1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

lautstärkeregelung bei iBook überlastet?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von substrobe, 08.03.06.

  1. substrobe

    substrobe Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    289
    bei meinem iBook nervt schon seit laengerem folgender tatbestand...

    nicht immer, jedoch haeufig stockt die lautstaerkeregelung.
    d.h. die funktion wird stark verzoegert ausgefuehrt!
    druecke ich lauter oder leiser aendert er dies erst etwa 2-3 sekunden spaeter und auch dann erscheint erst die bekannte grafik!
    ausserdem wird fuer jeden Stufe ein oder mehrere klacken ueber die internen lautsprecher ausgegeben.

    dabei ist das iBook anderweitig keineswegs ueberlastet!

    bewegt sich die Prozessorauslastung bei bspweise 30% springt diese jedoch bei anpassen der lautstaerke spontan auf etwa 70%

    programme laufen wie gewohnt fluessig und auch die helligkeitsregelung funktioniert unverzoegert?

    kennt jemand dieses problem? (konnte leider nichts ueber die suche finden)

    vielen dank fuer eure ratschlaege!!!

    substrobe
     
  2. meinmulle

    meinmulle Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    198
    problem kenn' ich, stört mich aber weniger. lebe damit :)
    sorry, kann keine lösung anbieten!

    mulle
     
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ich kenne dieses phänomen lediglich in verbindung mit hoher cpu-auslastung (wenn also z.b. viele programme aktiv sind und prozesse laufen).
    Du solltest vielleicht mal die rechte reparieren (vorher alle programme/aktionen beenden).
    ansonsten den finder neu starten.
    oder komplett neustart.......
     
  4. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Das passiert aber nur einmal, oder? Dann renkt es sich irgendwie ein
    und funzt.
    Is bei mir jedenfalls so!
     
  5. substrobe

    substrobe Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    289
    @groove-i.d

    leider hilft beides nicht als loesung, habe ich zuvor bereits auch schon probiert!
    und wie bereits beschrieben tritt das problem auch bei geringer cpu auslastung auf...
    zudem verstehe ich dabei ohnehin nicht weshalb die simple regelung der lautstaerke soviel cpu auslastung kosten sollte... eigentlich handelt es sich dabei doch um einen recht simplen prozess?!?

    @McNilz

    manchmal ist das richtig... oft bleibt es aber auch so, besonders das stoert dann natuerlich besonders!
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ist das schon länger oder seit einem bestimmten update so?

    vielleicht mal das aktuellste comboupdate drüberjuckeln?o_O
     
  7. substrobe

    substrobe Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    289
    leider schon immer so...

    aber es will mir einfach nicht in den Kopf weshalb so eine simple Funktion meinem iBook solches Kopfzerbrechen bereitet?

    da haette ich doch so gerne wieder so ein drehraedchen an der seite wie bei meinem ersten laptop...

    naja vielleicht findet sich ja doch noch eine loesung:innocent:

    vielen dank dennoch schonmal fuer eure zahlreichen hilfsversuche!!!!!
     
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    wie gesagt: mal ein aktuelles comboupdate drüberbügeln!
     
  9. macfriendly

    macfriendly Braeburn

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    42
    Ich habe das Problem auch, und das schon über einige Tiger-Versionen hinweg.

    Ein temporärer Trick ist, in den Systemeinstellungen "Beim Ändern der Lautstärke Ton abspielen" einzuschalten und danach wieder auszuschalten. Dann ist es, bei mir zumindest, wieder für eine Weile in Ordnung.

    > macfriendly
     
  10. Maksi

    Maksi Gast

    Kenne das Problem ebenfalls, wobei es bei dem iBook meiner Freundin (komplett gleichwertig, nur 512 MB RAM weniger als meines) und dem meines Cousins nicht exisitiert... habe angenommen, dass ich eben ein lustiges Keyboard hab, da meine Caps-Lock-Taste ebENFALLS SEHr empfindlich ist.

    Vorübergehend Ton abspielen und nicht abspielen scheint übrigens vorübergehend geholfen zu haben, zumindest soweit ich das jetzt beurteilen kann...
     
  11. substrobe

    substrobe Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    289
    gibt es hierfuer tatsaechlich also folglich keine vernuenftige Loesung und muss ich mich wirklich mit diesem "bug" zufrieden geben oder sollte man dies einfach mal bei Apple reklamieren... was ja scheinbar zu nichts fuehren wird da scheinbar viele dieses problem haben!
     
  12. tommy2506

    tommy2506 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    148
    Mich stört dieses "klacken" auch bei meinem ibook. Habe ein paar Tage lang mal ein 14" ibook gehabt, da habe ich das schon bemerkt und jetzt bei meinem neuen 12" dasselbe in grün!
    Find ich schon komisch, dass apple das nicht ändert, dürfte ja ein häufiges Problem sein. (bin aber sonst superhappy mit meinem Kleinen :D)
     

Diese Seite empfehlen