1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Lüfter-/Netzteiltausch beim G4 Quicksilver

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Beeblebrox, 05.03.06.

  1. Beeblebrox

    Beeblebrox Gast

    Hallo.
    Habe zur Zeit einen abgerauchten G4 QS bei mir rumstehen, den ich nun ausschlachten werde. Da ich noch einen ziemlich lautes Triebwerk habe bietet es sich nun an dieses etwas leiser zu machen. Lüfter habe ich bereits ausgetauscht, allerdings habe ich mich noch nicht an das Netzteil getraut. Gibt's da irgendeinen Trick bei? Soll heissen muss man den ganzen Kabelsalat mit austauschen, was ja doch sehr mühsam ist oder geht das auch schneller? Und wenn das doch so ist gibt's irgendwo vielleicht 'ne Anleitung, wie man's macht? Also danke schonmal für Hilfe und schönen Tag noch.
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Ich habe meinen Netzteillüfter mal mit dieser Anleitung getauscht. Vom Prinzip ist das beim Quicksilver sicherlich ähnlich. Ich habe allerdings eine Lüsterklemme genommen, da im Netzteil noch genug Platz war.
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    hab's die Tage erst bei einem G4/400-AGP gemacht. Ist kein Hexenwerk. Am einfachsten nimmst einen Lüfter mit Molex4-Anschluß für den Strom, führst den Draht nach aussen (da wo auch die anderen Kabel rausgehen) und schließt das Ding an eine freie Laufwerksstromversorgung an.

    Gruß Stefan
     
  4. Beeblebrox

    Beeblebrox Gast

    Also wenn ich das alles richtig verstehe, dann muss man im Prinzip nur die zwei kleinen Lüfter des Netzteils austauschen und nicht das komplette Netzteil. Richtig? Dann geht's ja noch.
     
  5. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Am Netzteil selbst ist ja ein Kabelbaum,andem alle Geräte und das Motherboard angeschlossen werden;da dieses vorkonfektioniert ist,braucht man(n) an den Kabelbaum nur die internen Medien (CD/DVD/Festplatte) und das Motherboard anstecken (Anschlüsse genormt).

    Im Netzteil (bei mir vor kurzem ein Apple Power Mac G4/400) selbst sitzt ein recht lauter Lüfter;diesen kann man(n) mit viel Aufwand tauschen.

    Im G4/400 ist dann noch ein großer Gehäuselüfter,den kann man(n) sehr einfach selbst austauschen da er leicht zugänglich ist.

    Als dritte Alternative kann man sicherlich noch ein geeignetes,komplettes Netzteil tauschen,dann erspart man(n) sich den Umbau.Einen Post gab es hier schon einmal im Apfeltalk.Dieses habe ich bisher aber noch nich t selbst gemacht.

    Aßerdem habe ich vom PowerMac G4/400 auf einen Mac mini 1.50 GHz umgestellt.
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Sehr schöne Anleitung.;) :-D
     
  7. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Ich weiss nicht mehr, wann ich das mal gesehen habe - aber gab es nicht mal eine Möglichkeit, für einen G4 PM direkt von Apple ein leiseres Netzteil oder ein "mach mich leiser"-Umbauset zu bekommen? Oder hab ich das geträumt? Wenn's so war, gibt es das vielleicht heute noch?
     
  8. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Da mein G4 MDD auch nicht besonders leise ist und ich auch gelesen habe, daß es so eine Umbauaktion gab, habe ich mal bei Gravis angefragt. Die haben mir gesagt, daß diese Aktion schon längst ausgelaufen ist.

    Will meinen auch leiser haben... hat jemand eine Adresse (außer Verax), wo ich passende leistungsfähige und leise Lüfter als Ersatz für den Gehäusebrummer und die Netzteillüfter bekomme? Den Einbau traue ich mir zu.
     
  9. MacOLLI

    MacOLLI Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    94
    Schaut mal bei PCSilent nach, die bieten zwei unterschiedliche Lüftersets für PowerMacs an. Ich werde mir in Kürze das Set für den Quicksilver bestellen und dann selbstverständlich einen Einbaubericht im Forum veröffentlichen.

    Gruß, MacOlli
     
  10. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Und? Schon ausprobiert? Bin über Goggle :-D auch auf diese Seite gestoßen und würde fast einen Versuch wagen, da mich der Lärm des G4 langsam in den Wahnsinn treibt. Okay, ganz so weit ist es noch nicht, aber leiser wär schön.

    Hat jemand eine Ahnung, ob ich einfach mal so das Dreierset für den MDD bestellen und einbauen kann? Hardwareumbauerfahrung ist noch aus Windoofzeiten vorhanden aber an irgendwelche Hochspannungsteile oder sowas wage ich mich nicht heran.
     
  11. beaker

    beaker Gast

    G4 Quicksilver Netzteil-Lüfter

    Hm, der Thread scheint ja schon etwas älter, aber immer noch aktuell zu sein.
    Ich hab nen G4 Quicksilver 733MHz und den nutze ich privat immer noch recht viel. Jetzt ist es aber an der Zeit, das Ding ein wenig leiser zu bekommen. Hab jetzt schon jede Menge Foren und ähnliches durchsucht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich die Lüfter aus dem Netzteil austauschen sollte.
    Bevor ich mein Netzteil aber zerleg: Weiss jemand, welche Leistungsmerkmale die Original-Lüfter haben? Hersteller? Anschluss? Woher kann ich diese Info bekommen?

    Danke schonmal vorab...:)
    beaker
     

Diese Seite empfehlen