1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopards Top Secrets Features: ZFS kommt!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Retrax, 17.12.06.

  1. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Hallo,

    also das erste der ominösen Top Secret Features scheint nun gelüftet.

    ZFS kommt.

    [​IMG]
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    ZFS, das wäre ja mal richtig cool. Gruss KayHH
     
  3. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Kann man aus dem Screnshot auch schließen, dass Leopard ganze Festplatten verschlüsseln kann?? Das wäre ja auch fett, wenn er davon dann auch noch booten kann...

    CU Jan ;)
     
  4. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Booten soll in dem aktuellen Build noch nicht möglich sein. Aber vielleicht hat Apple tatsächlich vor HFS+ komplett zu ersetzen, was aber schon einen gewissen Test-Vorlauf von ZFS erfordern würde - da Filesysteme eine heikle Sache sind. Das Risiko dass da etwas schiefgeht ist hoch wenn es nicht ausreichend getestet wurde.
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Welche Vorteile bringt mir ZFS in einem Notebook, wo ich nur eine Platte fest drin habe, aber vielleicht noch weitere Platten über FireWire, WLAN oder das Internet (gDisk) verfügbar sind (aber eben nicht immer) ?
    Bringt es mir überhaupt etwas?

    (hab leider keine Ahnung von so Datenschubserei)
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Welche Vorteile bringt ZFS überhaupt.... (bitte in einfachen Worten...;))
     
  7. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Vorteile von ZFS (aus den MTN Kommentaren):

    Einfache Administration
    Durch die Automatisierung und Konsolidierung komplexer Abläufe bei der Verwaltung verringert ZFS den Administrationsaufwand um 80 Prozent.

    Nachweisbare Datenintegrität
    In ZFS sind sämtliche Daten durch 64-Bit-Prüfsummen geschützt, sodass Datenverfälschungen zuverlässig erkannt und beseitigt werden.

    Unbeschränkte Skalierbarkeit
    ZFS ist das weltweit erste 128-Bit-Dateisystem und ermöglicht damit 16 Quatrillionen Mal größere Kapazitäten als 32-Bit- und 64-Bit-Systeme.

    Überragende Leistung
    Durch das Transaktionsmodell von ZFS entfällt ein Großteil der Einschränkungen, denen die Reihenfolge der E/A-Operationen bislang unterlag. Dadurch lassen sich enorme Performancesteigerungen erreichen.
     
  8. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    @RETRAX: Darf man fragen, wo Du die Meldung her hast und wie zuverlässig die ist. Klingt ja recht interessant.
     
  9. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Noch was:

     
  10. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Die Original Meldung stammt von hier:

    http://mac4ever.com/news/27485/zettabyte_sur_leopard/
     
  11. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    ich weiß nicht, das ist zwar cool aber nicht gerade etwas, was microsoft für windows hätte klauen können und deshalb hätte geheim bleiben müssen...
     
  12. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Naja, man munkelt ja auch daß die sogenannten "Top Secret" Features zur WWDC einfach noch nicht fertig und vorzeigebereit waren ;)

    MS musste halt als "schwarzer Peter" herhalten. :D
     
  13. KayHH

    KayHH Gast

    Na ja, heise hat das schon im Mai gemeldet (http://www.heise.de/newsticker/meldung/72567) und MS kann ja auch 1 und 1 zusammen zählen. Auf jeden Fall wäre ZFS allein, für mich schon das Killer-Argument für Leopard. Passt super mit Time Machine und Spotlight zusammen und in Sachen Datensicherheit muss dank auch im privaten Bereich immer weiter zunehmender Datenmengen (hab' die 5 TB inzwischen auch schon überschritten) dringend was passieren. Mit ZFS wäre das problemlos möglich. Kein Platz für Time Machine? Einfach eine Platte dranhängen und fertig. ZFS macht den Rest.


    Gruss KayHH
     
  14. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    kann es sein das die das ZFS machen weil sie angst haben in zukunft mit viren zu kämpfen?!

    oder hat das damit nix zu tun?!
     
  15. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Inwiefern kann ZFS vor Viren,... schützen?
     
  16. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    ja ok es war eine dumme frage..^^
     
  17. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Mh, wird es wohl eine zuverlässige FUnktion geben meine HFS+ Festplatte in ZFS umzuwandeln bei der Leopard Installation?

    Aber solche Under-The-Hood Improvements finde ich jedenfalls wesentlich wichtiger als irgendwelche Superfunky iChat Videotricks (lachhaft). Bei der Leo Präs. fand ichs n bissle lächerlich alles. Aber so langsam bahnt sich großes an (zusammen mit der gemunkelten neuen Oberfläche)...

    Man wird sehen!
     
  18. stonie10

    stonie10 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.10.05
    Beiträge:
    760
    Also ich persönlich brauche denke ich mal keine 56 Exabyte in meinem zukünftigen iMac :-D
    Das ist ja alles schön und gut, dass das 128 bit Support hat und grössere Partitionen unterstützt, aber nützt das dem Otto-normal-Verbraucher irgendwas?
    Vielleicht ist ZFS ja auch schneller als HFS+, das wäre ja dann schonmal toll.

    Grüsse,
    Alex
     
  19. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.252
    Vermutlich wird man eine zusätzliche Platte zum Migrieren benötigen.
     

Diese Seite empfehlen