1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac mini aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von scoty, 24.01.06.

  1. scoty

    scoty Jonagold

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    23
    ich habe mir vor einem Jahr ein Mac mini gekauft
    nur ist er mir etwas langsam mit dem öffnen von Programmen und auch gefällt es mir nicht das wenn ich auch nur ein paar Programme Offen habe läuft das ganze ziemlich langsam.
    nun wollte ich fragen op das ganze sich Aufrüsten mit neuem Arbeitspeicher sagen wir einem Gig Lohnen würde.
    spiele mit dem Gedanken ein neueres Gerät zu kaufen
     
  2. unbedingt! hab da selbst einen 1,25mhz, 1GB-ram läuft schon ein wenig schneller. wunderdinge würd ich mir vom ram aber nicht erwarten, ein mini bleibt ein mini
    lg sam
     
  3. felixw

    felixw Gast

    Der Speicher sorgt schon dafür das OSX flüssiger läuft, ob sich die 90€ dafür lohnen musst Du selber entscheiden.
    Ich würde aber auf jedenfall auf max. also 1Gb aufrüsten.

    Grüße
    Felix
     
  4. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    1GB bringt viel. Ich habe gerade 16 Programme offen. 710MB in Benutzung. Schau mal in das Programm "Aktivitätsanzeige".

    Reserviert + Aktiv ist der von den laufenden Programmen benötigte Speicher. Wenn das mehr ist als dein Hauptspeicher, muß auf die Festplatte zwischengelagert werden. Das dauert vergleichsweise ewig.

    Inaktiv ist der Speicher, der von Programmen genutzt wurde, die du inzwischen beendet hast. Beim erneuten Start wird er einfach wieder aktiviert (ist schneller), falls in der Zwischenzeit nicht andere Programme den Speicher brauchten.
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Die billigste (und einzigste) Methode einen Mini sinnvoll aufzurüsten ist im mehr Speicher zu verpassen.
    Da er eine 2,5 " Notebookplatte mit 4200? oder 4500 Umdrehungen hat, ist das Auslagern und Wiedereinlesen von Speicher sehr langsam.
    Ein GB Ram dazu wirkt da Wunder.
     
  6. getno

    getno Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    43
    Tag schön!
    Wir haben hier einen 1,25er den wir gleich nach dem Kauf (Danke an Herrn Sin!) mit 1GB sowie einer schnelleren (!) 5.400er 80MB-Platte aufgerüstet haben. Das Teilchen rennt damit eigentlich ganz passabel. DVD-Brenner hat er und meine Freundin hat damit eine 174-seitige Festschrift locker am Stück im Quark gemacht. Dass er das damals gepackt hat war schon für mich ein wenig die Feuerprobe.
    Also - wenn der Mini eh offen ist würde ich gleich über eine schnellere und größere Platte nachdenken. Ich denke, das hat bei uns hier auch einiges gebracht, da sich sowohl die Programme schneller öffnen als auch beim Speichern weniger Zeit vergeht ...
    Hoffe geholfen zu haben!
    (achja - es gibt ein Video vom Umbau - für die ganz harten ;) - und es klingt wirklich schrecklich wenn man ihn öffnet ... )

    Gruß
    getno
     
  7. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Also das mit dem Arbeitspeicher kann ich auch nur empfehlen und sagen das ist schon ein Schritt in die richtige Richtung.

    @getno
    Meine Frage ist jetzt aber wie schwer ist es denn bitte die Festplatte zu wechseln? Wenn der dann noch etwas besser geht kann man sich das ja mal durch den Kopf gehen lassen aber irgendwie traue ich mich nie sowas zu probieren.
    Geht da eventuell auch noch eine Größere rein?
     
  8. APU

    APU Idared

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    25
    ich habe auch einen MiniMac und der funktioniert reibungslohs nachdem ich ihn aufgerüstet habe.
    Davor war er wirklich nicht der schnellste aber jetzt is er für meine anforderungen perfekt!
     
  9. getno

    getno Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    43
    Das mit dem Festplattentausch war nicht der riesen-act.
    wenn das gute Stück mal offen ist (und man einen mini-schraubendreher hat) - muss man eigentlich nur noch aufpassen dass man später noch weiss, wo die Schrauben alle her waren und wieder hin sollen.
    größere - im Sinne der Außenmaße leider NICHT ;-( - bei mir war ne 40er drin - und jetzt ist eine 80er drin. Habe mir noch etwas Mühe beim Aussuchen gegeben und eine der schnelleren genommen - ist schon ein deutlicher Unterschied, sowohl beim Booten als auch beim Starten von Programmen und natürlich beim Sichern ...

    Gruß
    getno
    übrigens ist der mini ab in ca. 10 Tagen zu verkaufen ;)
     
  10. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.480
    Ich habe seit Samstag den neuen Mac mini 1.50 GHz ATI 9200 64 MB SD.
    Absolute Sahne……:) ;)
     
    #10 marcozingel, 16.02.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.06

Diese Seite empfehlen