1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lieder langsamer abspielen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von hotzenplotz, 16.10.05.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Hallo!

    Ich suche ein Programm oder ein Plugin für iTunes, mit dem ich Lieder langsamer abspielen kann, ohne dass die Tonhöhe verändert wird. Im Prinzip genau das, was ich damals für Winamp hatte (nannte sich PaceMaker). Damit konnte ich auch die Tonhöhe regulieren.
    Ach ja..sollte Freeware sein.

    mfg, Martin
     
  2. egg

    egg Cox Orange

    Dabei seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    100
    QuickTime Playwer
    unter "Fenster": AV-Steuerrung eunblenden!
     
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Ok..funktioniert zwar, aber ist nicht die optimale Lösung. 1. Ist mir die Einstellung zu grob (würde gerne eine Prozentzahl angeben können) und 2. Kann ich hier die Tonhöhe nicht modifizieren.
     
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    Du meinst die tonhöhe, die sich bei tempoveränderung ergibt?
    das ist dann ein fall für eine professionele audioeditierung.
    möchtest Du was pitchen?
    wofür?
     
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Die Veränderung von Geschwindigkeit und Tonhöhe sollte in Echtzeit beim Abspielen passieren. Ich bin Gitarrist und brauche das, um neue Stücke zu lernen bzw. die Noten aufschreiben zu können. Wie gesagt..für Winamp gibts das Plugin PaceMaker mit dem man das machen kann. Es muss doch auch für OS X was ähnliches geben.

    mfg, martin
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ein musiker. aha! :)
    herzlich willkommen bei AT.

    in logic express kann man den importierten song (die datei) runterpitchen. klasse und weniger programmaufwendig geht das auch im soundtrack-loop dienstprogramm. das wurde bei mir mit LE7 mitgeliefert.

    es gibt dann noch folgende freewareaudioeditoren:
    -spark le
    -audacity
    -sound designer
    -...

    diese drei fallen mir spontan ein.
    such mal bei versiontracker oder wurschtel Dich mal durch die at-suche. wurde hier schon öfter besprochen.

    ob man dort nun explizit ohne tonhöhenveränderung das tempo verändern kann, weiß ich nicht genau.
    käme aber mal auf einen versuch an.

    so wie ich Dich verstanden habe, brauchst Du dieses feature für lernzwecke.
    andere lösungsvariante:
    entsprechende stelle loopen. o_O
     
  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    danke für die Tipps..ich werd mir das mal alles ansehen.
    Loopen geht schon auch, ist aber nicht so toll wie langsamer abspielen.

    mfg, martin
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    Audacity sollte alles können, was Du Dir wünschst ....

    Gruss
    Andreas
     
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Audacity tut...zwar auch nicht optimal, weil es nicht in Echtzeit geht, aber ich kann damit alles machen, was ich brauche. Danke für den Tipp!
     
  10. Hi,
    als Nachtrag noch ein Programmtip, besonders, wenn Du auch Tabulaturen verwendest.
    http://homepage.mac.com/gregrclayton/
    Entspricht etwa dem Guitar Pro aus der Windowswelt und hat auch genau das Feature, welches Du suchst.
    Grüße R.
     
  11. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Hallo!

    Jetzt hab ich genau das gefunden, was ich möchte...allerdings kann ich nix damit anfangen :-c
    http://airy.andre.online.fr/AU/#speedster
    Es ist eine Audio Unit, die offensichtlich nach /Library/Adio/Plug-Ins/Components kopiert werden muss. Das hab ich mal gemacht..und was jetzt? Gibts einen (Freeware) Player, mit dem ich dieses Plugin verwenden kann?

    mfg, Martin
     
  12. Tarause

    Tarause Braeburn

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    46
    Ich hab auch einen Vorschlag:

    Amazing Slow-Downer von ronimusic.com

    es macht genau das was Du willst:
    Prozentual Verlangsamen und andersrum, sogar in einer akzeptablen Qualität. Ganz easy mit CD oder Mp3. Ich nutze es schon länger(auch zum üben-Gruß an die Musiker;) )
    leider ist die nichtreg. Variante auf 1 Track einer CD beschränkt(oder so).
    schau´s Dir mal an. Ich denke das ist das Richtige
    hoffe konnte helfen
    Gruß
    Tarause
     
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Ja, das ist zwar genau das was ich will, aber ich will dafür nicht 45$ löhenen..da boote ich doch lieber schnell ins Windows und hab das gratis.
     

Diese Seite empfehlen