1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini Core Solo Laaaaaaaaaaangsam

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Nuvolaris_03, 04.09.06.

  1. Hallo.

    Habe vor einer halben Stunde meinen neuen Mac Mini Core Solo ausgepackt und aufgebaut. Daten vom "alten Powerbook" übertragen > alles super !!!

    Nur ist das Ding ja wahnsinnig langsam. Ich habe die Grundausstattung mit 512 MB Ram. Das ist wirklich furchtbar. Ich öffne die Systemeinstellungen und empfundene 60 Sekunden später kommt dann auch mal das gewünschte Fenster zum Vorschein.

    Bis ich also nach Minuten zu der Aktivitätsanzeige kam, hab ich mir überlegt wieviel RAM da also rein muss und was mich das wieder kostet. Warum verkauft Apple denn die neuesten Macs mit so wenig RAM?

    Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben wieviel RAM ich einbauen sollte, woher ich diesen am besten bekomme und und und.


    Vielen Dank.

    (PS: Das schreibe ich hier übrigens an meinem 2GHZ iMac. ;) )
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ja - stand schon in der MacWelt - der 1,42GHz G4 Mini ist in vielen Dingen schneller als der 1,5 GHz Intel Solo
     
  3. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Kann mir kaum vorstellen, dass das wirklich soooo langsam ist. Wenn ja, ist - meiner Meinung nach - entweder das Gerät futsch, oder es ist tatsächlich total "untermotorisiert" und hat zu wenig HubRa(u)m!
    2GB sind natürlich das derzeitige Optimum für den Mac mini;)

    Sorry, kann dir grad keine hilfreiche Antwort geben, aber ich würd da mal beim Händler nachfragen....
     
  4. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    aber 60 sekunden (!!!!) um die systemeinstellungen zu öffnen?!?!?! das ist echt hart...
     
  5. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    mhh muss an der software liegen, als ich damals meine 512 drinne hatte, lief auch alles noch relativ schnell. nur nicht wenn mehrere sachen gleichzeitig liefen. habe auch den cs 1,5.
     
  6. Naja, ist wirklich recht langsam.

    Wie ist das denn: Kann ich nun nun die 512 MB RAM im Mac Mini lassen u mir nochmal einen 512er kaufen, also insg. 1 GB , oder sollte ich mir gleich einen 1 GB Riegel kaufen das ich also 1,5 GB habe ???
     
  7. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Sind da nicht 2x256 drin? Wenn du dann nen 512er einbaust hast du hald 256MB mehr...
    N 1GB kostet ca. 70-80 Euro.
    Wie gesagt, wenn er wirklich sehr langsam ist, würd ich trotzdem mal in nen Laden gehen und die dort fragen, ob das normal ist. Kanns schwer beurteilen, weil ich mein MacBook relativ sofort auf 2GB aufgerüstet hab (ich liebe es mit 5 Programmen gleichzeitig zu arbeiten;))
     
  8. Also der Mini ist nun mit der Zeit um einiges schneller geworden.

    Liegt vielleicht an Rosetta. Habe mir jetzt aber trotzdem zusätzlich noch 512 MB Ram besorgt.

    Gruß
     
  9. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @nuvolaris....

    das dein mini am anfang so langsam war, kann auch daran gelegen haben, weil Spotlight erst die Festplatte vollständig indiziren muss. Je nachdem wieviel du schon drauf hast, dauerts halt. Da die interne 2.5" Festplatte das langsamste Teil im Mini ist, kann das Indizieren die Performance schon stark beeinflussen....

    Spotlight-Indizierung schon vollständig abgeschlossen? (einfach mal auf das Spotlight Icon klicken, wenn da nux von "indizieren" steht ists fertig)

    so long...
     
  10. knolle

    knolle Gast

    Hi, also mal ehrlich gesagt, was erwartest du von einem Rechner mit einem Solo-Prozesor mit einer minimalen Ausstattung von 512 MB RAM?

    Ich habe hier einen mini Core Duo mit 2 GB RAM. Der rennt wie verrückt. Gleichzeitig analoges TV aufzeichnen (wobei der Prozessor nach MPEG2 umkonvertieren muß) und ansehen, im Internet surfen, Dateien runterladen und mit diversen Programmen arbeiten - kein Problem - das lastet den Rechner nicht bis 100% aus.

    Schwerpunkte sind:
    1. ausreichend RAM, sonst wird alles was benötigt wird, auf die Platte ausgelagert
    2. der Core Duo arbeitet natürlich mit den 2 Kernen gleichzeitig
    3. zusätzlich werden diverse Sachen, so auch das Benutzer-Verzeichnis, auf externer Firewire-HD gefahren, die um 25% schneller als die interne 2,5" SATA-Platte ist.

    Grundsätzlich ist entscheidend: Der Single-Prozessor und das RAM.
    Als Erstes würde ich RAM aufrüsten und das auf 2 GB. Vielleicht ist das schon eine große Hilfe. Wenn nicht, kann ich dann nur den Core Duo empfehlen.

    Ich weiß, daß ich dir damit vielleicht nur teilweise weiterhelfe, aber ich denke, es gibt keine andere Möglichkeit.

    Gruß, knolle
     
  11. knolle

    knolle Gast

    Das ist natürlich Voraussetzung, daß die Indizierung der Partitionen abgeschlossen ist.
     
  12. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich tippe auch auf die initiale Spotlight-Indizierung.

    Ansonsten: Speicher kaufe ich gerne bei Biehler, den kann man sogar anrufen und er sagt einem genau, welches RAM man fuer seinen Mac braucht. Sehr freundlich, schnelle Lieferung, ich habe nie Probleme mit seinen Speicherriegeln gehabt. Und nein, ich bin nicht mit ihm verwandt oder verschwaegert und ich habe an seinem Laden auch (leider) keine Anteile. Hier die Seite mit dem RAM fuer Deinen Rechner.

    HTH und Gruss -- und viel Spass mit Deinem neuen Rechner!

    Tom
     
  13. Also danke soweit für eure Einschätzungen.

    Denke nun auch das einfach Spotlight seine Zeit gebraucht hat.
    Nun läuft der Mini schon ganz gut. Meiner Meinung nach noch nicht ganz flüssig. Der Speicher ist bestellt. 1 GB sollte er schon haben. Es ist für mich ja auch nur ein Zweitrechner.

    Hoffe der RAM-Einbau wird genauso einfach wie bei iMac u. Co.
     
  14. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    das glaub ich weniger ;) Viel spaß dabei ^^
     
  15. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Machs so. Geh zu Gravis&Co und lass dir nen 1GB Stick einbauen und lass einen von den 256ern drin. Dann hast logischerweise 1,25GB DDR2 Ram. Dann rennt er, auch wenn er net mit dem CD mithalten kann. Kostenpunkt: max. 140 Euro.
     
  16. KungfuX

    KungfuX Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    260
    das da auch 2 x 256MB drin sein müssen. so ein blödsinn .....
     
  17. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    ich habe einen Mac Mini core duo.. aber bei mir ist immer der RAM ausgelastet... soll ich da mehr reinbauen? habe 512.. ist 1 G teuer?
     
  18. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    Preise: wie wärs mit tom's link?;) oder sonst bei dsp-memory.com...

    ich würd an deiner stelle 1 gig reinhaun weil 512 schon arg wenig sind

    dewey
     
  19. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    meinst du wenn ich den selbst aufmachen würde... also ich weiss nicht ich habe angsto_O

    und einschicken kostet ein haufen geld
     

Diese Seite empfehlen