1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Layouts in FileMaker

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Sputnik, 02.09.05.

  1. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo Leute,

    sagt mal, ich spiele nun schon seit Tagen mit FileMaker 7 rum. Bisher ist auch alles ganz propper, nur vermisse ich sowas wie Layoutverknüpfungen.

    Um es kurz zu fassen, ist jedes Layout wirklich selbständig und muss ich wirklich das gebaute Menü auf jedem Layout anpassen wenn sich das mal ändert? Oder gibt es eine Möglichkeit das ganze irgendwie global für alle Layouts abzulegen.

    Update: Einen habe ich noch! :-D
    Kann mir vielleicht auch mal jemand sagen was bei FileMaker mit Portal gemeint ist? Im Internet und in Foren wird da ziemlich viel drüber gesprochen, aber auf der FileMaker Page gibt es da nicht wirklich etwas zu. Hmmm... o_O hat das was mit der Anzeige im Web zu tun?

    Schon mal vorab ein fettes Merci! (Schokolade kann ich euch momentan leider nicht anbieten) :p

    Schöne Grüße

    Andre
     
    #1 Sputnik, 02.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.05
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hey Leute,

    heute keine FileMaker-Profis hier?

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. comecon

    comecon Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    507
    Guten Tag,
    also wenn ich's recht verstehe, wollen Sie eine Layout-Vorlage haben.

    Die Layouts in Filemaker sind per se individuell. Wenn man also ein paar Features immer wieder braucht, so hilft nur das Anlegen eines Master-Layouts, das man dann einfach dupliziert. Dumm ist es allerdings wenn man grundsätzliche Änderungen vornimmt. Dann beginnt die Arbeit von vorn.
    Die Antwort lautet also : Nein.
    Mein Tipp : Legen erstmal nur wenige Layouts an und experimentieren Sie mit Listen , Standard und Tabellenansichten. Danach wird dann recht schnell klar was Sie gern sehen und tun möchten.
    Ich habe mir für meine Layouts (und Datenbanken) eine Vorlage geschaffen, auf die ich immer wieder zurückgreife. Das ist in mehrerer Hinsicht praktisch :
    - Einheitliches Erscheinungsbild
    - Einheitliche Bedienung
    - Einfache Entwicklung (->z.B. immer gleiche Namen für Globals)
    - Einfache Wartbarkeit.

    Und noch ein Tipp : Bevor man FM überhaupt startet, sollte man die DB auf dem Papier entworfen haben (Detaillierung ist wünschswert). Denn meistens folgt die Form aus der Funktion.


    Portale sind eine der genialsten Erfindungen isn Filemaker.
    Um ein Portal zu benutzen benötigt man in der Regel mindestens zwei Tabellen oder Dateien (FM7 erlaubt sogar Selbstbezüge) , die über eine Relation verknüpft sind.
    Zb. eine Adress-Tabelle hat eine Verknüpfung zu einer Tabelle mit allen Postleitzahlen und Orten.

    Mittels des Portals kann man nun Datensätze oder Teile davon einem Layout einer anderen Tabelle anzeigen lassen. Man hat also einen Blick auf einen Ausschnitt des Datenbestand einer "fremden" Tabelle, den man über die Relation steuern kann.
    Mit der Anzeige im Web haben Portale eher weniger zu tun.

    Wenn's interessiert kann ich mal ein Mini-Beispiel mailen.
     
  4. comecon

    comecon Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    507
    Guten Tag,
    ich nochmal habe gerade mal eine Mini-Beispiel für ein Portals zusammengehackt.
    Ich hoffe es hilt Ihnen. o_O
     

    Anhänge:

  5. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Moinsen,

    recht herzlichen Dank für die Tipps... haben mich weiter gebracht.

    Also, das mit den Portalen ist ja gar nicht schlecht, nur da es im FileMaker selbst nicht Portal heisst (oder?) hatte ich nicht verstanden was in den Foren gemeint war.

    Bei den Layouts werde ich dann wohl wirklich auf jedes Layout eine eigenständige Navi packen müssen... :( :mad: Hier hat FileMaker noch a bissl Verbesserungsbedarf.

    Danke schön noch mal!

    Schöne Grüße

    Andre
     

Diese Seite empfehlen