1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac mini schaltet USB-Ports ab

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von wopwop, 14.05.06.

  1. wopwop

    wopwop Gast

    Sieben Tage ist er alt und läuft ganz prima. Doch heute kommt der Intel-Mini mit der Meldung, dass die USB-Ports zu hohen Stromverbrauch haben und abgeschaltet werden. Gesagt, getan.

    Das Ergebnis ist, dass der Kleine tatsächlich alle USB-Ports abgeschaltet hat und dementsprechend noch nicht einmal seine Tastatur mehr kennt. Auch nach mehrfachem Totalneustart und ohne jegliche USB-Belastung will er die Ports nicht mehr einschalten, sondern sucht stur nach einer Bluetooth-Maus, die ich natürlich nicht habe....

    Weiß jemand Rat?
     
  2. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Da helfen die Sprüche von "... drücke beim Hochfahren mal ... " natürlich wenig :(

    Das Erste, was mir einfällt: Starte einmal von der SystemCD, obwohl ich fürchte, dass er die Info nicht von der Platte holt.
     
  3. zetagi

    zetagi Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.02.04
    Beiträge:
    466
    Trenn die kiste mal so 30min. von der Steckdose. Damit reseten sich die Firewire/USB Controller
     
    cws gefällt das.
  4. wopwop

    wopwop Gast

    schon mal ersten Dank. Den Tipp mit "30 min vom Netz trennen" testen wir mal.
    Derandere Tipp - von der System-CD zu starten- hat sich von selbst erledigt, denn das System ist ok und "C" auf der Tastatur drücken, können wir nicht...
     
  5. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Stimmt, blöder Vorschlag :eek:
     
  6. wopwop

    wopwop Gast

    Wir haben jetzt den Computer 40 min vom Stromnetz getrennt - er kann immer noch nicht die Maus und Tastatur erkennen....:mad:
     
  7. zetagi

    zetagi Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.02.04
    Beiträge:
    466
    Ach ja und das Pram zeug zurück gesetzt? haben die Intel sowas noch? Ist ja ein geiler fehler... Da würde ich doch mal den Support von Apple in Anspruch nehmen. Bitte poste hier wieder wenn es läuft.
     
  8. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Mal ganz blöd gefragt du hast aber auch sonst alle Geräte von den USB Ports entfernt und auch nicht noch Speicherstick oder ähnliches an der Tastatur?
     
  9. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Das wird ohne Tastatur auch nicht einfach? Gibt es da einen anderen Weg als den Klammergriff?
     
  10. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Vielleicht hat die Tastatur ne Macke, hast du vielleicht noch eine andere die du anschließen kannst?
     
  11. wopwop

    wopwop Gast

    Ohne Tastatur keine Möglichkeiten

    Wir haben alle USB entfernt, gleich nach der Meldung. auch nach einem Neustart (länger gewartet als eine Stunde) sind die USB Ports nicht aktiv (auch mit Hin und Hergetöpsel nichts zu machen). Das ist alleine daran zu merken, dass der Mac die Maus nicht findet und automatisch mit der Frage nach einer Bluetooth Maus kommt.

    Ich denke wir werden uns an den Händler und den Support wenden.
    Danke trotzdem
    wopwop
     
  12. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Eine kleine "hardcore" idee wäre noch die Pufferbatterie zu entfernen, aber dafür musst du den macmini öffnen, danach dürfte aber alles resettet sein
     
  13. wopwop

    wopwop Gast

    Den Mini öffen werde ich nicht, denn dann ist die Garantie verfallen. Er wird heute wieder zu seinem Gravisladen gebracht und ich hoffe das ich einen neuen bekomme. Danke erst mal für eure Tipps. :)
     
  14. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Gerade gelesen, wird dir aber wohl auch nicht helfen?
    Zum Start von der CD ohne Taste C, weil Taste ist ja nicht :)

     
  15. zetagi

    zetagi Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.02.04
    Beiträge:
    466
    Ja stimmt, so ein misst aber auch o_O hmmm... eine verzwickte Situation.
     
  16. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    ähnliches Problem beim G4 Mini

    Gestern hatte ich ein ähnliches Problem:
    Beim Anschließen meines MP3-Players an den USB-Port des Apple-Keyboards erschien ein Fenster mit dem Hinweis, daß die angeschlossene Hardware zuviel Stromverbrauch hat und der USB-Port deshalb abgeschaltet wird. Zum Glück betraf es aber nur diesen einen Port.

    Was anders war als bei den x-malen vorher, wo alles funzte: Der Akku im Player war leer. Ob's daran gelegen hat weiß ich nicht, aber das war der einzige Unterschied zu sonst.

    Da ich dann eh wegmusste habe ich den Mini ausgeschaltet - nach ca. zwei Std. wieder angemacht und alles war wieder ok...der MP3-Player mit geladenem Akku konnte wieder "gefüttert" werden.
     
  17. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Die USB-Ports in der Tastatur sind wie ein Hub ohne eigene Stromversorgung, daher diese Fehlermeldung, das ist normal. Eine andere Situation ist es an den Ports im Gehäuse, das sind "vollwertige" USB-Ports.
     

Diese Seite empfehlen