1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lüfter beim iMac G5 wechseln!?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von f.stendike, 15.05.06.

  1. f.stendike

    f.stendike Gast

    Wie bekomme ich beim iMac G5 Rev. A die komische Metallklammer über dem unteren Lüfter (Prozessorlüfter) los? Ich weiß, dass man den Lüfter eigentlich nicht austauschen kann, weil er fest mit dem Board verdrahtet ist. Aber es kann mir doch keiner erzählen, dass ich wegen eines defekten Lüfters den ganzen iMac wegschmeißen kann, oder? Ich hab das Service Manual vom iMac G5 ALS da, aber das hilft mir irgendwie auch nicht so wirklich weiter: da steht nur die komische Klammer da mit dem Schraubenzieher anheben und dann nach hinten klappen. Beim anheben davon verbiegt sie sich aber ehr. Nach langem hin und her habe ich sie dann "nach oben gezogen bekommen" Der Lüfter ist aber immer noch fest verankert und nach hinten bewegt sich die Klammer auch nicht.
    Haben wir hier vielleicht irgend einen netten Service Menschen oder einen anderen User, der das schon mal ausprobiert hat?
    Vielleicht würde mir auch schon das richtige Service Manual (also das für Rev. A) helfen...
    Any ideas anybody???
     
  2. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
  3. f.stendike

    f.stendike Gast

    Da habe ich schon geguckt, aber da gibt es eben nur das für Rev. B. Irgendwer müsste das doch eigentlich wissen hier denke ich mal...
     
  4. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Sind die nicht im Prinzip gleich aufgebaut?
     
  5. f.stendike

    f.stendike Gast

    Denke mal ja, aber wie schon gesagt bei Rev B ist der Kabel nicht fest verdrahtet sondern gesteckt und bei meinem kriege ich halt die dumme Klammer nicht los... Daher frage ich ja
     
  6. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Lies mal das:

    Im iMac G5 erlaubt Apple es dem Nutzer zum ersten Mal, fast alle Bauteile selbst zu wechseln. Dazu gehören

    AirPort Extreme Karte (nur 1. Generation)

    Logicboard (nur bis zum Erscheinen der 2. Generation erlaubt, seit dem auf Grund der hohen Fehlerrate beim Selbsteinbau bei keinem Model mehr gestattet)

    Speicher - DDR 400 MHz (PC3200) SDRAM

    Festplatte

    CD/DVD Laufwerk

    Netzteil

    LCD Display

    Modemkarte

    Oberer Lüfter

    Unterer Lüfter (nur beim 17" 2. Generation)

    Zu den austauschbaren Teilen gehört jedoch nicht das Bluetooth-Modul.

    [Quelle: apfelwiki.de]

    Also wenn ich das richtig verstehe, solange du ein 20" Modell hast, ist Schichtschluss beim selber reparieren.
    Das einzige was dir übrig bleiben wird ist die Reparatur von einem Techniker durchführen zu lassen.
     
  7. f.stendike

    f.stendike Gast

    Jein. Das liegt halt wie schon gesagt daran, dass das Teil fest verdrahtet ist deshalb kann man es eben laut Apple nicht selber austauschen.
    Aber irgendwie muss doch der Techniker auch die Klammer lösen, oder etwa nicht? Und wie das will ich eben wissen.
    Deshalb fragte ich ja auch schon, ob wir hier nicht einen Service-Menschen oder sowas im Forum haben.
     
  8. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Naja du weißt ja nicht was für ein Werkzeug die benutzen...
    Vielleicht wenden die auch einfach rohe Gewalt an und tauschen dann die kaputten Klammern einfach aus;)
     
  9. f.stendike

    f.stendike Gast

    Das glaube ich aber nicht. Die Klammer sieht von obe genau so aus wie die vom Rev B iMac aber sie lässt sich halt irgendwie nicht lösen. Ich könnte ja mal ein Bild posten
    --> Siehe Anhang
    Ich habe mal den Pinopel, in den sich der obere Ausschnitt der Seite der Metallklammer verankert rot umrandet. (was für ein Satz) Aber darunter gibt es den nochmal 2. Kreis nur da liegt das Problem: dadurch lässt sich die Klammer eben nich nach hinten bewegen. Mir ist schleierhaft, wie das gehen soll so wie auf diesem Bild dargestellt. Man kann an der Seite der Klammer auch erkennen, dass es zwei Aussparungen, also auch bei Rec B zwei Pinopel sind.

    Vielleicht hat ja auch hier wer einen iMac G5 Rev A und könnte mal eben testen, ob er die Klammer ohne weiteres nach hinten klappen kann?!
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen