1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac.com-Mailadresse

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Macomat, 17.08.05.

  1. Macomat

    Macomat Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.08.04
    Beiträge:
    91
    Hallo Apfeltalker,

    ich hab' gerade schon mal das Forum durchgegraben, bin aber nicht wirklich fündig geworden... Also: Weil ich bald mein Studium hinter mir habe und dann die Uni-E-Mail-Adresse nicht mehr nutzen kann, wollte ich mir einen mac.com-Account zulegen, aber ehrlich gesagt ist mir das zu teuer, vor allem, weil ich nur die E-Mail-Adresse brauche und den Rest (iDisk, etc.) nicht... Habt ihr 'ne Ahnung, ob es dazu auch 'ne 'Light-Version' (also nur E-Mail) gibt? Ich bin aus dem Zeugs, das im Netz dazu steht, nicht wirklich schlau geworden o_O

    Viele Grüße,
    Macomat.
     
  2. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
  3. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Damit ist die Frage aber eigentlich nicht beantwortet - die Antwort lautet: Leider nein, .Mac gibt es nur komplett, oder als Familien-Lizenz (für mehrere Personen)
     
  4. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    und macnews gibt Dir auch nur ein Komplettpaket. Nimm Dir am besten eine seriöse web.de oder GMX-Adresse (IMAP läuft auf dem Mac nicht rund) und vergiss den ganzen Krempel, den Dir die Freemailer anbieten.
    Kleiner Geheimtipp, der allerdings auch was kostet (aber nicht viel): x-manage (www.x-manage.de). Kleine nette Firma im Westfälischen, bieten ihr Businessprodukt auch für Privatkunden an. Schöne Weboberfläche, einwandfreies IMAP mit SSL.
     
  5. supermario

    supermario Gast

    - bei macnews gibts ne emailadresse kostenlos...
    - was an web.de oder gmx seriös ist, weiß ich nicht.
    - imap läuft auf dem mac "rund" (ich (wir) haben 4imap konten und gmail)


    man kann als mitglied für 9,95euro(pro jahr) eine emailadresse hinzukaufen, diese funktioniert dann eigenständig...wenn du also einen freund oder bekannten mit .mac hast, der könnte für dich eine adresse aktivieren...

    ansonsten wäre dann auch noch gmail (genauso seriös oder nicht wie andere) sehr schöne kompfortable weboberfläche und (noch) kostenlos...
    außerdem könntest du auch eine domain hosten (www.wunschname.xxx) und das ganze erstmal nur mit einem emailaccount nutzen.
    das ganze wird auch nicht teurer als wenn du an diverse (free)mailer zahlst.
     
  6. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    ...nur damit dieser x-mage link auch funktioniert ;)
     
  7. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    ... sorry aber was ist an diesen beiden seriös? beide landen mehr oder weniger oft im spamfilter - speziell web.de wird bei vielen firmen gleich mal am server verworfen!

    gmail ist eine gute wahl - google hat es anscheinend geschafft sich einen seriösen touch zu geben :)

    zur frage: die beste integration bietet immer noch .mac - auch die macnews lösung war für mich ein jahr lang nur eine krücke...

    iPoe
     
  8. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Liebe Apfeltalker, bevor Ihr auf mich weiter einprügelt. Ich habe gesehen, dass Ihr Euch an der Kombination seriös und GMX/web.de stört. Das war auch gar nicht meine Botschaft. Mit seriös meinte ich den Teil vor dem @.
    Unseriös: kampftrinker55@web.de
    seriös: klaus.kampftrinker@web.de

    Besser ist es allemal, gar nicht erst zu web.de oder gmx zu wechseln.

    Supermario hat wahrscheinlich den besten und und sehr günstigen Vorschlag gemacht: Nimm dir einen Provider, sichere dir die wunschdomain (aber nicht kampftrinker.org!) und nutze die E-Mail.

    Host-Europe hat einen mini Account für umsonst oder 12 Euro im Jahr, habe ich gerade gelesen, gültig bis 31. August (das Angebot, nicht der account).
     
  9. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    also ich komme mit meiner E-Mail-Addy bei gmx eigentlich ganz gut klar, bekomme aber dafür en paar Werbemails in meinen Kasten von GMX, die habe ich aber gleich in die Blacklist gepackt, also nerven die auch nicht.
    Auch mit Mail kann ich gut an die Mails von GMX ran, sowohl senden als auch empfangen klappt über MAIL ohne Probleme (POP3)
     
  10. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    am besten ist meiner meinung nach Gmail-viel Speicher, keine werbung,gratis ,und viele Option und Einstellmöglichkeiten . Wer eine Einladung bekommen will soll mir seine Email-Adresse schreiben.
     
    Macholino gefällt das.
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Kann ich bestätigen. Habe beide, macnews und .mac und macnews wird definitiv nicht verlängert. .mac ist zwar doch teurer aber insgesamt stimmiger, schwer zu erklären, ist halt in einem Guß. Bei Macnews hatte ich schon mehrmals Probleme meine Post abzuholen (Server) und insgesamt ist mein subjektiver Eindruck auch, dass alles ein wenig "hakelig" ist.

    Gruß,
    Michael
     
  12. Macomat

    Macomat Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.08.04
    Beiträge:
    91
    Mein Uni-Account ist auch IMAP und das funktioniert eigentlich einwandfrei - und ist echt wesentlich praktischer als POP...

    Ich werd' wohl mal überlegen, ob ich mich bei jemandem mac.com-mäßig einklinken kann :) zehn Euro ist ja kein Ding... Ehrlich gesagt geht's mir dabei auch weniger darum, wie die Weboberfläche ist, wieviel Speicherplatz etc. - ich fand eben nur, dass mac.com ziemlich nett als Adressen-Domain ist.

    Aber stimmt schon, vielleicht sollte mal drüber nachdenken, ob ich nicht sofort mir eine eigene Domain suche, vielleicht ist kampftrinker.org ja noch frei :) ;)

    Servus,
    Macomat
     

Diese Seite empfehlen