1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lohnt sich Garantie-Verlängerung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Trunks, 10.03.06.

  1. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Ich werde mir morgen mein neues iBook 12" abholen. Hatte bisher noch keine Erfahrungen mit Macs. Jetzt die Frage:
    Lohnt es sich eine Garantieverlängerung (Apple Care Protection Plan) zu machen, was kostet sowas, und kostet das überall genauso viel, oder gibts da besondere Adressen wo man sowas günstiger bekommt?
    Wie ist die Anfälligkeit bei einem Mac? Und was unterliegt diesem Protection Plan? Auch ein selbstverschuldeter Defekt, wenn mir Wasser reinläuft oder das Ding runterfällt, oder ist das wirklich nur eine Garantieverlängerung?

    Für eure Antworten bin ich schonmal dankbar. :)
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    gib mal garantieverlängerung in die at suchen funktion ein, da findest du eine menge threads zu diesem thema, die sollten deine fragen rundum beantworten!

    gruss, bernd :)
     
  3. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Hi,

    ich persönlich kann immer nur zu einer solchen Garantie-Verlängerung raten. Aber man sollte dabei nicht vergessen das man nicht gegen Eigenverschulden geschützt ist.
     
  4. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Hmm, ich weiß jetzt was ich mache. Ich arbeite ja selbst in nem Geschäft, und wir bieten da so ne "Wertgarantie" an. Das kostet im Monat 5 €, dafür ist man gegen alles versichert. Gegen normale Defekts und auch gegen selbstverschulden. Das heißt, ich zahl dich Versicherung, und egal was ist, ich bekomms bezahlt.
     
  5. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    und da gibt es keinen Haken?
     
  6. electribus

    electribus Gast

    "Ja, manche Leute machen mir Angst." ähm die haben nen fahrradlenker quer durch den kopf.

    aber was die versicherung betrifft: wer geld übig hat, machen. kann nie schaden, wenn einem mal z.b. die graka abschmiert. anders gesehen ist es natürlich risiko. kann kaputt gehen, muss aber nicht. und für 5 euro im monat und dann auch noch mit eigenverschulden... das angebot leite mal bitte an mich weiter. würde mich mal interessieren wie das funktioniert.
     
  7. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Hi

    In bezug auf den Haken kann ich nur sagen, das es einen gibt und zwar wird vielleicht nicht an deinem geliebten Stück dran sein;)
    Aber ansonsten ist glaube ich eine wirkliche wichtige Reperatur teuerer als die Garantieverlängerung.
     
  8. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Das ganze läuft so ab. "Wertgarantie" ist eine eigene Versicherung. Du zahlst im ersten Jahr monatlich 5€ und im zweiten Jahr im Monat 8€. Dafür ist alles versichert. Ein normaler Defekt, oder auch selbstverschulden (Diebstahl kann man für weitere 3€ im Monat mitversichern).
    Das heißt du zahlst nach zwei Jahren 158 €. Diese Versicherung zahlt dir also alle "Schäden" an deinem Gerät. Man kann es dann so machen: Nach zwei Jahren ist meist der Akku hinüber, d.h. er hat weniger Akkulaufzeit als ein neuer, unter 80% meist, dann kannst du sagen, es ist unzumutbar mit dem Akku weiter zu arbeiten. Dann bekommst du auch einen Ersatzakku bezahlt. Und der kostet ja meist so ca. 150 €, weiß jetzt nicht wie es bei iBook oder PB ist.
    Im Grunde ist es eine sehr gute Investition, du zahlst die Versicherung, wenn was ist wird es bezahlt. Hast du zwei schadensfreie Jahre mit der Versicherung, bekommst du einen "Neukaufbonus" von ca. 150 €. Danach kannste dann die Versicherung kündigen. Du musst halt schon einen schwachen Akku haben, damit du einen bekommst. Das ganze ist ja kein "Sparkonto". Aber meistens ist es eben so mit dem Akku.

    Die Sache hat keine Haken. "Wertgarantie" ist eine große Versicherung die es schon über 10 Jahre gibt. Diese Wertgarantie kann man bei qualifizierten Händlern abschließen. Meist gibts sowas im MediaMarkt oder bei einem Master´s Geschäft.
    Du musst die Versicherung allerdings abschließen, innerhalb eines Jahres nach Kauf des Geräts.
     
  9. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @Trunks....

    Bitte poste mal ein paar AGBs dann werden wir sehen.... Und eine normale Abnutzung des Akkus wird nie bezahlt werden. Nie. Nur defekte an Akkus. Eine geringere Akkuleistung ist aber kein Defekt. Weiter: Der Neukaufbonus: Der wird auch nicht einfach so nach 2 Jahren ausgezahlt.

    Besser ist es, sich mal bei seiner Hausratversicherung zu erkundingen, was eine Versicherung da kosten würde, oder obs nicht schon enthalten ist...

    Für mich riecht das ganze schon sehr nach Bauernfängerei...

    so long....

    Edit: hab mich mal ein wenig bei www.wertgarantie.de durchgelesen: Dieser Neukaufbonus wie Trunks es so schön beschrieb, wird nur gezahlt, wenn die Reparatur am Gerät unwirtschaftlich wird. Nur wer bestimmt das? Desweiteren gilt : Zitat "Bei Mobil-Telefonen, Notebooks und PCs ist Schadenfreiheit in den ersten beiden Jahren Voraussetzung."

    Diese Sache wird immer teurer und unwirtschaftlicher....Im Endeffekt ist diese ganze Sache doch nicht so einfach, wie es uns Trunks hier zeigen will....
     
    #9 Hausmeister76, 12.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.06
  10. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Und wenn ich mir mal Gravis Safety Pack Plus anschaue, kann ich mein Powerbook schon für 99,99 € für 3 Jahre versichern. komplett. Da hast du schon mehr als 250€ bezahlt....

    recht teuer das ganze? Oder? ;)

    so long...
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich hab sie nicht und jetzt hätt ich sie gern.....
     
  12. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @holger....

    wieso und weswegen? Meinst du die "Wertgarantie"?

    so long...
     
  13. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    darum
     
  14. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Wie alt ist denn dein Gerät?

    so long...
     
  15. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    November 04 (die Jahresfrist ist um)
     
  16. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    so nun rechne mal bitte, wieviel du für die Wertgarantie bezahlt hättest und was dich eine neue Festplatte kosten würde...;)

    so long...
     
  17. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ja, ich weiss,..... deswegen hab ich ja gesagt, dass ich jetzt gerne eine hätte (nächstes Mal bin ich schlauer).......
     
  18. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Ich habe ja geschrieben dass es zwei Schadensfreie Jahre geben muss. Und der Akku wird gezahlt. Nach zwei Jahren kann man sagen dass man nicht mehr mit dem AKku arbeiten will, und man bekommt ihn bezahlt. Nach zwei Jahren ist es eh meist unrentabel nen Akku zu reparieren bzw. repariert man einen Akku nie. Und was soll man denn machen wenn der Akku nurnoch ne Stunde hält. Klar ist das eine Einschränkung und wird somit bezahlt.
    Und es geht ja nicht um den Akku. Das ist nur eine ganzkleine Sache. Es geht darum falls doch mal was ist, und mir das Ding runterfällt, z.B. Displaybruch. Sowas kostet ca. 500 €, also hat sich das schon gelohnt. Das ganze ist wie bei jeder Versicherung. Hat man keinen Defekt, hast du Glück gehabt und Geld ausgegeben. Haste doch was ist es sehr nützlich. Und für ein ca. 1000 € Gerät machens die 156 € in zwei Jahren auch nicht aus.
    Ich finde es jedenfalls sehr gut, und interessant. Ich werds machen. Bevor ich 100 € für ne Garantieverlängerung ausgebe, in der meine eigenen Schäden nicht gedeckt sind, zahl ich 50 € mehr und bin versichert wenn mit dem Ding was passiert. Man hat hier ja schon oft genug gelesen, runtergefallen, Wasser reingelaufen. Das wird halt alles abgedeckt.
     
    #18 Trunks, 12.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.06
  19. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Woher willst du wissen, dass der Akku mitgezahlt wird? Es steht ausdrücklich da, dass Akkudefekte abgedeckt sind. Aber ein nach 2 Jahren nicht mehr 100% ladender Akku ist auf alle Fälle nicht defekt, sondern einfach nur "normal". Und warum sollte eine Einschränkung dieser Art bezahlt werden? Wer hat dir sowas erzählt? Aber mach, was du nicht lassen kannst. Manche leben halt noch im Traumland.

    Ich bin ja nicht grundsätzlich gegen eine Garantieverlängerung, hab ja selber eine, nur ist die Wertgarantie.de eine der teuersten Möglichkeiten dies zu machen.
    für mich ist dieser Thread beendet...

    so long...
     
  20. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    OMG, bist du behindert oder was? ICH HAB DA DOCH GEFRAGT! Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
    Wo is das denn teuer, 156 €? Für die Leistungen ist das vollkommen OK.
    Naja, einige raffen es halt net :roll:
     

Diese Seite empfehlen