1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Bios

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Tim112, 01.05.07.

  1. Tim112

    Tim112 Gast

    Hi Leute bitte jetzt nicht gleich steingen!
    ich habe ein MbP und nutze im mom bootcamp und habe einige Probleme unter Windows (ich muss Windows nutzen) und wollte jetzt fragen ob es möglcih ist auf dem MbP ein Bios zu installieren und dann (voerst) komplett auf mac os x zu verzichten. ich habe trotz suche noch keine Antwort darauf gefunden.

    Schonmal Danke für die Antworten

    gruß Tim
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du kannst den Mac komplett plattmachen und ohne Bootcamp nur Windows drauf installieren, gar kein Problem. Das dafür notwendige Firmware-Update (welches das EFI dem Windows ein BIOS vorgaukeln lässt) hast Du ja anscheinend schon installiert. BIOS nachinstallieren geht nicht.

    ... ich geh dann schon mal Steine holen! :p
     
  3. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Nein. Die EFI-Schicht wirst du nicht los.

    Aber was für Probleme hast du denn? Die lassen sich sicher lösen.
     
  4. Hallo

    Hallo Gast

  5. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Falsch gedacht. Wegeditiert ;)
     
  6. Tim112

    Tim112 Gast

    also die probleme bestehen z.b. darin das der grafikkartentreiber nicht richtig arbeitet und das mir win ab un an sagt das es probleme mit dem bios hat.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Um welche Windows-Version handelt es sich? Vista?
     
  8. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Also in einem BIOS kann man eigentlich nichts reparieren, dafür viel kaputt machen. Wenn es Probleme mit Treibern gibt, solltest du die nochmals installieren (die Treiber haben kürzlich ja erst ein Update erfahren). Die GMA950-Treiber sind sogar identisch mit der PC-Version und die könntest du dir auch einzeln ziehen.
    Gegen Windows-Probleme ist auch ein Mac nicht gefeit, aber mein Ex-PC hat unter Windows mehr Treiberprobleme als mein MBP. Windows sollte jedenfalls stabil laufen, auch mit OS X.
     
  9. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Stehe ich auf dem Schlauch, oder macht die Argumentation keinen Sinn? "Ich habe Probleme mit meinem MBP unter Windows, kann ich irgendwie auf OSX verzichten und nur Windows nutzen?"
     
  10. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    tja vielleicht nicht schlecht zu wissen, was für ein Windows und welche Treiber du installiert hast und vor allem WANN Windows diese bemängelt.. ich hab hier auf meinem Macbook Pro XP SP2 und Vista und alles ohne Probleme .. von daher nicht schlecht zu wissen wo wann welches problem genau auftritt..
     
  11. Tim112

    Tim112 Gast

    ich muss windows nutzen da bei uns im netzwerk nur win rechner sind und es zu aufwändig ist für alles ein tool zu suchen (das dann best nicht so funktioniert wie ich es brauche) z.b. der exchange server.
    deshalb muss ich win nutzen
    ich nutze win xp pro mit sp 2 das problem ist das ich z.b. keinen zweiten bildschirm anschließen kann als treiber nutze ich im mom den omega treiber von ati aber mit dem originaltreiber ging es auch nicht und der bluescreen kommt aus unklarer ursache manchmal nach dem hoch fahren und dort steht dann das es probleme mit dem bios gibt.
     
  12. maCB

    maCB Allington Pepping

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    190
    Mit dem Bootcamp Assistenten lässt sich eine Treiber CD für Windows unter Bootcamp brennen. Hat bei mir wunderbar funktioniert, iSight, Ethernet, WLAN,... alles funktionierte, inklusive des Bildschirms, da ATI Treiber für meine X1600 in meinem iMac installiert wurden.
     

Diese Seite empfehlen