

    Hallo alle zusammen!

    Also, ich verantstalte dieses Monat einen Workshop (http://sg.validcode.at/articles/2006/01/03/ruby-on-rails-get-started bisserl Werbung machen).

    Für diesen Workshop will ich einen Beamer ausleihen, das Problem:
    Da ich noch immer kein iBook hab ( so ein scheiß will endlich eines ), sondern einen Mac mini.
    Ich will natürlich das die Teilnehmer sehen was ich mache, deshalb der Beamer, ich will aber auch das sie manche sachen nicht sehen, daeshalb will ich einen Monitor anschließen.
    Und das geht nicht, oder?

    Gibt es vieleicht eine Art verteilermit dem ich wie bei einem Powerbook zwei Monitore betreiben, oder einem iBook mit einem Patch installiert.

    Ideen?
     
  2. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Da bräuchtest du vermutlich eine Grafikkarte mit tatsächlich 2 Anschlüssen. Über eine Art "Verteiler" würde das kaum gehen, denn der würde ja auch nur das selbe Signal zwei Mal senden.

    "Lässt sich in einen Mac Mini eine andere Grafikkarte einbauen?" - Wäre hier die Frage die zu klären wäre... Oder ist sowieso schon eine eingebaut, an die sich zwei Monitore anschliessen lassen..? :-[
     
  3. omdot

    omdot Gast

    Täusche ich mich, oder gab's da nicht 'mal eine Lösung für USB?


    om.
     
  4. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Ich schätze, dazu brauchst du so etwas wie das matrox DualHead2go. Allerdings sieht es nicht aus, als ob es mit 'nem Mac kompatibel wäre. :( Aber die Idee finde ich auch klasse. :)

    ByE...
     
  5. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Wow! Hab gar nicht gewusst, dass es so etwas gibt! Is ja mal geil. Aber die Kompatibilität lässt laut Spezifikation auf der Website tatsächlich zu wünschen übrig...

    Da steht nämlich nur Windows, Windows und nochmals Windows...
     
  6. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Ja, hab' ich vor geraumer Zeit auch nur durch Zufall entdeckt. Ich finde die Idee echt klasse, da sie im Gegensatz zu einer USB-to-VGA-Lösung keine Performance-Probleme haben sollte. :-D

    Naja, nicht nur. Auf der Compatibility-List steht weiter unten:

    Intel 845G Chipset
    Intel 845GL Chipset
    Intel 845GE Chipset
    Intel 845GV Chipset
    Intel 865G Chipset
    Intel 910GL Express Chipset
    Intel 915GV Express Chipset
    Intel 945G Express Chipset
    Intel 915G Chipset

    Und das könnte ja dann mit den Intel-Macs was werden, so sie denn einen Intel-Grafikchip verwenden!? ;) Ich denke auch, dass die Kompatibilität letztlich lediglich vom Grafikchip und dessen möglicher Auflösung abhängig ist und nicht vom Betriebssystem. Denn das weiß ja nix davon. Es sieht nur einen großen Monitor mit einer Auflösung von 2048x768 Pixeln. :)

    ByE...
     
  7. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Gute Nachricht! Ich habe eben im MP3Car Forum einen Beitrag gefunden, der auf folgendes Bild verweist:
    [​IMG]
    Dieser Mac mini wurde wohl unter Verwendung ober Matrox DualHead2Go an zwei Monitore angeschlossen. Zu beachten ist, dass sich diese beiden Monitore für den mini wie ein einziger Monitor ausgeben. Das Maximieren eines Fensters führt dann dazu, dass es die Fläche beider Monitore einnimmt. Aber schön zu wissen, dass es geht. :)

    ByE...
     
  8. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    aber ich denke das teil sei inkompatibel mit macs? zumindest steht nichts auf der seite von matrox. aber wenn dann wäre ich auf jeden fall interessiert!

    edit: 130 euro für einen adapter?? können die behalten ;)
     
  9. kevin88252

    kevin88252 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    15
    es ist kompatibel mit mac!
    klickt auf der Seite auf "Mac Space".....
     
  10. Hyaena

    Hyaena Alkmene

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    33
    Ich weiß, Tote soll man ruhen lassen, aber ich grabe diesen Thread trotzdem aus.

    Gibt es irgendeine andere (billigere) Möglichkeit dafür? Ich brauche keine mords Auflösung (es soll nur ein 5"-TFT hin) und auch keine tolle Leistung (ist nur für Werkzeuge und Paletten für PS).

    Wäre so eine USB-Lösung denkbar? Und welche davon sind überhaupt Mac- (und G4-)kompatibel?

    Mein Mac Mini: 1,25GHz G4, 512MB Ram
     
  11. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Die neueren Mac Minis haben doch schon von Werk aus 2 Monitoranschlüsse... Also einfach neuen Mac Mini kaufen ;)
     
  12. Hyaena

    Hyaena Alkmene

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    33
    knikka: Der war schlecht. Ich hatte auf sinnvolle Hilfen gehofft.
     
  13. joku

    joku Erdapfel

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    2

Diese Seite empfehlen