1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

liste in txt datei speichern und daraus lesen

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von hello, 02.12.06.

  1. hello

    hello Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    327
    salü

    ich habe ein kleines problem
    hier beschreibe ich es schnell:
    ich bekomme in einem script eine liste, diese liste speichere ich dan in einer datei in einem anderem script will ich sie jetzt wider lesen. jetzt bekomme ich aber nicht das was ich in der datei gespeichert habe sondern es stehen irgendwelche buchstaben zwischen den einzelnen wörter.
    was muss ich machen damit ich das gleiche bekomme wie ich gespeichert habe?

    danke schon im voraus
    mfg
    manuel
     
  2. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hallo Manuel,

    ohne genau zu wissen, wie du deine Liste sicherst bzw. liest, ist die Frage schwer zu beantworten. Wenn aber zwischen den Listenelementen immer (die gleichen?) Zeichen auftauchen, dann könnte ich mir vorstellen, dass beim Sichern deine List in einen String umgewandelt wird. Dabei wird dann der aktuelle Wert von text item delimiters zur Trennung der Listenelemente verwendet (der, wenn du ihn nicht explizit setzt, irgendeinen String als Wert haben kann):

    Code:
    set myList to {"wort1", "wort2", "wort3"}
    set text item delimiters to "%%"
    set myList to myList as string
    ergibt sowas: "wort1%%wort2%%wort3"

    Die Abhilfe wäre in dem Fall, im zweiten Script vor dem Zurückwandeln des ausgelesenen Textfile-Inhalts in eine Liste den gleichen Wert für text item delimiters einzustellen:

    Code:
    set val to "wort1%%wort2%%wort3"
    set text item delimiters to "%%"
    set myList to text items of val
    Dann erhältst du deine Liste unverändert zurück (vorausgesetzt, die Listenelemente-Strings enthalten nicht den 'text item delimiters'-Wert):

    -> {"wort1", "wort2", "wort3"}

    Ich hoffe, das hilft dir weiter - wenn nicht, dann beschreibe doch mal etwas genauer, was du beim Sichern/Lesen tust ...

    Grüße,

    Daisy
     
  3. hello

    hello Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    327
    danke..das hilft mir. jetzt funktionierts
     

Diese Seite empfehlen