1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac-adapter für seriellen pc-anschluss eines wacom tablets

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von apfelbauer, 29.12.05.

  1. apfelbauer

    apfelbauer Gast

    hallo,

    bin erst seit kurzem glücklicher besitzer eines 17"er powerbooks und würde gerne mein wacom intuos tablet (a4) aus den pc-zeiten verwenden. dieser verfügt nur über einen seriellen (pc) anschluss. kann man diesen irgendwie auf mein pb adoptieren? (für monitore gibt es ja auch einen adapter) hardwaretechnisch gäbe es doch auch keine probs, nur nen mac-treiber installieren, oder?
     
  2. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Willkommen apfelbauer,

    leider gibt's da schlechte Nachrichten, guckst Du hier und hier :(.

    Trotzdem viel Spaß mit Seinem PB!
    Gruß
    pacharo
     
  3. apfelbauer

    apfelbauer Gast

    SCHAAAAAAAAAAIIIIIIISSSSEEEE!!!!!

    trotzdem mag ich mein pb ;)
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich bin mir nicht sicher, aber meinst Du nicht das hier könnte helfen?

    Ich habe von Keyspan einen USB-Serial-Adapter mit runden Stecker für mein Newton. Das klappt wunderbar. Mit dem obigen Teil hast Du das Powerbook um die serielle Schnittstelle erweitert. Müsste doch funktionieren, oder?

    Gruß,
    Michael
     
  5. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Das Problem ist nicht der Adapter an und für sich, sondern daß Wacom SERIELL und ADB unter OSX nicht unterstützt (siehe auch meine links oben).
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich verstehe schon, aber braucht das Wacom denn überhaupt einen Treiber. Ich meine, der Newton ist auch so alt, dass er eigentlich von OS X nicht unterstützt werden sollte. Es gibt aber "Hobby-Programmierer" die für OS X Software geschrieben haben, und hier wird der Newton ordentlich erkannt.

    War ja auch nur so ein Gedanke, scheint aber ein falscher gewesen zu sein. Ich dachte nur, dass möglicherweise alternative Treiber existieren.

    Gruß,
    Michael
     
  7. apfelbauer

    apfelbauer Gast

    wäre ja toll!!!

    meinste wirklich das das geht?
    an der dose brauchte mein tablet aber schon nen treiber ...
    am mac nicht?


     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich kann es Dir nicht sagen. Ich habe einen kleinen Wacom, der funktioniert prinzipiell ohne Treiber, heisst, wenn man ihn in USB einsteckt, geht er. Die "Spezialfunktionen" klappen nur nicht.

    Wenn Du diesen Adapter für kleines Geld, z. B. bei Ebay, bekommst, wäre es einen Versuch wert. Bei Misserfolg wäre ein kleiner Geldbetrag ja zu verschmerzen. Die knapp 40 Euro würde ich aber nicht dafür ausgeben, denn ich denke, die Argumente von pacharo sind auch nicht schlecht ;)

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen