1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac mini, PowerBook G4 und DVD Rohlinge

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von blnandreas, 05.03.07.

  1. blnandreas

    blnandreas Elstar

    Dabei seit:
    26.03.04
    Beiträge:
    74
    Hallo Forum,

    also ich habe hier win wirklich merkwürdiges Phänomen: Auf meinem Mac mini (PowerPC G4; 1.42 GHz, 1 GB RAM; Mac OS X 10.4.8) wird seid einiger Zeit beinahe jeder Rohling nach umständlichen Einlesen seitens des minis kommentarlos ausgeworfen. Das MATSHITA DVD-R wird im Profiler anstandslos erkannt und ich habe nattürlich auch verschiedene Rohlingstypen ausprobiert (allesammt DVD - R, TDK, noname, Verbatim).

    Da die Fernsehaufnahmen auf dem mini mittlerweile extrem viel Platz beanspruchen und ich die Dinger endlich auf DVD's bannen wollte, schnappte ich mir also mein PBook G4 (1.25 GHz, 1 GB RAM; Mac OS X 10.4.8), kopierte die Daten da rüber und kam schon einmal einen Schritt weiter: Die DVD's blieben drinnen. Sobald aber das Festplatten-Dienstprogramm oder Toast 8 mit dem Brennvorgang beginnen wollen, brechen diese ab und der Rohling wird freundlich, aber bestimmt ausgeworfen. Natürlich habe ich das ganze auch hier mit den verschiedenen Rohlingstypen ausprobiert.

    Hat jemand eine Idee, was ich in meinen "Forschungsarbeiten" übersehen haben könnte oder ggf. sogar eine Lösung parat?
     

Diese Seite empfehlen