1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logitech MX Revolution Problem

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von .mitro, 25.12.06.

  1. .mitro

    .mitro Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.09.04
    Beiträge:
    193
    Liebe Leute,

    das Christkind war so frei, mich mit einer Logitech MX Revolution zu beschenken. Ist ein absolut geiles Teil; das Einzige, was mir ein Bissl Sorgen macht, ist die Tatsache, dass die "Suchtaste" (die hinterm Mausrad) nicht funktioniert - sprich USB Overdrive erkennt sie als einzige Taste nicht.

    Habe testhalber die Herstellertreiber installiert, dieser findet allerdings nicht mal irgendein Logitech-Gerät. Gut, die Logitech-Treiber waren meiner Erfahrung nach immer schwach.

    Könnte mir jemand, der eine MX Revolution am Mac verwendet, zur Beruhigung schreiben, ob diese Taste mit USB Overdrive einfach (noch) nicht angesprochen werden kann oder ob sie normalerweise ohne jedes Zutun funktioniert? In diesem Fall würde ich meine Maus natürlich umtauschen. Da sie aber ansonsten einen absolut wertigen Eindruck macht und sonst alles bestens funktioniert, kann ich mir einen Hardware-Defekt fast nicht vorstellen ...

    Danke und liebe Grüße

    .mitro
     
  2. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Zu meiner MX 1000 funktioniert das LCC mit allen Einstell-Möglichkeiten tadellos.
    Hast du dir das "Logitech Control Center für Macintosh® OS X - Version: 2.1.2" installiert?
     
  3. .mitro

    .mitro Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.09.04
    Beiträge:
    193
    Yup, genau dieses.

    Also Hardware-Defekt kann ich mittlerweile ausschließen, da die Suchtaste funktioniert, wenn ich die Maus mit SteerMouse konfiguriere. SteerMouse kommt allerdings mit dem clickbaren Rad der Revolution nicht klar (soll kein Click sein, sondern zwischen gerastertem und stufenlosem Rad umschalten - bei SteerMouse ist es entweder Click UND Umschalten oder gar nichts), außerdem hab ich mir für USB Overdrive damals die Lizenz gekauft.

    Werde deshalb wohl warten, bis der Entwickler den Revolution-Support einbaut ...

    Warum das Logitech allerdings überhaupt nicht funktioniert, ist mir ein Rätsel (auf zwei verschiedenen Macs ausprobiert) ...

    Liebe Grüße

    .mitro
     
  4. Broady

    Broady Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    10
    hab jetzt meine mx revolution auch installiert. genau das gleiche problem!!
    keine chance auch nur irgendwelche tasten oder rädchen frei zu belegen...
    weiß jemand bis jetzt eine lösung für dieses problem?
     
  5. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375

Diese Seite empfehlen