1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac mini und mein vga lcd

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von maudib, 20.08.05.

  1. maudib

    maudib Gast

    Hey ho,

    ich hab vor mir nen mac mini zuzulegen und hab allerdings schon einen brauchbaren flachbildschirm (auflösung 1280*1024)...leider hat das display nur einen vga eingang.

    meine frage ist daher ob der mac mini mittels dvi/vga adapter die auflösung gut ansteuern kann?

    mein mistrauen kommt von verschiedentlichen erfahrungen mit meinem powerbook was beamer betrifft. einige konnten sich gar nur mit 800*600 über den dvi/vga adapter ansteuern lassen.

    vielen dank im vorraus,
    maudib
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Das Problem am Powerbook und Beamer ist mir neu, kommt evtl, darauf an welches. Ich persönlich habe noch keinerlei Probleme mit Beamern jeglicher Art gehabt, egal ob DVI oder VGA. Das ist meines Erachtens eh eines der Killerfeatures der PBs, was den Umgang mit externen Monitoren angeht. Zum mini: auch das sollte kein Problem sein, die neueren Modelle wurden ja bei der Graka auch aufgewertet.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Leider Pustekuchen, im Mini steckt nach wie vor nur die Radeon 9200 drin. Mit externen Monitoren am analogen VGA-Ausgang (über Adapter) kann man Glück oder Pech haben, das wurde im Forum schon des häufigeren berichtet. Ein wenig kommt es natürlich auch auf die Qualität des DVI-auf-VGA-Adapters an.
     

Diese Seite empfehlen