1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lustige Fragen - lustige Antworten

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Leisler, 01.09.05.

  1. Leisler

    Leisler Gast

    Hi.
    Ich hab grad beim Surfen auf Stern.de ne lustige "Abteilung" gefunden: Leser koennen Fragen stellen, die sie schon immer interessiert hat und die anderen Leser duerfen ihre Meinung dazu abgeben.
    N paar von den Fragen und besonders den Antworten fand ich echt lustig, deswegen poste ich die mal.

    Frage:
    Kann man sich in einem herabstürzenden Aufzug durch Hochspringen retten?

    Antworten:
    Nein. Man befindet sich in einem geschlossenen Bezugssystem. Sowohl der Fahrstuhl, als auch die Luft, die Gegenstände und die Personen in ihm fallen mit der gleichen Geschwindigkeit. Zu Beginn ergibt sich ein kurzer "Aufstieg" durch die Massenträgheit, das ist aber nicht von Dauer. Das Hochspringen bewirkt nichts weiter, als das ein kleiner Impuls der fallenden Person (rel. klein) auf die des Fahrstuhls (rel. groß) übertragen wird. Dadurch wird der Fahrstuhl etwas beschleunigt, der Mensch etwas gebremst. Der Effekt ist minimal. Und das ist auch gut so: Würde man einen größeren Effekt hervorrufen, z.B. tatsächlich anhalten oder stark abbremsen, wäre ein kleiner Hüpfer in einem normal arbeitenden Fahrstuhl schon mit einer herben Beule verbunden. Andere scheinbare Lösungen für ähnliche Probleme sind: Wenn ich im Zug hochhüpfe, fährt der dann unter mir durch (was insbesondere kurz vor Türen ein schmerzhaftes Problem darstellen könnte)? Oder: Wird ein Geflügeltransporter plötzlich leichter, wenn alle Tiere auffliegen (wobei das Vortäuschen eines leeren LKWs ob des lärmenden Geflügels wohl keinen Zöllner foppt). Oder wenn alle Menschen auf der einen Seite der Erde gleichzeitig hochspringen, verschiebt das die Bahn (und stürzt wohlmöglich die Erde dann in die Sonne oder treibt aus dem Sonnensystem...man sollte sich das vor dem nächsten Massensprung-Rekordversuch gründlich überlegen). Für all diese Fragen gilt: Innehalb eines geschlossenen Bezugsystems gelten die Erhaltungssätze. Ist das System offen - also der Laster ohne Plane oder ein flacher Güterzug - würden die besagten Effekte eintreten. Man hätte das Gefühl, man würde vom Wind weggeweht, obwohl es ja man selber ist, der gegen den Widerstand der stehenden Luft prallt.


    Retten kann man sich durch Hochspringen nicht, man kann sich mit Hochspringen aber die Zeit bis zum Aufprall vertreiben


    Mal anders gefragt: Kann man sich in einem abstürzenden Flugzeug durch hochspringen retten? Die Überlebensfähigkeit hängt hier wohl von der Fallhöhe ab: wenn der Aufzug einen Meter tief stürzt, kann hochspringen nicht schaden, aber es dürfte auch ohne gehen. Wenn der Aufzug aus einer Höhe von, sagen wir mal, 10 Metern abstürzt, ist hochspringen eher sinnlos und dürfte nur noch dazu herhalten, den mitfallenden Aufzugreisenden einen letzten Lacher zu entlocken. Jemand, der vom Dach fällt, kann sich ja wohl auch nicht dadurch retten, dass er mit den Armen schlägt...


    Andere Frage:
    Warum sind Männer stärker behaart als Frauen?

    Antwort:
    Alles aus der Natur entstanden ! Männliches Sippenmitglied musste schon immer bei größter Arscheskälte die Mammuts zur Strecke bringen und wäre ohne die paar Fusseln in der Fratze und (besonders sexy- auf dem Rücken) bestimmt erfroren.. Die Mädels saßen derweil in der molligen Höhle bei Feuer und Kräuterbowle und taten so, als müssten sie die Kinder erziehen. Alles was sie da brauchten (und bis heute nicht verloren) waren die Haare auf den Zähnen.


    Mehr davon kann man hier finden.

    Was ich an der guten Idee vom Stern schade finde ist, dass es keine "richtige" Antwort von irgendwelchen Wissenschaftlern gibt. Bei manchen Fragen waere ne Beantwortung echt gut...

    Gruesse, Leisler
     
    #1 Leisler, 01.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.05

Diese Seite empfehlen