Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk

Lüftersteuerung nach SSD-Tausch unter Linux

AaSchmi

Roter Delicious
Mitglied seit
01.11.18
Beiträge
94
Hallo zusammen,
ich würde gerne ein Linux auf meinem alten late 2009er iMac 27" installieren, allerdings habe ich schon vor einiger Zeit die Festplatte mit einer SSD ersetzt; unter macOS kein Thema mit MacsFanControl, aber wie verhält sich das unter Linux?
Hat jemand damit schon mal Erfahrung gemacht?
Danke schon mal im Voraus und beste Grüße
 

DaveMac

Zabergäurenette
Mitglied seit
18.09.19
Beiträge
607
Ich glaub das sollte über die Kommandozeile mit der Lüfterstuerung gehen soweit ich weiß. Ansonsten könntest du auch eine Patch Version von Catalina installieren, falls es mit Linux nicht hinhaut.
 

AaSchmi

Roter Delicious
Mitglied seit
01.11.18
Beiträge
94
Ich glaub das sollte über die Kommandozeile mit der Lüfterstuerung gehen
Hm, ok, dann schaue ich mal in dieser Richtung

Ansonsten könntest du auch eine Patch Version von Catalina installieren
An sich ja, laut DosDude1 ist das System auf Rechnern mit Radeon 5xxx oder 6xxx wegen des fehlenden metal-supports nahezu unbenutzbar. Problem ist jetzt, dass ich bei meinem eine HD 5750 nachgerüstet habe, deswegen fällt das leider für mich raus 😅

Ich habe gerade nochmal gegoogled und in einem anderen Forum von mbpfan gelesen. Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht?
 

Roman78

Prinzenapfel
Mitglied seit
26.02.19
Beiträge
552
Macfanctld und Mbpfan sind 2 Projekte für die Lüfterreglung von Apple-Geräten. Ich nutze beides. Iergendwie läuft auf dem Mini 2010 das mbpfan besser, und auf dem MBP 2011 nutze ich macfanctld.
 
  • Like
Wertungen: AaSchmi

MACaerer

Charlamowsky
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.929
Es gäbe auch Hardwarelösungen für dieses Problem. Schau mal hier rein, vielleicht ist das eine Alternative für dich.
 
  • Like
Wertungen: AaSchmi

AaSchmi

Roter Delicious
Mitglied seit
01.11.18
Beiträge
94
Macfanctld und Mbpfan sind 2 Projekte für die Lüfterreglung von Apple-Geräten.
Danke für den Tipp. Macfanctld kannte ich noch nicht, werde ich aber definitiv mal ausprobieren. mbpfan hatte ich schon mal ausprobiert, ich hatte aber das Gefühl, das der Mac damit doch noch recht warm wird und ich habe es auch nicht geschafft, alle Lüfter steuern zu lassen. Dein Mini hat natürlich nur einen Lüfter und auch das Macbook nur zwei, aber hast du vielleicht trotzdem noch einen Tipp, wie ich das hinbekommen könnte?

Es gäbe auch Hardwarelösungen für dieses Problem. Schau mal hier rein, vielleicht ist das eine Alternative für dich.
Hört sich erstmal sehr gut an, allerdings habe ich diese Teile nicht mehr zu kaufen gefunden. Gibt es die noch?
 

Roman78

Prinzenapfel
Mitglied seit
26.02.19
Beiträge
552
Bei einem der beiden kann man die Lüfter einzeln zufügen. Ich habe es auch auf einem iMac mit 3 Lüfter installiert und habe alle 3 ansteuern können. Ich weiß jetzt aber nicht mehr, welcher der beiden das war. Ich kann aber mal nachsehen wenn ich zuhause bin.
 
  • Like
Wertungen: AaSchmi