1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leidiges Thema: externe Festplatten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von double.L, 10.10.05.

  1. double.L

    double.L Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    103
    Ich will mir jetzt endlich auch eine externe Festplatte anschaffen.
    300GB, Datensicherung und Archiv in einem.

    Meine Wunschkonfiguration wäre jetzt auf dieser Platte eine Partition für die gespiegelte OSX-PowerBook-Platte, und der Rest in eine/mehrere Partitionen, die von Windows und meinem PowerBook aus genutzt werden kann/können.
    Am liebsten hätte ich das dann auch noch so, dass beide Rechner gleichzeitig angeschlossen sind und auch gleichzeitig arbeiten können (wozu gibt es Platten mit zwei firewire Anschlüssen? Kann doch nur dieser Zweck sein, oder?)...

    Geht das so, bzw. hat jemand mit dieser o.ä. Konfigurationen Erfahrungen?
    Vielen Dank!
     
  2. skaman82

    skaman82 Gast

    Hallo double.L

    die Platten mit zwei Firewire Eingängen kannst Du nicht gleichzeitig an 2 verschiedene Rechner anschließen. Der zweite Firewire-Port an der Platte ist nur eine Durchschleife d.h. als normaler Firewire-Anschluss für andere Geräte nutzbar ist. So geht Dir kein Firewire-Port verloren und wird durch einen neuen ersetzt.

    Ich würde Dir empfehlen ein Firewire-Gehäuse (z.B. Pleades) zu kaufen und die entsprechende Platte dazu. Diese kannst Du nach Deinen wünsche formatieren und über ein Netzwerk von anderen Rechnern aus benutzen.

    Grüße
     
  3. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Was du jedoch nicht kannst, ist eine Partition Mac formatieren, und die andere NTFS/FAT32! Das geht (leider) nicht! Und wenn du nur ein Windows Format auswaehlst, kannst du sie nicht gut als backupplatte benutzen! Die einzige Loesung ist, zwei Platten zu kaufen und beide anders formatieren! Brauchst ja nur ein Firewireport deines computers, da man ja das FW signal schlaufen kann (wurde gerande erklaert.. :) )

    gruss risiko90
     
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
  5. double.L

    double.L Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    103
    Vielen Dank!

    Werde wohl einige Konfigurationen durchtesten müssen, um zu sehen, wie ich das alles am besten unter einen Hut bekomme, was ich will.
    Was will ich eigentlich?

    *überleg*
     
  6. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    es ist allerdings möglich ein Firwire Netzwerk aufzubauen, Win XP sollte das auch beherrschen.

    Ich weiss dass man mittels eines Firewire Hub mehrere Macs vernetzten kann aber ob man einfach eine HDD mitanschließen, diese dann auch als Massenspeicher für alle benutzt werden kann, weis ich nicht.

    Das käme jetzt auf einen Versuch an ;)
     
  7. Gimor

    Gimor Elstar

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    72
    Eine andere Lösung wäre es, eine Festplatte in´s Netzwerk einzuhängen:

    z.B.
    http://www.computerhilfen.de/nachrichten_72122988102210733.html

    Wie weit man diese jetzt mit zwei formatierungen betreiben kann (oder ob es ein gehäuse für zwei oder mehr Festplatten gibt), weiß ich leider nicht.

    *wollte ich nur mal so als Idee einwerfen*
     
  8. double.L

    double.L Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    103
    So, jetzt habe ich meine Platte hier vor mir liegen und es klappt nicht mit dem formatieren...

    Die aufgeführten Terminal-Befehle klappen ohne Probleme, doch wenn ich mit Partition Magic 8 darauf zugreifen, wird "Platte fehlerhaft" als Status angezeigt...
    Das ist ziemlich doof.
    V.a. wenn ich jetzt etwas partitionieren möchte, direkt von Windows aus, dann geht das auch nicht, weil dann eine Fehlermeldung kommt. Diese Fehlermeldung beheben sollte mir scan-disk, was aber auch nix geholfen hat...
    Ich bin am verzweifeln.

    Wäre nett, wenn noch jemand Tipps hätte.

    Unter OS X funktionieren die Platten einwandfrei. Unter Windows kann ich nur lesen, aber nicht schreiben. Sobald ich schreibe, wird die Platte "entmountet".

    Bin für jede Hilfe dankbar
     

Diese Seite empfehlen