1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lohnt sich ein neuer TFT für mich?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von BillyBlue, 25.05.07.

  1. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Hallo,
    ich hab zur Zeit einen Fujitsu C17 17"-TFT auf 1280x1024 laufen und überlege mir entweder einen 20"-Cinema-TFT von Apple oder den ViewSonic ViewDock 22" zu kaufen (es geht nur um den Monitor, dieses Dockzeugs da brauch ich nicht)

    Beide machen max. 1680x1050 - die Frage für mich ist.. lohnt sich das? Ich arbeite viel mit Design & Co.

    Gibt es keine günstigen 20/22"-TFTs die 1920x1200 schaffen?

    Vielen Dank!
    - bb
     
  2. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
  3. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Ja? Ja zu was? :D
     
  4. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    lohnt sich
     
  5. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    lol bitte nicht immer so viel Text auf einmal schreiben :D Welches Model lohnt sich davon und warum? Also bringen die paar Pixel so viel? Und ist es wichtig, dass der neue Monitor DVI statt 15-Pol-Sub hat? (ich hab nen Mac Mini hier)
     
  6. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ja. dvi ist wichtig
    alles andere kommt auf deine persönlichen anferferung an. als grafiker ist es doch schön noch platz für die paletten zu haben. das liegt doch klar auf der hand.

    edit: der monitor in meiner signatur kann ich empfehlen. kostet ca. 360,-
     
    #6 atomfried, 25.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.07
  7. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Ja den Monitor aus deiner Signatur hatte ich mir auch schon angeschaut - aber für mich bleibt die Frage, ob die "paar" Pixel nach links und rechts von 1280x1024 auf 1680x1050 echt so viel bringen?!
     
  8. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Bzgl. der "paar Pixel nach links und rechts":

    Ich kann jedem empfehlen, vom altertümlichen 4:3-Format auf Widescreen (16:10 in diesem Fall) umzusteigen. Es ist angenehmer für die Augen, das Format wirkt natürlicher und meiner Erfahrung nach kann ich damit sehr viel besser arbeiten - der Platzzuwachs zahlt sich aus, auch wenn er halt hauptsächlich in die Breite und nicht so sehr in die Höhe geht.

    Egal ob bei Spielen, Grafikdesign, Internetsurfen - Widescreen hat sich bei mir sehr bewährt. Habe selbst auch nen Samsung SyncMaster, allerdings 20,1" Diagonale. Top! :)
     
  9. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Wenn man Texte schreiben will taugen die Widescreen Monitore nicht viel, da man da vorallem nach unten Platz braucht. Ein 10:16 wäre da sinnvoller. Oder man nimmt für das Geld dann doch lieber ein 4:3 in 20" oder 21".
     
  10. Wonni

    Wonni Elstar

    Dabei seit:
    21.12.04
    Beiträge:
    72
    @tjp:

    Das kann man so und so sehn, auf einem WideScreen kannst du besser 2 Seiten nebeneinander unterbringen, z.B. ein Word Dokument und daneben Safari usw..
    Und wenn alle Stricke reißen dann musst du deinen Moni drehen (Pivot!!).


    Gruß Wonni
     

Diese Seite empfehlen