1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Like apple in the sunshine

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von utratama, 13.06.06.

  1. utratama

    utratama Macoun

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    123
    oder so ähnlich.
    Ich wollte nur kurz mitteilen, dass ich samt MB auf meiner Terasse unterm Sonnenschirm sitze (anders würden weder ich noch das MB das aushalten) und dass ich ganz normal daran - trotz nicht voll aufgedrehter Helligkeit gut damit arbeiten kann.
    Soviel zum Glossy-Display...
    Das MB fährt derzeit fast konstant mit 1,5 GHz und schwankt dabei zwischen 66 und 70 Grad Celsius - kein Unterschied zum Innengebrauch, wo es ja im Moment doch etwas kühler ist.

    Soviel nur kurz für die Zweifler :cool:

    Viele Grüße !
     
  2. t3ddy

    t3ddy Gast

    kann ich nur bestaetigen.
    *zur kalten apfelschorle greif un in den garten guck*
    hoach is das scheeen :)
     
  3. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    hehe, ich war heute schon ne stunde sonnenbaden mit meinem macbook.
    bei mir das selbe, zwischen 60°C und 70°C. hatte aber keinen sonnenschirm (wäre ja auch unvorteilhaft ;) ) und musste desshalb die helligkeit voll aufdrehen! dann ging surfen musik hören und chatten aber ganzprima! ich finde das display wirklich sehr sehr gut! ich weiß ja nicht wie es ohne glossy wäre, aber ich find's werder drinnen noch draussen störend! fällt mir fast garnicht auf, nur wenn ich hintergrund beleutung komplett aus habe, weil ich dann nen spiegel hab ;)

    hab vorhin auch ne weile lang die hintergrundbeleuchtung komplett ausgehabt (direkt sonne auf's display draufscheinen lassen.. gibt dann nen 2cm großen weißen sonnenspiegel und der rest ist (aber leider nur sozusagen in schwarz-weiß) ganz gut lesbar.. :) ich will mein weißes booklein nie wieder hergeben... ;)
     
  4. codeseven

    codeseven Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.10.05
    Beiträge:
    124
    33ºC CPU Temperatur hat mein iBook G4 gerade. Okay, ich bin nur grad am surfen und hab' iWork offen. Aber wenn ihr da von 70ºC Standardtemperatur redet, war ich grad richtig paff.

    Hatte die Temperatur heute ein wenig im Auge, draussen (im Schatten, war jedoch sehr warm heute) kam ich max. auf 55ºC...

    gruss codeseven
     
  5. utratama

    utratama Macoun

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    123
    Tja, ein MB ist halt ein heisses Teil - in jeder Beziehung....
     
  6. ich habe zwar mein MB (immer) noch nicht, aber habe schon mal ein Glossy mit einem Anti-Glare Display verglichen. Und auch ein Video, dass ich vor kurzem auf irgend einer Mac-Site gesehen habe (ich glaube macessentials.de) bestätigt meine eigene Beobachtung:

    • in geschlossenen Räumen könnte ein Glossy Display mehr stören, weil Spiegelungen auf dem Display scharf abgebildet werden. Es ist eine Frage der Konzentration bzw. der Gewöhnung, dies zu ignorieren. Starke Lichtquellen wie Leuchtstoffröhren können in Büros besonders stören. Aber das MB ist ja ein Consumer-Produkt.
    • Im Freien erachte ich das Glossy Display sogar für besser als ein entspiegeltes. Die Entspiegelungsfolie sorgt nämlich dafür, dass sich das Sonnenlicht recht gleichmässig über dem gesamten Screen verteilt. Das wiederum senkt den Kontrast extrem. Das passiert beim Glossy nicht. Ausserdem hat das Glossy ohnehin den höheren Grundkontrast. Und Kontrast ist im Freien (fast) alles. Lediglich direkte Sonnenspiegelung würde das Arbeiten mit dem Glossy-Display unmöglich machen. Entspiegelte Displays haben aber auch bei indirektem Sonnenlicht schlechte Karten.
    Also, ich glaube, Glossy-Screens sind weniger schlecht als ihr Ruf. In manchen Situationen vielleicht sogar besser. Aber in Foren ist es wieder einmal eine Art Religionsfrage. Entweder man führt Flames über verschiedene Betriebssysteme oder verschiedene Display-Arten - meist ohne detaillierte Kenntnis des jeweiligen Gegners.

    Dank daher dem Thread-Starter (und den Follow-Ups), dass er durch seinen Praxisbericht ein Vorurteil entkräften konnte.

    Grüsse
    David.
     
  7. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Dann will ich auch nochmal: Ich saß von gestern mittag bis zum Abend mit dem MacBook im Garten, völlig problemloses Arbeiten möglich. Und der Akku hält auch schön lange! :D
     

Diese Seite empfehlen