1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac Mini Bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sunz666, 04.05.06.

  1. sunz666

    sunz666 Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    21
    Hi Leute ich brauch dringent eure Hilfe.
    Seit heute Morgen Bootet mein Mac Mini Dual Core nicht mehr.
    Ich habe absolut nichts verändert ausser das letzte Firefox Update
    gestern Abend.
    Vorhin wollte ich Ihn neu Booten, und als er hochfahren wollte kam der altbekannte Graue Bildschirm, allerding kein Apfel und dieser Ladekreis. Es erschienen abwechselnd ein graues Ordner Symbol dann son halten Verboten Schild (Rund mit Strich drin) und der Apfel. Allderinge wechseln sich die Symbole dauernd ab so circa alle halbe Sekunde.
    Wenn ich meine Install Disk einlege läd der die auch schön brav und bietet mir an OS-X zu Installieren, aber das wollte ich nicht machen da ich nicht wusste ob dann meine ganzen Mp3 Files und der ganze andere Kram flöten geht.
    Kennt das jemand von euch evt.?
    Ich hoffe mir kann da jemand helfen, denn ich habe in der Hinsicht noch nicht soviel Plan.
    Und OS-X will ich wirklich nur neu installieren wenns unbedingt sein muss.

    Danke schon mal für die hilfe.
     
  2. sunz666

    sunz666 Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    21
    Keiner der mir evt helfen kann oder das Problem kennt? Würde mich über Hilfe freuen bin in der hinsicht ein totaler Apple Noob.
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hast du shconma den PR RAM zurückgesetzt? Geht über Apefel alt P R beim booten, die hälst du solange, bis du den Sound 2x hörst
     
  4. sunz666

    sunz666 Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    21
    Ne noch nicht probiert Aber mach ich gleich mal.
    Was mir auch aufgefallen ist, das der Mac meine BT tastatur und Maus nicht mehr erkennt bei starten.
    Habe mal Apple + S und Apple +V gemacht und das hat er mir ausgespuckt

    [​IMG]

    [​IMG]

    Leider etwas unscharf aber ging nicht besser.
     
  5. sunz666

    sunz666 Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    21
    Habs ausprobiert aber hat null Effekt, es kommen direkt wieder die von mir vorher beschriebenen Symbole.
     
  6. DrEvil

    DrEvil Fuji

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    36
    Das ist merkwürdig... ich habe seit Montag ein ähnliches Problem...

    Mein Mac mini bootet ebenfalls nicht mehr korrekt. Ich habe ihn am Sonntag abend normal heruntergefahren und seit Montag bleibt er bei dem Bildschirm "Mac OS X starten..." stehen... der blaue Balken füllt sich langsam und bleibt in Bewegung! Und dann passiert nix mehr... Habe schon bis zu 60 min gewartet. Da passiert gar nichts.

    PRAM-Settings habe ich schon zurückgesetzt
    ein Hardware-Test verlief erfolgreich!
    In den SaveMode kann ich nicht starten!

    Dann habe ich AppleCare-Hotline angerufen:
    Ich sollte mit der MacOSx-Install-DVD booten und dann das Festplatten-Diensprogramm aufrufen.
    Dort habe ich die Volume-Rechte prüfen und reparieren sollen sowie die Volume-Prüfung und ggfs. auch die Reperatur.
    Bei den Rechten wurde was gefixt. Beim Volume war alles in Ordnung.
    Nächster Ratschlag von der Hotline war: Ich soll mein System neu installieren mit der Option "Archiv und Restore der Userdaten".
    Das habe ich bisher aus Zeitmangel aber noch nicht gemacht. Vielleicht gibt es ja auch doch noch eine andere Lösung?
     
  7. sunz666

    sunz666 Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    21
    Bekomme ich diese Option Automatisch angeboten bei der Neuinstallation? Und bleiben denn meine ganzen Mp3s im Itunes Ordner sowie die Bookmarks und Fotos erhalten?
    Wenn das nämlich der Fall ist werde ich das mal ausprobieren!
     
  8. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Du kannst dir beim installieren von OS X aussuchen ob du eine komplette neue saubere Installation machen willst (also Platte komplett löschen und dann System drauf) oder ob du die Installation über das alte System drüber machen möchtest.

    Bei der 2. Option installiert sich das System neu und verschiebt deine ganzen alten Sachen und Dateien in einen Archivordner.
    Sobald dann alles wieder läuft kannst du dein Zeug wieder dorthin kopieren wo du´s haben willst und den Archivordner löschen.

    Ich bin allerdings eher ein Freund von sauberen Installationen. Also falls wirklich einmal nichts mehr gehen sollte wende ich zuerst Möglichkeit 2 an (falls etwas auf meiner System Partition liegt) um an meine Daten zu kommen (die kopiere ich dann auf eine externe Platte oder brenn sie auf eine DVD) und dann mach ich eine komplette saubere Neuinstallation.

    Also an deiner Stelle würde ich die Festplatte in zwei Partitionen teilen.
    Also System auf der einen, deinen ganzen privaten Daten (mp3, usw...) auf der anderen.
    Dann brauchst du dir keine Sorgen mehr machen zu machen wenn der Mac steckt;)

    Einfach Platte 1 formatieren, System neu installieren und alles läuft wieder:)

    Hoffe ich hab dir damit geholfen

    Grüße C†
     
    #8 Catholic, 04.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.06
  9. sunz666

    sunz666 Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    21
    Naja ich habe keine Option angeboten bekommen der hat einfach angefangen zu installieren nachdem ich zu den Bedingungen ja gesagt hab.
    Hab jetzt auch mal ne neue Externe Platte geholt wo ales drauf kommt wenn die Daten noch da sind. Falls nicht meinte der nette Gravis Verkäufer soll ich vorbeikommen dann könnten die probieren die Daten zu retten. Würde wahrscheinlich auch auf Garantie gehen obwohl ich das Teil bei Apple direkt gekauft hatte.
     
  10. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Irgendwie hast du dir dein System zerschreddert und zwar der Art, dass nicht einmal der kernel geladen werden kann. Hast du zufällig ein bissl auf deinem Rechner "aufgeräumt"?

    Dinge wie Library, System, Benutzer sollte man ersteinmal nicht anfassen, wenn man mit dem Mac noch nicht vertraut ist.

    Carsten
     
  11. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Wenn du das System installierts hast du zwei Optionen bzw. es werden dir zwei angeboten: System installieren oder Festplatte formatieren und System installieren.
    Den genauen Wortlaut hab ich jetzt leider nicht im Kopf aber du hast die Auswahl zwischen zwei Punkten die du anklicken kannst.

    Aber so wie das klingt hast du einfach CD rein; und Computer hochgefahren oder?
    Weil die beiden Optionen bekommst du nur wenn du statt gleich installieren zuerst auf das Festplatten Dienstprogramm gehst.

    So wie du es gemacht hast dürften deine Daten noch vorhanden sein weil der Mac dann glaube ich keine saubere Installation macht.
    Wenn dem so ist dann sind deine Daten archiviert worden.
     
  12. sunz666

    sunz666 Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    21
    Nene hab nichts in der hinsicht gemacht da ich ja nichtmal bis jetzt weiss wo die Sachen liegen :)
    Das einzige was ich seit dem letzten Reboot gemacht hatte war das ich das neue Firefox Update gemacht hatte.
    Ansonsten das System absolut nicht anrerührt.

    Aber geht jetzt wieder!! Ich hab Os-X drübergebügelt. Und ziehe jetzt erst mal meine ganzen Daten auf meine Externe Platte. Mal schauen ob Frontrow die dann noch findet.
     

Diese Seite empfehlen