1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leicht ueberdimensioniert?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von t3ddy, 26.05.06.

  1. t3ddy

    t3ddy Gast

    Moin!

    Ich musste soeben mit Erschrecken feststellen, dass OSX (ohne dass ich zusaetzlich Software installiert habe) ca. 17GB einnimmt. Klar sind da schon so einige Programame dabei wie iTunes und wie ich gesehen habe ist ne Office Testversion dabei aber wie zur Hoelle kommt man auf 17GB? WinXP hatte bei mir hoechstens 2 GB. Oder ist bei mir was faul?

    mfg t3d
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Jepp, mein XP hatte von der Grundinstallation her auch ca 2GB - wenn da dann scho 17GB weg sind... dann sollte ich wohl doch ne größere HD nehmen für mein MacBook - net dass ich am Ende mehr Arbeitspeicher, als freie Festplatte hab:eek:
     
  3. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Das System OS X hat auch nur 1.6GB.Die iLife Programme sind mit ihren Application Supports
    richtig fett.(vor allem GarageBand und iWeb).Kommt mir trotzdem viel vor bei dir.
    Wenn nur die mitgelieferten Appleprogramme drauf sind.
    Bei mir sind auch ca 17GB belegt mit Programmen und Library,allerdings hab ich aber schon einige
    grössere Programme an Board.
     
  4. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    iDVD ist auch riesig...
    Aber was solls, heutzutage hat wirklich fast jeder mindestens eine 80GB Platte.
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Sprachen und Druckertreiber nehmen auch viel Platz ein oder? Braucht man ja auch nicht unbedingt...
     
  6. t3ddy

    t3ddy Gast

    ich habe 60gb weil ich mit 2 bis allerhoechstens 3 gb betriebssystem gerechnet hab. kann ich die ilife programme auch einzeln deinstallieren oder muesste ich dafuer das ganze ilife runterhauen?
    wo wir grad dabei sind. wie deinstalliere ich software unter osx ohne rueckstaende. gibt es eine art registry wo noch "spuren" drin bleiben?

    danke euch
    mfg max
     
  7. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    das ist mal eine echt spannende Frage!
     
  8. Als Tool kann ich AppZapper empfehlen... ansonsten reicht eigentlich das Programm in den Papierkorb zu werfen! Unter Umständen noch nach .plist dateien des Programms suchen und die auch noch löschen! Das dürfte dann aber reichen...

    gruß
    the lancer
     
  9. t3ddy

    t3ddy Gast

    wo kann ich denn nachgucken wieviel platz die jeweiligen programme einnehmen? unter "programme" steht bei der groesse nur "--" :(
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Datei anklicken und Apfel + i drücken, dann steht das da oder mit dem Programm Whatsize (bei versiontracker.com gucke) kann man sich das schön anzeigen lassen
     
  11. Mit Monolingual zumindest die nicht benötigten Sprachen löschen, im Finder unter /Library/Printers/ könnte man auch per Hand nicht vorhandene Drucker löschen. Bei iDVD könnte man auch per Hand unbenötigte Themes löschen, bringt auch etwas Platz.
     
  12. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    speziell bei den ilife programmen haengen noch sehr grosse rueckstaende in der library rum, in application support. die findet auch appzapper nicht, muss man selber finden.
     
  13. t3ddy

    t3ddy Gast

    befinden sich die ilife programme auf der macosx dvd die bei mir mit dabei war oder sind die etwa ganz weg, wenn ich sie loesche?
     
  14. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Noch was: solltest du die Sprachpakete mit dem Informationsfenster abgestellt haben,um einen
    schnelleren System start zu haben,so kann es sein,dass bei einem SoftwareUpdate von Apple
    Sprachen doppelt installiert werden.Die kann man aber im InfoFenster deaktivieren.Anschliessend fragt Mac OS ob es die Sprache ersetzen soll.Auf ja klicken.So verschwinden die unnötig doppelt installierten Pakete.Hat bei mir fast 1GB ausgemacht.
    Warum Sprachpakete doppelt installiert werden weiss ich noch nicht.
    Aber überprüft das mal.Einfach mit Apfel+I das InfoFenster eines Programmes aufmachen und
    sich im unteren Teil des Fensters die Sprachpakete ansehen.
    Gruss aus Aachen 3M
     
  15. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    @t3ddy: iLife befindet sich auf der mitgelieferten DVD.Allerdings als nicht sichtbare Datei.
    Mit Apfel+F kannst du danach suchen.
     
  16. t3ddy

    t3ddy Gast

    sodele, mit monolingual erstmal 2.8 gb durch sprachen und architekturen entfernt! :)

    @MadMacMike: muss ich das nur machen wenn ich das mit dem von dir genannten "informationsfenster" abgestellt habe oder auch bei der monolingual variante?
     
  17. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Monolingual ist die Knallermethode.Da gibt es dann keine Sprachpakete mehr zum deaktivieren.
    Aber schau doch mal nach wenn es ein Systemupdate von Apple gibt,ob du dann immer noch
    monolingual unterwegs bist.
     
  18. t3ddy

    t3ddy Gast

    ja kann da was passieren oda kanns einfach sein, dass ich nochmal mit monolingual alles entfernen muss?
     
  19. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Passieren kann dir nichts.Würde mich aber mal interessieren,ob die Sprachpakete nachinstalliert werden.Wenn ja,dann denke ich ,dass du sie mit Monolingual wieder runterwerfen kannst.Nächste Update steht ja mit 10.4.7 an.Ob ich es installiere,weiss ich noch nicht.Läuft gerade alles sehr rund und schön. :)
     
  20. Nick

    Nick Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.02.05
    Beiträge:
    387
    Wenn du im Programme Ordner 'Apfel+J' drückst, öffnet sich ein kleines Fenster mit den Darstellungsoptionen. Hier kannst du ganz unten das Hackerl machen, damit alle Größen (also auch die von Ordnern) angezeigt werden.

    Gruß Nick
     

Diese Seite empfehlen