1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ligaturen abschalten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mmaul, 13.04.06.

  1. mmaul

    mmaul Gast

    Hallo zusammen,

    seit kurzer Zeit beobachte ich, dass nahezu alle OS-X-Applikationen bei der Textdarstellung automatisch Ligaturen darstellen. Das wäre nicht wirklich ein großes Problem, und bei f-i-Ligaturen sieht es ja auch (je nach Font) nett aus, aber es wird kritisch, wenn z. B. in einer E-Mail in Mail.app eine URL nicht als

    ...bla_bla_blo/foo.html​

    sondern als

    ...bla_bla_bløfoo.html​

    dargestellt wird.


    Leider kann ich nicht mehr nachvollziehen, seit wann genau mein System das macht. (Ich *glaube*, dass es vor 10.4.5 noch nicht auftrat.)

    Das Durchforsten der Support-Datenbank bei Apple war auch nicht erfolgreich, deshalb bin ich für jeden Hinweis dankbar, wie ich dieses Verhalten ändern kann.

    Ach ja: iMac G5 PPC 2.1GHz, OS X 10.4.6


    Danke!
    mm:)
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hast du mal einen Screenshot? Ich habe in noch keinem Programm eine ffi Ligatur gesehen.
     
  3. mmaul

    mmaul Gast

    Eine ffi-Ligatur habe ich bisher auch noch nicht zu Gesicht bekommen, aber dafür viel irritierendere Sachen ... Screenshot anbei (Mail 2.0.7). Hier wurde offenbar das 'l' und der folgende '/' zusammengezogen.


    ?,
    mm



    ps. Ich weiß, das ist keine wirkliche Ligatur. Anyway irritierend ...
     

    Anhänge:

  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Ist mir beim Dreamweaver auch schon aufgefallen. Lustigerweise nur bei den Einstellungen. Siehe hier:


    Gruß Schomo
     

    Anhänge:

  5. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ein Konflikt mit einer Schriftart? In Mail evtl. falsche Zeichenkodierung? Nur mal so eine Idee.
     
  6. mmaul

    mmaul Gast

    Kann beides nicht sein: Tritt auch bei anderen Schriften auf, und auch außerhalb Mail. Ich bearbeite gerade ein Dokument in OmniOutliner ... in Monaco Mono ... und damit sehen die Ligaturen wirklich *extrem* seltsam aus.

    Außerdem passiert zum Beispiel folgendes: Gerade tippte ich "gut–", also g, u, t, en-Dash, ein und erhielt ein t mit zwei horizontalen Strichen, gerade als wäre 't' ein Deadkey. Passiert nicht mit einem Minus-Zeichen statt dem en-Dash.

    Außerdem ist es ein wenig nervig, dass ich nicht mehr 'l' und '/' schreiben kann, ohne dass es automatisch zu 'l/' (siehe vorheriger Screenshot) wird ...


    Öhm …
     
    #6 mmaul, 13.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.06
  7. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Versuch mal einen anderen Benutzer einzurichten. Tritt das Problem dann auch noch auf?
     
  8. mmaul

    mmaul Gast

    Oh, Du hast Recht, bei den anderen Usern tritt das Problem tatsächlich nicht auf. Werde mal die Library-Ordner durchforsten ...


    mm
     
  9. mmaul

    mmaul Gast

    Nachtrag: nichts außergewöhnliches gefunden. Keine seltsamen Input Manager, keine Services, keine autostartenden Programme ...


    ?,
    m
     

Diese Seite empfehlen